Anzeige

Badminton TSV Nördlingen: Titel bei Schwäbischer Altersklassenmeisterschaft und Teilnahme bei "Südostdeutscher"

Anette Strauß
Mitte Januar fanden in Görlitz die Südostdeutschen Einzelmeisterschaften U19 statt, für die sich von der Abteilung Badminton im TSV Nördlingen auch Anette Strauß qualifiziert hatte. Zudem wurden in Schwabmünchen die Schwäbischen Altersklassen Meisterschaften ausgetragen.
Anette Strauß hatte sich mit hervorragenden Leistungen auf bayerischer Ebene für die Südostdeutschen Meisterschaften empfohlen. Dort trat sie im Damendoppel U19 gemeinsam mit ihrer Partnerin vom TV Dillingen an. Im Viertelfinale lieferten sich die beiden gegen die die Nummer vier der Setzliste einen großen Kampf und gelangten nach gewonnenem ersten Durchgang in die Verlängerung des zweiten Satzes. Beim 21:23 gelang es ihnen allerdings nicht das Match für sich zu entscheiden und auch im dritten Durchgang vermochten sie sich nicht mehr zu steigern und verpassten das Halbfinale denkbar knapp. Dennoch kann man mit dem geteilten fünften Rang und den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein.
Bei den Schwäbischen Altersklassenmeisterschaften in Schwabmünchen waren mit Matthias Estner und Harald Strauß in diesem Jahr nur zwei Teilnehmer des TSV Nördlingen gemeldet.
Zusammen mit seinem Doppelpartner vom TSV Diedorf gewann Matthias Estner in der Altersklasse O30 souverän und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr.
Harald Strauß sicherte sich im Herrendoppel O40 mit seinem ehemaligen Vereinskameraden Thomas Hunstiger den Gruppensieg und anschließend leider bereits im Halbfinale auf die Turnierfavoriten. In einem engen Match unterlagen die beiden schließlich in zwei knappen Sätzen. Den Sieg im kleinen Finale und somit den Bronzerang erkämpften sie sich mit 17:21, 21:15 und 21:15, womit auch dieses Turnier erfolgreich für den TSV Nördlingen endete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.