Anzeige

Maienspaziergang in Nördlingen:

Wir luden zum gewaltfreien Maienspaziergang ein, beginnen um 14.00 Uhr vor dem „Daniel“ – dem Kirchturm in der Stadtmitte.

Zwanglos, coronagerecht, leise – aber nicht lautlos.
Wir, die Aktiven der DFG-VK, der Offenen Linken e.V. und aufstehen!Donau-Ries, trugen unsere Fahnen und Banner spazieren, jeder nach seiner Fasson.
Unterstützt wurden wir dabei von Aktiven aus dem Ostalbkreis, während der DGB den 1.Mai völlig verschlafen hatte.

Der 1. Mai wurde von den Altvorderen unter großen Opfern erkämpft.
Den wollten wir uns  heuer nicht von den Arbeiteraristokraten wegnehmen lassen.
Wer sich weiter friedens- oder sozialpolitisch engagieren will für die 99%, die von der aktuellen Krise NICHT profitieren, sondern Opfer bringen müssen, für den bieten wir Räume und Zeiten. Für die DFG-VK: bernhard.kusche "AT"g mx.de
Für die Offene Linke Ries e.V. jochenmabuse "AT" web.de.

Bleibt gesund und wachsam !

1
Einem Mitglied gefällt das:
6 Kommentare
8
Ludwig Däubler aus Oettingen in Bayern | 01.05.2020 | 23:03  
1.728
Joachim Kerst aus Erfurt | 02.05.2020 | 07:11  
8
Ludwig Däubler aus Oettingen in Bayern | 03.05.2020 | 00:53  
1.728
Joachim Kerst aus Erfurt | 03.05.2020 | 10:21  
509
Joachim Elz-Fianda aus Nördlingen | 04.05.2020 | 18:51  
509
Joachim Elz-Fianda aus Nördlingen | 05.05.2020 | 12:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.