Anzeige

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Nördlingen trotzt den heftigen Regenschauern beim Pfingstlager der Region Schwaben

Unter dem Motto „Chinatown“ trafen sich vergangene Woche die VCP-Stämme Nördlingen, Senden, Augsburg und Höchstädt mit 68 Personen zum Pfingstlager 2013 auf dem Jugendzeltplatz in Haslach bei Dinkelsbühl. Bei den angebotenen Workshops Boshi-Mützen häkeln, Frühlingsrollen selber machen und Kung Fu hatten die jugendlichen Wölflinge und Jungpfadfinder jede Menge Spaß.
Ihr durch erledigte Aufgaben erhaltenes, eigens für das Lager entworfene Lagergeld konnten sie im Lager eigenen Asia Shop für Leckereien ausgeben. Gemeinsam mit ihren Gruppenleitern entwarfen die Kinder ein 7m hohes Lagertor aus Holzstämmen, welches selbst zusammengebaut und aufgestellt wurde. Ein weiterer Arbeitskreis malte passend zum Motto einen 3m langen Drachen sowie chinesische Schriftzeichen als Deko für das Lagertor. Aufgrund des miserablen Wetters und des matschigen Zeltplatzes mussten leider einige das Lager vorzeitig abbrechen. Zwei tapfere Mädchen aus Nördlingen trotzten Nässe und Kälte und blieben, um vom Wölfling zur Jungpfadfinderin aufgenommen zu werden. Der verbliebene Rest der Pfadfinder wärmte und trocknete sich bei Lagerfeuer und gemeinsamen Liedern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.