Anzeige

„Historisches Stadtmauerfest“ vom 17. bis 19. September 2010 in Nördlingen

„Eine Stadt erlebt ihre Geschichte“, unter diesem Motto findet nur alle 3 Jahre das große „Historische Stadtmauerfest“ in Nördlingen statt. Diesmal wird das Mittelalter – Spektakel am Freitag, 17. September 2010 um 18:00 Uhr mit dem Einzug vieler Mitwirkenden, Musikkapellen, Salutschüssen und dem Verein Alt Nördlingen eröffnet. Gebets-, und Tanzszenen werden auf das dreitägige Fest einstimmen. Weitere Höhepunkte sind der große Brauchtumsumzug am Samstag, 18. September 2010, um 14:00 Uhr mit über 70 Gruppen, darunter vierzig Gespanne und annähernd zweitausend Mitwirkenden, sowie am Sonntag, 19. September 2010 um 13:00 Uhr der Festumzug mit über achtzig Gruppen und ebenfalls zweitausend Mitwirkenden. In der autofreien mittelalterlichen Altstadt werden unzählige Lager und Bühnen aufgebaut sein; Vorführungen, Fahnenschwinger, Musik- und Tänze und ein großer Handwerker- und Brauchtumsmarkt runden das Programm ab.

Das „Historische Stadtmauerfest“ gehört zwischenzeitlich zu den größten und schönsten mittelalterlichen Festen in Schwaben und darüber hinaus.

„Eine Stadt erlebt ihre Geschichte“ wird alle drei Jahre zur Wirklichkeit. Ungezählte Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich in herrlichen Kostümen in der autofreien Altstadt am Festgeschehen. Das mittelalterliche Stadtbild Nördlingens unterstreicht den Charakter des Festes. Eintrittsplaketten aus Holz, die für alle 3 Tage gelten, sind bereits jetzt zu familienfreundlichen Preisen bei der Tourist-Information der Stadt und während des Festes an allen Stadttoren erhältlich.

Weiter ausführliche Informationen unter www.noerdlingen.de oder bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen, Tel. 09081 84-116, Email tourist-information@noerdlingen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.