Anzeige

NEWS - Spannung um das Storchennest . . .

Meine tägliche Wanderung auf den Daniel zeigt mir immer wieder neue Einblicke in das Storchennest auf dem Brot - und Tanzhaus in Nördlingen.

Seit dem letzten Sonntag findet das Paar keine Ruhe mehr. Drei Fremdstörche stören den so wichtigen Frieden beim Brüten. Harte Kämpfe am Nest und in den Lüften über Nördlingen kann man beobachten. Einer unserer beiden Störche muss immer "Wache schieben" - rechtzeitig aufsteigen und die Eindringlinge vertreiben - der andere darf die Brut nicht verlassen, sonst . . .ja sonst war alles umsonst.
Die drei Fremdlinge wollen sich unbedingt das Nest erobern und neu brüten.
Ich habe mich mit der Wildvogelpflegestelle in Ellwangen unterhalten. Solche Situationen kommen nicht selten vor. Im letzten Jahr war bei den Störchen in Dinkelsbühl das gleiche Erlebnis.

Täglich mach ich mir Sorgen, dass wir, d.h. die Störche, diese Woche noch schaffen. Am kommenden Wochenende sind 28 Tage Brutzeit vorüber - also könnte theoretisch der erste Jungstorch schlüpfen.

Ich wünsche den beiden Glücksbringern über Nördlingen Durchhaltevermögen und viel Storchenglück.

Diese friedliche Bilderserie ist von heute. Unter . . . www.noerdlingen.net/home . . .
könnt ihr eine Bilderserie vom 16.4.10 sehen und hören - mein kleines Video vom Tanz der Störche . . .
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin nördlinger | Erschienen am 07.05.2010
5 Kommentare
32.930
Günther Eims aus Sehnde | 28.04.2010 | 13:55  
9.528
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 28.04.2010 | 20:48  
6.674
Marlene Feldmeier aus Ederheim | 29.04.2010 | 14:15  
12.369
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 29.04.2010 | 15:46  
13.837
Erika Walther aus Augsburg | 29.04.2010 | 17:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.