Anzeige

Weiterbildungszentrum Donau-Ries bietet gemeinsam mit der Hochschule Augsburg ein gezieltes Beratungsprogramm zur Fachkräftesicherung für kleine und mittelständische Unternehmen an!

Wann? 10.04.2013 09:30 Uhr bis 10.04.2013 17:00 Uhr

Wo? Technologie Centrum Westbayern, 86720 Nördlingen DE
Prof. Dr. Erika Regnet und Prof. Dr. Christian Lebrenz (Hochschule Augsburg, Fakultät für Wirtschaft) begleiten kleine und mittelständische Unternehmen im Rahmen eines gemeinsamen Beratungsprogramms der Hochschule Augsburg und des Weiterbildungszentrums Donau-Ries, bei der Entwicklung und Umsetzung von Personalmarketingstrategien für die Sicherung von Fachkräften.
Nördlingen: Technologie Centrum Westbayern | In der Region Schwaben behindert der Fachkräftemangel aktuell schon viele Unternehmen in ihrer Entwicklung. Engpässe zeigen sich u.a. bei Ingenieuren und technischen Fachkräften, aber auch in vielen anderen Fachfunktionen ab. Der Nachfrage steht in den letzten Jahren ein verringertes Angebot an Bewerbern gegenüber. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen haben auf Grund ihres geringen Bekanntheitsgrades und geringerer Ressourcen für Marketingaktivitäten einen Nachteil gegenüber größeren Industrieunternehmen. Sie werden nur in den seltensten Fällen als attraktive Arbeitgeber wahrgenommen. Da es nicht mehr ausreicht, sich auf eingehende Blindbewerbungen zu verlassen, sind gezielte Personalmarketingaktivitäten zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses unverzichtbar.

Gemeinsam mit der Hochschule Augsburg führt das Weiterbildungszentrum Donau-Ries am Technologie Centrum Westbayern ein Projekt zur Fachkräftesicherung durch, um kleineren und mittelständischen Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften zu helfen. Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Christian Lebrenz und Prof. Dr. Erika Regnet werden die teilnehmenden Unternehmen über einen längeren Zeitraum aktiv begleitet, so dass sie unter fachkundiger Anleitung ihre eigenen Strategien im Personalmarketing entwickeln und umsetzen können.

Aktuell sind noch Plätze frei und Anmeldungen möglich! Start des ersten Workshops ist am Mittwoch, 10.04.2013 Die weiteren Workshop-Termine sind: 03.07.2013, 16.10.2013 und 15.01.2014, jeweils 9.30 bis 17.00 Uhr. Zwischen den Workshop-Terminen stehen die Professoren für gezielte Einzelgespräche und konkrete Umsetzungsfragen zur Verfügung.

Das Beratungsangebot wird finanziell gefördert vom Europäischen Sozialfonds. Es richtet sich schwerpunktmäßig an kleine und mittelständische Unternehmen in Nordschwaben. Vertreter von Unternehmen aus anderen Regionen können – soweit noch Plätze verfügbar sind – teilnehmen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 999,00 € + Mwst. / je Person. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme an den 4 Workshop-Terminen inkl. Getränke, Verpflegung und Unterlagen, sowie die Beratung und Betreuung über Mail und Telefon durch die Professoren Lebrenz und Regnet.

Interessierte erhalten nähere Informationen auf Anfrage unter Tel. 09081 8055-100 oder im Internet unter www.tcw-donau-ries.de. Anmeldungen bitte per E-Mail unter: anmeldung@tcw-donau-ries.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.