Ohne Alkohol und Rauch geht´s auch

Langsam kann´s losgehen
Nördlingen: Jugendzentrum | Dass dieses Motto stimmen kann, bewiesen am vergangenen Samstag (19. Juni 2010) Jugendliche bei der dritten U - 16 Disco im Juze. Das einzige was dort ordentlich qualmte, war die Nebelmaschine die ein junger Erwachsener kostenlos für dieses Event bereit stellte. Die Lichtshow die das Jugendzentrum zu bieten hat, ist allemal einen Besuch wert. Die neue Lasermaschine im Veranstaltungsraum lässt richtige Discogefühle aufkommen. Ohne das ehrenamtliche Engagement des Vereins „Treffpunkt der Jugend Nördlingens e.V.“ wäre dieses abendliche Programm für alle Jugendlichen zwischen zwölf und 16 Jahren mit erheblich mehr Aufwand verbunden. Angefangen vom Reinigen des Gebäudes, die Organisation der Einkäufe, bis hin zur Aufrechterhaltung und Einweisung der DJ-Anlage für die Disco war der Verein zuständig. Das Disco – Team, das diese Events plant und zum größten Teil aus Schülern der Hauptschule Nördlingen besteht, entwirft Flyer, verteilt diese, organisiert den anstehenden Thekendienst, Auf- und Abbau, DJ und DJane – Dienste. Ebenso regeln sie Einhaltung des Jugendschutzgesetzes und im weiteren Sinn übernehmen sie die Verantwortung für die Sicherheit der jungen Gäste. Unterstützt und begleitet werden die Organisationstalente von Frau Birgit Kögl, angestellt bei der Diakonie Donau-Ries als Ansprechpartnerin für Zugewanderte Menschen und Herrn Michael Schwarz, Jugendsozialarbeiter für die Stadt Nördlingen, tätig bei dem Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Nordschwaben unter der Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg. Diese Kooperationsgemeinschaften der verschiedenen Jugendhilfeträgern ermöglichen einen entspannten Abend, von und für Jugendliche aus der großen Kreisstadt Nördlingen. Die DJ´s spielten viele Musikwünsche der Jugendlichen, die daraufhin die Puppen tanzen ließen. Das schöne und warme Wetter lud die Teenager aber auch zum Draußen sein ein, wo sie den Volleyballplatz und die vielen Sitzmöglichkeiten nutzten oder einfach mal ihren Ohren eine Auszeit gönnen wollten. Trotz der vergangenen Feste in Nördlingen, wie Stabenfest oder Mess´ und der laufenden Fußballweltmeisterschaft in Südafrika, waren die Jugendlichen nicht müde um die U-16 Disco in vollen Zügen zu genießen. Der Kicker sowie die Dartscheibe wurden ebenfalls häufig in Anspruch genommen und die alkoholfreien Getränke ließen die Kids erfrischen.

Solltet ihr auch mal Interesse haben dabei zu sein, was man für eine Disco so alles beachten muss, oder einfach mal Lust auf den Jugendtreff haben, dann schaut doch mal im Juze vorbei. Montag und Donnerstag von 17.00 bis 20.00 oder am Freitag von 13.30 bis 19.00 Uhr sind wir für euch da.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin nördlinger | Erschienen am 02.07.2010
2 Kommentare
21.026
Tanja Wurster aus Augsburg | 21.06.2010 | 15:55  
265
Michael Schwarz aus Nördlingen | 21.06.2010 | 16:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.