offline

Siegfried Thum

608
myheimat ist: Nördlingen
608 Punkte | registriert seit 10.02.2009
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 157
Folgt: 5 Gefolgt von: 5
Meine -großen- Hobbys sind Heimatgeschichte und Bücher, natürlich insbesondere zur Geschichte. Ich mache auch Vorträge und Führungen (z.B. aktuell: Schlacht bei Nördlingen auf dem Albuch). Ausserdem unterstütze ich als "freier Mitarbeiter" das Nördlinger Stadtarchiv und bin Schatzmeister des Historischen Verein für Nördlngen und das Ries.

Unziemliche Trunkenheit in alter Zeit 1

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 10.06.2013 | 235 mal gelesen

Beim Lesen der Zeitungen der letzten Tag sind oft Trunkenheitdelikte während der Messe gemeldet worden. Da fiel mir in meiner Bibliothek das Buch mit dem Titel "Die Landesordnung von 1516/1520 als Landesherrliche Gesetzgebung im Herzogtum Bayern" ins Auge und darin der Absatz : Von straff vnzymlicher Trunckenhait" = Von der Strafe unziemlicher Trunkenheit. Hier steht: "Nachdem Trunckenhait ain sonnder laßter ist, dadurch...

Biergarten-Freizeittip: Mein liebster Biergarten befindet sich in Wallerstein 1

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 07.07.2011 | 265 mal gelesen

Eines der schönsten Ausflugsziele mit Biergarten, übrigens mit exzellenter Küche (bekamen 2010 die Goldmedaille), ist für meine Frau und mich der "Goldene Löwe" in Wallerstein, 4 km von Nördlingen. In idyllischer Lage befindet sich der Biergarten mit herrlicher Aussicht auf das gegenüberliegende Schloss des Fürsten von Wallerstein. Probieren Sie mal die selbstgemachten Maultaschen: Note 1 mit Stern ! Die anderen...

3 Bilder

Das "Böhmsche" Haus, ein bedeutendes Gebäude Nördlingens, wird 300 Jahre alt 3

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 01.07.2011 | 630 mal gelesen

Am Schäfflesmarkt in Nördlingen fällt der markante Bau des sogenannten "Böhmschen Hauses" sofort ins Auge. Viele Generationen kennen das Gebäude als Arzthaus, das es auch heute noch ist. 1710/1711 wurde das Haus durch den Diakon, dem späteren Superintendenten, Johann Marcell Welsch erbaut. 1762 erwarb der "Hochwohlgeborene Gnaden und Herrlichkeiten" Bürgermeister Freiherr von Tröltsch das Haus um 1150 Gulden. Dieser...

1 Bild

Warnung vor angeblicher POSTBANK-Abfrage 3

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 19.02.2011 | 642 mal gelesen

Wie bereits in der Presse bekannt gemacht, versuchen Betrüger im Internet, die Nutzer zu verunsichern und geben vor, dass das Konto gesperrt wird. Ich habe mal diese Mail fotografiert und stelle sie ein. Auf k e i n e n (!!!) Fall öffnen, sofort löschen. Soeben (03.03.) kommt diese Mail schon wieder. Jetzt kommt alle halben Tag diese Mail. Ich übergebe die Angelegenheit der Polizei und werde neue Abwehr-Programme...

Lobt den Herrn der Welt (Montanara-Chor) 4

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 06.01.2011 | 1871 mal gelesen

Im Schallplatten-Archiv fand ich heute eine getextete Fassung für "Trumpet Voluntary" (leider wurde der Verfasser nicht genannt). Gesungen wird das Lied vom Montanara-Chor. Daraus habe ich "Zeitloses" gefunden. Der -gekürzte- Text lautet: Groß, o Gott, bist du an Güte, Glanz und Macht. Sonne, Mond und Sterne künden deine Pracht. Was in Lüften schwebet, was im Meer sich regt, was ins Weltall strebet, kühn sich...

Alt-Nördlingen, gedichtet von W. Czygan 2

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 05.12.2010 | 310 mal gelesen

An diesem grauen Sonntag fand ich beim "Aufräumen" ein Gedicht über Alt-Nördlingen, daraus ich einige Verse zitieren will. Musik dazu schrieb Nicol Dittmar (1882-1946), der u.a. auch 1924 die Nördlinger Jugendkapelle aufbaute. Das Gedicht dürfte vielleicht nicht mehr dem heutigen "Zeitgeschmack" entsprechen, ist aber eine Liebeserklärung an unsere Stadt. Es dürfte um 1925 entstanden sein. Der Bürger...

1 Bild

Das ehemalige Johannisbad in Nördlingen 2

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 18.07.2010 | 891 mal gelesen

Wo vor einigen Wochen die Bagger angerückt sind und die Gebäude der ehemaligen Fa. ESAROM, bzw. deren Nachfolger abbrechen, stand einst das St. Johannisbad, dessen Name noch vielen Nördlingern im Gedächtnis ist. Zur Geschichte: Neben den in der Stadt befindlichen Bädern erfreute sich die Grundwasserquelle bei St. Johann schon in frühester Zeit eines besonderen Rufes. Urkundlich zwar nicht nachweisbar, soll die Benützung...

1 Bild

Dem Rieser Heimatdichter Melchior Meyr zum 200. Geburtstag 2

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 18.01.2010 | 1030 mal gelesen

Beim Neujahrsempfang 2010 der Stadt Nördlingen und der VG Wallerstein wurde des bekannten Dichters und Philosophen Melchior Meyr zu dessen 200. Geburtstages gedacht. In Nördlingen hielt Stadtarchivar Dr. Wilfried Sponsel, in Wallerstein Archivar Hartmut Steger, sich hervorragend ergänzende Vorträge über das Leben und Wirken Melchior Meyrs. Melchior Meyr wurde am 28. Juni 1810 in Ehringen bei Wallerstein als erstes Kind des...

Der Winter läßt nicht locker !, Kommentar zu einem Leserbrief vom 9.1.2010 4

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 09.01.2010 | 278 mal gelesen

Da las ich heute morgen einen tollen Leserbrief (auf Seite 2) unserer Heimatzeitung, den RIESER NACHRICHTEN. Hier schrieb ein Leser namens Heinrich Mayer aus Feldheim, dass es Januar ist, warum sollte er locker lassen? und weiter, dass es früher Temperaturen bis 30 Grad minus gab (habe ich selbst erlebt). Das Beste an diesem Leserbrief kommt aber noch: "Salzstreuen gab es nicht, man fuhr auf einer festgefahrenen Schneedecke...

2 Bilder

Ein Jugendfreund Schillers, Dr. Friedrich Wilhelm von Hoven, in Nördlingen bestattet 3

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 19.12.2009 | 846 mal gelesen

Wenig bekannt dürfte sein, daß auf dem Friedhof zu Nördlingen ein Jugendfreund und Mitschüler Schillers auf der Militärakademie Stuttgart, Dr. Friedrich Wilhelm von Hoven, bestattet worden ist. Er schreibt über Schiller, mit dem ihm lebenslange Freundschaft verband: "Zusammen dichteten wir und trieben Medizin und Philosophie". Hoven wurde am 11.3.1759 als Sohn des Leutnants Christoph Daniel von Hoven in Stuttgart geboren....

1 Bild

Das "Schlössle" in Nördlingen, Relikt einer vergangenen Zeit 12

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 15.11.2009 | 2365 mal gelesen

Seit Jahren träumt das "Schlössle" in Nördlingen nun schon vor sich hin und wird immer wieder Ziel von Vandalen, die Fenster einwerfen oder das Haus beschädigen. Dieses Haus hat eine stolze Geschichte und knüpft an die Villenkultur Oberitaliens an. Den Bauauftrag für ein Herrenhaus für ihr Gartengut bei Nördlingen erteilte um das Jahr 1720 der Geheime Rat Carl Siegmund von Ziegesar (geb. 1665 in Dresden, gest. 1728 in...

2 Bilder

Wilhelm Hauff und seine Nördlinger Zeit 2

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 20.08.2009 | 877 mal gelesen

Wenig bekannt ist, daß da wo heute im "Fit for Life" fleißig trainiert wird, sich der Dichter Wilhelm Hauff mit seiner späteren Frau Luise in diesem Hause erholte und im damals noch bestehenden Garten Spaziergänge mit ihr unternahm. Das Haus wurde als sogenanntes Sommerhaus oder auch Gartenhaus um 1800 erbaut und gehörte den Hinterbliebenen des württembergischen Oberamtmannes und Hofrates Johann Heinrich Ludwig Hauff...

1 Bild

Aus der Geschichte der Nördlinger "Mess" 1

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 31.05.2009 | 810 mal gelesen

Früher dauerte die Nördlinger Messe 14 (!) Tage, seit 1870 aber dann nur noch 10 Tage. Bis Anfang des 16. Jahrhunderts erscheint die Bedeutung der hiesigen Messe unverändert. Aus weiter Ferne erschienen Kaufleute und Händler. Adlige Herren erhöhten den Glanz mit ritterlichen Spielen und Festlichkeiten. 1521 führte man auch eine 2. Messe ein, die auf den 12. Januar (Winter !) verlegt wurde. Wahrscheinlich letzteres ein Grund,...

1 Bild

Hallo, Eisenbahnfans, Eisenbahn-Definition von 1879 6

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 23.05.2009 | 565 mal gelesen

Im Jahre 1879 definierte das Reichsgericht die Eisenbahn so: Die Eisenbahn ist ein Unternehmen, gerichtet auf wiederholte Fortbewegung von Personen oder Sachen über nicht ganz unbedeutende Raumstrecken auf metallner Grundlage, welche durch ihre Konsistenz, Konstruktion und Glätte den Transport großer Gewichtsmassen, beziehungsweise die Erzielung einer verhältnismäßig bedeutenden Schnelligkeit der Transportbe-wegung zu...

4 Bilder

Jahrgangstreffen der 1939-er im Ring-Hotel am 9./10. Mai 2009 1

Siegfried Thum
Siegfried Thum | Nördlingen | am 11.05.2009 | 347 mal gelesen

Die runde Zahl 70 führte den Jahrgang 1939 nach 5 Jahren wieder zusammen. Organisiert und vorbereitet von Sekretär Willi Fischer, der von den Damen Stumpf und Schneider, sowie den Herren Greiner, Kießling, Thum und Schröpel unterstützt wurde. Samstag, den 9. Mai, nachmittags erfolgte die Begrüßung der u.a. aus den USA, Mallorca, der Schweiz und auch aus Hanno-ver angereisten Teilnehmer, bei gemeinsamen Kaffee. Später wurde...