Wilhelmshaven: Kultur

1 Bild

Der Spiegel ... 8

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 30.08.2009 | 257 mal gelesen

Feuilleton Der Spiegel . . . Heiligabend steht im Land - der dritte Heiligabend nach dem Weltenbrand. Gretmarie steht vor dem blanken Spiegel, der über dem Tisch in der kleinen Kammer hängt, die seit tausend Tagen ihr Zuhause ist. Seit der Nacht, als ein eiserner Tod aus den Wolken gefallen - und inmitten ihres Elternhauses seinen Verderben bringenden Grüßen freien Lauf ließ. Als sie morgens vom Wachdienst im...

1 Bild

Gruß(un)kultur ... 24

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 16.08.2009 | 331 mal gelesen

Feuilleton Ständig hör’ ich von Freunden, von Nachbarn oder auch von herzlichen anderen Typen, wir soll’n dich von Der oder von Dem recht schön grüßen. Ich ordne sie ein ins Zweitermundgrüßearchiv – weil ich sie fein von den persönlichen trenne, die ich sehr schätze, weil deren Wert ich an der Stimme erkenne - trete sie fest mit Händen und Füßen, bevor ich erschrocken von dannen renne. Mein Dachboden ist...

1 Bild

In eigener Sache ... 26

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 11.08.2009 | 905 mal gelesen

Die Einladung, doch der Gruppe "Workshop Deutsche Sprache" beizutreten fand ich als Benachrichtigung in meinem Briefkasten. In der Regel nehme ich eine solche Einladung gerne an - nur in diesem Falle mußte ich Nein sagen, weil - "Workshop" in Verbindung mit deutscher Sprache. Hat sich da wirklich niemand Gedanken gemacht? Salzwasserige Nordseegrüße an alle "myheimatler"

1 Bild

Die Geschichte der Mama O. 11

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 29.06.2009 | 289 mal gelesen

Gesellschaft Für mich begann die Geschichte mit einem Anruf nach einer Sendung, in der die Mutter eines Kindes mit Down-Syndrom bei mir im Studio zu Gast war. Diese Mutter hatte von den Widrigkeiten berichtet, die ihr, auf Grund der ‚Behinderung’ ihrer Tochter, von Institutionen und Behörden in den Weg gelegt wurden. Die Anruferin war durch das Gehörte ermutigt worden. Sie hatte sich ein Herz gefasst, und spontan...

1 Bild

Hure ... 14

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 21.05.2009 | 2550 mal gelesen

Feuilleton Hure ein Wort von Männern erfunden um verächtlich zu machen die Frau die gezeichnet von todtiefen Wunden flieht vor der männlichen Schau die das einzige was ihr häufig geblieben als Waffe einsetzt mit Verachtung bewehrt um damit die Männer zu schieben ’mal linksrum ’mal rechtsrum und auch ’mal verkehrt schaut in die Seelen der Frauen um zu seh’n was mit ihnen gescheh’n ihr werdet euch dann...