Anzeige

Zimmer zu vermieten - Kost und Logis sind frei

Nördlingen, Stadtmitte, Zimmer mit Frühstück, Balkon und Blick über die Altstadt. Tatsächlich haben sich jede Menge Bewerber spontan gemeldet und die Lage und Ausstattung für gut befunden.

Das zweite Hotel dieser Art wurde jetzt in Nördlingen eröffnet, ein Taubenhotel im Dachstuhl der St. Georgskirche. Natürlich sind Kost und Logis frei. Das Anfüttern dieser gefiederten Gesellen hat augenscheinlich funktioniert. Mit Begeisterung nehmen die Nördlinger Tauben ihr neues Zuhause an. Sie fliegen emsig aus und ein, genießen ihr Leben, sitzen neugierig auf dem „Gartenzaun“, dem Schneefanggitter und blicken gelangweilt über die Menschenmenge in der Fußgängerzone.

Das Taubenhotel soll den Tauben als Nistplatz dienen. Die Eier werden dann durch Plastikeier ausgetauscht. So will man in Nördlingen die Taubenplage in den Griff bekommen.

Der größte Feind der vielen historischen Gebäude, das sind sie, die gefiederten Gesellen. Für die Kinder und die jung gebliebenen Alten sind die Tauben auf dem Marktplatz liebe Gesellen. Überall finden sie Brotkrumen und sonstige Leckereien der kauenden Gäste der vielen Straßenkaffees.

Füttern? Auf gar keinen Fall, füttern ist streng verboten. Zuwiderhandlung kann bis zu 1.000.-- Euro Strafe bedeuten. Zwanzig Jahre lang gilt diese Verordnung.

Sie werden nicht hungers sterben, sie werden aber weniger werden . . .

Mein üblicher Ausflug auf den Kirchturm Daniel führt vorbei an der Eingangstüre zum Dachstuhl, dem Gewölbe über dem Kirchenschiff. Ich kann es kaum beschreiben dieses Gefühl, über dem Kirchenschiff den Meereswellen gleich, zu wandeln - und nicht unterzugehen . . .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.