Anzeige

Waldwoche der Kita Deininger Mauer

im Wald schmeckt es am besten
„Habt ihr meinen Freund, den Franz, gesehen?“
Dies fragte die „Schnecke Berta“ die Kinder der Kita – An der Deininger Mauer- täglich während der Waldwoche. Sie wollte sichergehen, dass keines der Kinder aus versehen einen ihrer Freunde in der Becherlupe mit nach Hause nehmen würde.
Eine Woche lang packten die Kinder und ihre Erzieherinnen schon früh morgens die Bollerwägen mit allem, was man im Wald braucht. Zu Essen und zu Trinken durfte ebenso wenig fehlen wie die Becherlupen und Waldbücher. Dann ging es los zur Marienhöhe.
Nach einer kräftigenden Brotzeitpause schwärmten die kleinen „Forscher“ und „Entdecker“ im Dickicht aus. Selbstverständlich durften die vielen Tiere, Schnecken, Spinnen und Käfer der verschiedensten Arten im Wald bleiben. Schließlich wurden die wichtigsten Wald-Regeln schon vorher im Kindergarten besprochen. Dazu gehörte natürlich auch, dass alle Tiere im Wald wohnen bleiben dürfen. Die Schnecke „Berta“ hatte sich also umsonst gesorgt.
Jeden Tag entdeckten und erlebten die Kinder die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Hat eigentlich jeder Käfer 6 Beine? Was für ein Käfer schimmert ganz leicht lila? ( Es war ein violetter Laufkäfer.) Was für Blätter schmecken der Schnecke besonders gut und welche frisst sie gar nicht? Natürlich erlebten die Kinder auch die weniger schönen Seiten der Natur z.B. dass Brennnesseln zwar nicht für`s Lagerfeuer taugen doch auf der Handfläche ganz schnell ihren Namen erklären. Bald wurden die verschiedenen Pflanzen entdeckt und genauer betrachtet. Schließlich wollte keines der Kinder nochmal ausversehen in eine Brennnessel fassen.
Auch die kleinen „Baumeister“ kamen während der Waldwoche voll auf ihre Kosten. Es entstanden auf der Marienhöhe mit Hilfe von großen Ästen und Zweigen die tollsten Lager. Manche Bäume luden auch zum Schaukeln und Träumen ein.
Täglich erlebten die Kinder Neues und die Zeit verging viel zu schnell. „Was, wir gehen schon nach Hause?“ hörte man jeden Tag wie im Chor.
So freuen sich die Kinder und Erzieherinnen schon auf die nächste Waldwoche im Juni!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin nördlinger | Erschienen am 04.06.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.