Anzeige

Altstadt beim „Historischen Stadtmauerfest“ für Autos gesperrt

Die Stadtverwaltung Nördlingen weist noch einmal darauf hin, dass während des „Historischen Stadtmauerfestes“ vom 17. bis 19. September die Altstadt für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt ist. Ab Freitag, 17. September, 17:00 Uhr stehen an den Stadttoren die Stadtwachen und sichern die Zufahrten. Die gesamte Altstadt ist innerhalb des Mauerrings bis Montag, 20. September, 8:00 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt. Ausnahmegenehmigungen können, in begründeten Fällen, beim Ordnungsamt der Stadt Nördlingen bis Freitagmittag, 17. September, 13:00 Uhr, abgeholt werden. Dann sind die Ausnahmegenehmigungen nur noch bei der Polizeiinspektion in der Reimlinger Staße erhältlich.

Die Stadtverwaltung bittet wegen weiterer Behinderungen um Verständnis. Bereits im Vorfeld werden verschiedene Plätze und Parkbuchten für die umfangreichen Aufbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Ab Donnerstag, 16. September wird auch die Deininger Straße um 18:30 Uhr bis Freitag, 7:30 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt, weil dort ein Festzelt aufgebaut wird. Am Freitag ist die Deininger Straße von 7:30 Uhr bis 17:30 Uhr einseitig (aus Fahrtrichtung Deininger Tor) befahrbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.