offline

Heidi Kaellner

9.386
myheimat ist: Nördlingen
9.386 Punkte | registriert seit 14.07.2009
Beiträge: 626 Schnappschüsse: 810 Kommentare: 1.863
Folgt: 43 Gefolgt von: 55
ich freue mich, dass ich jetzt zur family "myheimat" gehöre. Seit 60 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Nördlingen. Ich fotografiere sehr gerne, liebe die Menschen und die Tiere, radle und wandere täglich im Ries. Die Natur und die Tiere sind für mich ein großer Teil meines Lebens.
1 Bild

Fröhliche Pfingsten wünschen die Glücksbringer im Nördlinger Ries 4

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 08.06.2019 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fröhliche Pfingsten - das wünschen die Glücksbringer im Nördlinger Ries

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 08.06.2019 | 8 mal gelesen

Schnappschuss

17 Bilder

Rotmilan, ein ganz besonderer Gast ist bei uns eingezogen 15

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 27.04.2019 | 157 mal gelesen

Ries - Natur pur am Rande von Nördlingen. Ein ganz besonderer Gast hat sich in den höchsten Baumwipfeln ein Nest gebaut, den geeigneten Partner angelockt - und brütet. Rein zufällig sind mir diese Schönheiten vor die Linse geflogen. Vom Lockruf bis hin zur Paarung und dem Einzug im schon vorab gebauten Nest vom trauten Paar, das alles habe ich aus einem Versteck im Unterholz beobachtet. Rotmilan, er sucht bewaldete...

1 Bild

Rotmilan, der König der Lüfte - ob er sich bei uns einen geeigneten Nistplatz sucht? 7

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 17.04.2019 | 81 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Sonnenbaden mit Genuss 1

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 26.03.2019 | 55 mal gelesen

Frühling - Sonne -Wohlgefühl, nicht nur wir Menschen genießen die sonnigen, warmen Frühlingstage. Auch die Tierwelt tankt mit Begeisterung die wärmenden Strahlen der Frühlingssonne. Die Dohlen habe ich vom Kirchturm aus beobachtet: Mit ausgestreckten Flügeln, beinahe regungslos und mit geöffnetem Schnabel, so liegen sie platt auf dem Dach. Die beiden nehmen genussvoll ein Sonnenbad. Ja und das dient tatsächlich der...

1 Bild

Liebe macht blind . . . 8

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 17.03.2019 | 117 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

Oettingen am 09. März 2019 7

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 10.03.2019 | 104 mal gelesen

Nein, heute war kein Fotografenwetter, ganz bestimmt nicht. Der Wind blies mir beinahe die Kamera aus der Hand, gefroren habe ich wie „ein Schneider“. Und trotzdem, in der Welt der Störche rührt sich immer etwas, auch an so einem stürmischen, verregneten Frühlingstag. Sie schwirren von Nest zu Nest, besuchen neugierig den Nachbarn, suchen nach Baumaterial – und „jodeln“ fröhlich über die Dächer in den Äther, hinaus in...

1 Bild

Nördlingen im Bäumlesgraben - beim Frühstück gestört 12

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 28.02.2019 | 101 mal gelesen

Schnappschuss

22 Bilder

Oettingen: Gelungene Nestübertragung: 7

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 28.02.2019 | 127 mal gelesen

Hier eine Bilderserie vom tagesfüllenden Einsatz der N-ERGIE in Oettingen. Das Nest konnte vollständig auf den Ersatzmast gesetzt werden. Die Vorarbeiten wurden vom Bauhof meisterlich geleistet, Lösungen für manches Hindernis spontan eingebracht. Ein herzliches Dankeschön im Namen der Störche. Die letzten Bilder zeige ich zuerst - dann die ganze Aktion vom Anfang bis zum Ende . . .

4 Bilder

Am Anhauser Weiher zwischen Bühl und Rudelstetten 2

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 19.02.2019 | 104 mal gelesen

Meine Bilder vom 17. Febr. 2019 zeigen einen Teilbereich vom Anhauser Weiher, eines der Naturdenkmale im Donau – Ries. Nördlich von Bühl, zwischen dem Schwalbach bei Bühl und dem Bokusbach bei Rudelstetten, dort liegt das größte stehende Gewässer im Ries. Der dichte Rohrschilfgürtel ist ein sicherer Ort für Sumpf – und Wasservögel. Hier finden sie geeignete Brut – und Raststätten vor. Im Hintergrund liegen die...

9 Bilder

Fauna und Flora bekommen ihre Chance 4

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 14.02.2019 | 66 mal gelesen

Immer wieder bin ich im Naturschutz unterwegs. Der "Kapf", im württembergischen Ries gelegen, er ist einer meiner Lieblings Orte. Da blüht es im Frühling, im Sommer und auch im Herbst. Da summt und brummt es im Frühling, im Sommer und auch im Herbst. Viele Jahre habe ich es erlebt, beobachtet, die "Süße" in mich eingezogen. Im letzten Jahr war alles anders: Keine Blütenpracht - kein Summen - kein Brummen - kein Duft ....

1 Bild

Rettet die Bienen - im "Geotop Lindle" in der Vergangenheit aufgenommen - so aktuelle wie selten 15

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 08.02.2019 | 135 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Ganz in Weiß - das Geotop Lindle 7

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 05.02.2019 | 98 mal gelesen

Ganz in Weiß und sonnendurchflutet, so zeigt sich in diesen kalten Wintertagen das Geotop Lindle bei Holheim – eine Perle in der Kette der Geotope im Geopark Ries. Eine Wanderung bei diesem herrlichen Winterwetter ist wahrlich ein voller Genuss, bringt der Seele fröhliche Stimmung, lässt die Kälte schnell vergessen . . . Zur Info: Es war einmal . . . "Vor 14,5 Millionen von Jahren rast ein etwa 1 km großer kosmischer...

14 Bilder

Nördlingen und das Ries 5

Heidi Kaellner
Heidi Kaellner | Nördlingen | am 03.02.2019 | 90 mal gelesen

Das Jahr der Störche 2019: Samstag, 02. Februar 2019, Gedanken zum Wochenende von Familie Storch: „Wie wär es mit einem kleinen Spaziergang, einer Erkundungstour auf dem Brot – und Tanzhaus? Diese Bimmel da vorne hat mich schon immer interessiert - wichtig wird jetzt unser kleines Paradies, unsere Wohnung über dem Marktplatz. Putzen und renovieren, außen wie innen, denn bald ist es wieder soweit. Es juckt schon ganz...