Anzeige

"Offene Probe" des Posaunenchor Grosselfingen

Dirigent Erwin Schabert
Am 5. Mai lud der Posaunenchor seine Gründungsmitglieder und langjährigen Chormitglieder zu einer "offenen Probe" ein.

Als besonderen Gast begrüßte Vorstand Martin Bschor Dekan Sam Isia aus dem Partnerdekanat Kaiapit in Papua Neuguinea.

Nach einer Probeneinheit in der Dirigent Erwin Schabert jun. vor allem auf Rhythmus Wert legte konnten bei einer kleinen Brotzeit noch die Chroniken und Fotoalben des Chores durchstöbert werden.

Bei den Gründungsmitgliedern wurden bei so manchem Bild Erinnerungen wach und auch die Jungbläser (Ausbildungsstart 2008) fanden manch interessante Geschichte in den Analen des Chores.

Pfarrer Caesperlein (der den Gast aus PNG während seines Deutschland-Aufenthaltes betreute) dolmetschte die Probe und brachte Dekan Sam Isia die Arbeit des Grosselfinger Posaunenchores etwas näher.
0
1 Kommentar
20.286
Tanja Wurster aus Augsburg | 17.05.2010 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.