Anzeige

25-jähriges Dienstjubiläum | Oberbürgermeister | Dienstjubiläum

Auf eine 25-jährige Dienstzeit bei der Stadt Nördlingen kann Ernst Bokisch zurückblicken. Oberbürgermeister Hermann Faul gratulierte seinem Mitarbeiter und händigte ihm eine Urkunde der Bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christine Haderthauer aus. Nach seiner Ausbildung zum Maler und Lackierer bei der Firma Ehrentreich wechselte Ernst Bokisch am 11. November 1985 zum städtischen Bauhof. Seit dieser Zeit ist er bei vielen Baumaßnahmen und weiteren Tätigkeiten für die Stadt Nördlingen im Einsatz. „Wir haben bei der Sanierung des Rathauses die Malerarbeiten durchgeführt und da bin ich gefragt worden, ob ich nicht gleich bei der Stadt Nördlingen weiterarbeiten möchte“, so Ernst Bokisch im persönlichen Gespräch zu Oberbürgermeister Faul. Dieser lobte die fachmännisch hervorragend ausgeführten Arbeiten seines Mitarbeiters im Stadtbauhof und vergas dabei auch nicht zu erwähnen, dass Ernst Bokisch nicht nur als Maler hervorragende Arbeit leiste, sondern auch bei vielen anderen Tätigkeiten des Stadtbauhofs tatkräftig mithelfe. Mit dem Dank für die vergangenen 25 Jahre und dem Wunsch, auch weiterhin tatkräftig für das Wohl der Stadt Nördlingen zu arbeiten, übergab Oberbürgermeister Hermann Faul Ernst Bokisch ein kleines Geschenk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.