Anzeige

Juhu, die Knabenkapelle bekommt eine kleine Schwester!

Wann? 10.04.2010 10:00 Uhr

Wo? Spitalmühle Nördlingen, 86720 Nördlingen DEauf Karte anzeigen
Mit Freude sind die Kinder der Bläserklasse Nördlingen bei der Sache. Am Samstag, 10.April gibt es die Möglichkeit, sich über das Angebot zu informieren.
Nördlingen: Spitalmühle Nördlingen | Man hört es schon von weitem. Bereits das Treppenhaus der Grundschule Mitte im Hallgebäude ist erfüllt von einer Klangwolke aus verschiedenen Blasinstrumentenklängen vermischt mit Trommelschlägen und fröhlichem Gelächter, wenn man es am Mittwoch Nachmittag betritt. Die einen packen ihre Instrumente noch aus, die anderen sitzen schon erwartungsvoll auf ihren Stühlen und spielen sich ein. Was zunächst noch durcheinander ertönt, wird schnell zu musikalischer Ordnung, wenn Lehrerin Silvia König ans Dirigentenpult tritt und den Taktstock hebt. Sie ist Mitinitiatorin eines neuen, aufsehenerregenden musikalischen Nachwuchsprogramms in Nördlingen, das mit Beginn des Schuljahres gestartet ist und stolz auf das, was in so kurzer Zeit gewachsen ist. Erstmals gibt es für Mädchen ein der Knabenkapelle entsprechendes Ausbildungsangebot für Blasinstrumente. Die Kooperation zwischen der Grundschule Mitte und dem Ausbilder-Team der Knaben- & Stadtkapelle Nördlingen schließt eine lange beklagte Lücke im musikalischen Leben der Stadt und hat daher auf Anhieb großen Anklang gefunden – gerade bei Mädchen. 22 Kinder - davon 15 Mädchen - gehören dem ersten Jahrgang der Bläserklasse Nördlingen an und werden zweimal in der Woche von ausgewiesenen Fachleuten musikalisch betreut. Das duale Unterrichtskonzept, das pro Woche 45 Minuten Instrumentalunterricht in 2-er-Gruppen und zusätzlich 60 Minuten Klassenorchester beinhaltet, ist einzigartig in Nördlingen und wird deshalb auch gerne von Kindern aus anderen Grundschulen angenommen. Ein Mädchen, das Klarinette spielt, erzählt begeistert: „Prima finde ich, dass das Klassenorchester am Nachmittag übt, weil ich dann mitmachen kann, obwohl ich nicht hier zur Schule gehe. Und auf den ersten Auftritt freue ich mich auch schon." Für interessierte Eltern und Kinder, die nicht in die Grundschule Mitte gehen, bietet sich am Samstag, den 10.April zwischen 10 und 12 Uhr in den Räumlichkeiten der Knabenkapelle (Spitalmühle, 3.Stock) die Möglichkeit, jedes Blasinstrument unter Anleitung der Instrumentallehrer auszuprobieren und sich über das Konzept zu informieren.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin nördlinger | Erschienen am 01.04.2010
1 Kommentar
21.017
Tanja Wurster aus Augsburg | 22.03.2010 | 13:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.