Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Gewinner wurde durch Stechen ermittelt.

Ilse Bähr-Pinkerneil | Seelze | am 17.09.2018 | 10 mal gelesen

Bei dem Stadtteil-Pokal schießen vom Schützenverein Döteberg an dem alle Döteberger, die nicht im Schützenverein Mitglieder sind, konnten daran mit teilnehmen. In diesem Jahr mussten drei Schützen in ein Stechen. Bei diesem Schießen wurden 10 Schuss auf Zehntel ausgewertet und drei Schützen hatten das gleiche Ergebnis, somit wurden die Schützen nochmals auf den KK-Stand gebeten und jeder gab einen Schuss ab, zwei Schützen...