Anzeige

Kleinkunstprogramm startet in der „Alten Schranne“ Kabarett mit Michael Eberle

Wann? 05.11.2010 20:00 Uhr

Wo? Alte Schranne, Bei den Kornschrannen 21, 86720 Nördlingen DEauf Karte anzeigen
Nördlingen: Alte Schranne | Seit 1982 ist er auf vielen Kleinkunstbühnen in Bayern unterwegs. Beginnend mit dem Kabarett Stachelbär und seinem Freund Volker Bergmeister tourt er von Passau bis Hof. An 25 Programmen und vielen Sonderproduktionen hat er ebenso mitgewirkt, wie bei Dieter Hildebrand´s „Scheibenwischer“ oder als Mitglied der Münchner „Lach- und Schießgesellschaft“. Vor einigen Jahren war Michael Eberle bereits mit seinem zweiten Soloprogramm „Auszeit“ in der „Alten Schranne“ zu sehen. Jetzt haben die Kabarettfreunde wieder Gelegenheit, den Wortwitz, und Biss von Michael Eberle zu erleben. „Er kommt, spricht und lässt seine Zuhörer atemlos zurück, Verbalakrobatik in höchster Perfektion mit einer atemberaubenden Klasse“, so die Pressekritiken. In seinem neuesten Programm „Der Preis der Freiheit“ geht es um fitte Alte, fette Kinder und dazwischen die Babyboomer auf dem Weg zur steuersparenden Seniorenresidenz. Ein Land zwischen Lebensgier und Studiengebühr. Jeder im Wettbewerb gegen jeden, die Solidar- als Solitärgesellschaft. Der Michael Eberle schaut sich um, überlegt, wie es gekommen ist, dass es so ist wie es ist, seniert, wie es werden wird, wenn es so wird, wie es vermutlich wird. Ein Blick auf die Realität, ein bissiger Kommentar der Gegenwart, ein Kabarett nicht nur mit politischen Spitzen, sondern vielmehr auch mit viel Gespür für die gesellschaftlichen Veränderungen.

Karten für den Kleinkunstabend in der „Alten Schranne“, am Freitag, 5. November 2010, Beginn, 20:00 Uhr sind bereits jetzt bei der Tourist-Information und dann an der Abendkasse in der „Alten Schranne“ ab 19:00 Uhr erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.