Anzeige

Oettingen im Ries, wenn die Frühlingsgefühle . . .

Wenn die Frühlingsgefühle nicht zu bremsen sind . . .

. . . da muss es oftmals schnell gehen. Das Storchenpaar hat sich entschieden und konstruiert zwischen dem langen Gestänge von Andreaskreuzen vorsichtig seinen neuen Wohnsitz auf einem Strommast.

Die gefiederten Glücksbringer zeigen dem Menschen deutlich wie Hindernisse mit Ruhe und gemeinsamen Willen gelöst werden können.

Das ist schon grandios was die Störche alles so auf die Reihe kriegen. Meister Adebar darf (?) bauen wo er will und wie er will. Er benötigt nicht einmal eine Baugenehmigung. Vermutlich denkt er so, denn wenn er Pech hat, dann wird das Nest entfernt.

In diesem Jahr haben es die Oettinger Glücksbringer wahrlich nicht leicht.
3
3
1 3
1 3
3
3
1 4
3
3
1 3
3
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
27.117
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 16.03.2017 | 23:17  
4.577
Romi Romberg aus Berlin | 17.03.2017 | 00:08  
8.710
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 17.03.2017 | 07:27  
31.712
Günther Eims aus Sehnde | 17.03.2017 | 11:21  
12.920
Erika Walther aus Augsburg | 17.03.2017 | 14:14  
8.710
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 17.03.2017 | 19:06  
7.849
Heinz Happe aus Bad Wildungen | 29.03.2017 | 17:58  
8.710
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 07.04.2017 | 21:45  
7.849
Heinz Happe aus Bad Wildungen | 08.04.2017 | 09:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.