Anzeige

Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Mühlweg Ost“

Wegen der hohen Nachfrage an Bauplätzen ist vor einigen Jahren im Stadtteil Baldingen ein weiteres Baugebiet, im Anschluss an das bestehende Wohnbaugebiet, ausgewiesen worden. Am Montag, den 17. Mai beginnen die Erschließungsarbeiten. Nach der Verlegung der 20 KV-Doppelleitung sowie archäologischer Suchgrabungen auf der künftigen Straßentrasse und dem Abschluss der Kanalerschließung, können nun die Straßen-Erschließungsbaumaßnahmen durchgeführt werden. Die beauftragte Firma Thannhauser und Ulbricht, Fremdingen, beginnt in der kommenden Woche mit den Arbeiten. Erstmalig werden in Nördlingen in einem Baugebiet dann auch energie-effiziente LED-Leuchttechnik-Lampen installiert. Parallel dazu werden die archäologischen Grabungen in den Grundstücksparzellen weitergeführt. Mit diesen Arbeiten, die einen geschätzten Kostenaufwand in Höhe von 117.000 € verursachen, wurde die Firma Patzelt & Peter aus Altenstädten bei Sonthofen beauftragt. Mit dem Ende der Erschließungsbaumaßnahmen wird im September 2010 gerechnet. Es entstehen im Wohngebiet „Mühlweg Ost“ dann 44 neue Bauplätze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.