Anzeige

Spaß im Alltag: Werbung für die Tonne...

Interessante Kombination: Fastfood und Müllbehälter - Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die einem manchmal den ein oder anderen Schmunzler auf die Lippen zaubern...

Wer im Alltag ein wenig entspannter durch die Welt geht und stets die Augen offenhält, der kann dann und wann interessante Motive entdecken, die andere in ihrer blinden Hektik vielleicht einfach übersehen würden.

Ich daselbst habe mir in letzter Zeit einen Blick für "verunglückte" Werbeplakate antrainiert. Da gibt es beispielsweise die "Falschkleber"... Plakate, die in mehreren Teilen mehr oder weniger schluderig an die Wand geklebt wurden und die (deshalb) oftmals interessant anzusehende Kompositionen darstellen. "Falschkleber" sind insbesondere bei abgebildeten Personen höchst sehenswert.

Zudem gibt es auch noch den Klassiker meiner diesbezüglichen Beobachtungen: Die Plakatwand an einem mittelgroßen Bahnhof irgendwo in Niedersachsen. Soweit nichts Außergewöhnliches, würde nicht unmittelbar daneben eine Abfalltonne abgestellt stehen, die die Intention des Werbeplakates in nahezu jedem Fall gleich wieder relativiert bzw. bei ein wenig Drüber-Nachdenken schlicht ad absurdum führt...

In diesem Sinne wünsche ich ein angenehmes Wochenende und vielleicht entdeckt der ein oder andere Leser ja morgen beim Sonntagsspaziergang auch etwas Interessantes dieser Art...

Wichtig: Der zu erkenndene Kontext (insbesondere bei Bildern mit der Abfalltonne) muss nicht zwingend meiner Meinung entsprechen! Die Fotos bilden nur die Realität ab, alles andere ist reine Interpretation des Betrachters!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.