Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Gefahren auf dem Eis - Johanniter geben Tipps für den Notfall 2

Timo Brüning | Wunstorf | am 02.02.2012 | 700 mal gelesen

Die extremen Temperaturen der letzten Tage haben viele Seen und Gewässer in eine geschlossene Eisfläche verwandelt. Doch die weiße Winteridylle ist trügerisch, denn die Eisdecken sind meist noch nicht tragfähig. Immer wieder kommt es zu Unfällen, weshalb empfohlen wird, Flächen erst ab einer Eisdicke von 20 Zentimetern und nie alleine zu betreten. „Wenn es zu einem Einbruch kommt, bleiben nur wenige Minuten, um sich aus...