Rinteln: Politik

3 Bilder

Bahnreaktivierung Rinteln-Stadthagen im Klimaschutzkatalog

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 18.11.2020 | 82 mal gelesen

Appell für Aufhebung des Stilllegungsbeschlusses und neue Bewertung Am 10. und 13. November wurde von den Parents for Future Schaumburg (P4F) per Videokonferenz ein auf den Landkreis bezogener Forderungskatalog für Klimaschutzmaßnahmen der Presse vorgestellt und u. a. mit Mitgliedern des Kreistags sowie den Schaumburger Bundestags- und Landtagsabgeordneten beraten. Den Katalog hatten sechs weitere Organisationen...

1 Bild

FERSt bei Fahrraddemo in Stadthagen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 11.07.2020 | 216 mal gelesen

Zur Fahrraddemo von Fridaysforfuture Stadthagen (FFF) am 10.07.2020 hatte sich auch Thomas Stübke, Vorsitzender des Fördervereins Eisenbahn Rinteln-Stadthagen, von Obernkirchen her auf den Weg gemacht - stilecht in Eisenbahneruniform mit einem als Personentriebwagen dekoriertem Lastenfahrrad und der Aufschrift "Reaktivierung jetzt". Gerade erst am Vortag wurden wieder in vielen Medien, auch in der ARD-Tagesschau, die...

4 Bilder

FERSt bittet um Unterstützung der Fahrraddemo in Stadthagen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Stadthagen | am 01.07.2020 | 200 mal gelesen

Stadthagen: Festplatz Stadthagen | Für den 10. Juli ruft Fridaysforfuture Stadthagen (FFF) zu einer Fahrraddemo auf, die um 17:30 Uhr mit familienfreundlicher Strecke am Festplatz startet. Neben dem Volksbegehren Artenvielfalt ist auch die Beschleunigung der Verkehrswende ein Hauptanliegen von FFF; konkret mit besserer Anbindung an die Region Hannover und einer fahrradfreundlicheren Gestaltung des Landkreises. Ein verstärkter verkehrspolitischer Fokus auf...

4 Bilder

Neue Gleisstopfmaschine erprobt

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 01.07.2020 | 34 mal gelesen

Am 30. Juni war mal wieder eine Gleisstopfmaschine auf der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen, Bereich Stiftswald / Obernkirchen, im Einsatz. Sie ist hochmodern, wurde erst vor kurzem vom Schweizer Hersteller Matisa gebaut und wird nun vom Stadthäger Gleisbauunternehmen Schweerbau erprobt. Unter der Leitung von Uwe Lemme sowie von Matisa Erik Seidel und Patrick Rist wurde eine Gruppe von Mitarbeitern geschult und in...

1 Bild

Obernkirchen: Arbeitsauftrag für Machbarkeitsstudie zur Streckenreaktivierung

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 18.05.2020 | 17 mal gelesen

Einstimmiger Beschluss des Stadtrats zur weiteren Beratung durch den Ausschuss für Bürger und Bildung In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Rat der Stadt Obernkirchen unter anderem mit einer Reaktivierung der hiesigen Bahnstrecke für den öffentlichen Personennahverkehr. Den Antrag dazu hatte der Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) zusammen mit dem Bürgermeister von Heeßen Harald Bokeloh (SPD) und dem...

10 Bilder

FERSt besichtigt reaktivierte Bentheimer Eisenbahn

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 22.02.2020 | 82 mal gelesen

Ideen für die Strecke Rinteln-Stadthagen holen Einen nicht alltäglichen Ausflug unternahmen am Samstag, 15.02.2020, Mitglieder des Fördervereins Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) gemeinsam mit Unterstützern aus Kommunalpolitik und des Fahrgastverbandes ProBahn. Mit dem IC ging es nach Bad Bentheim, wo die 14-köpfige Gruppe von Ralf Uekermann, Projektmanager SPNV der Bentheimer Eisenbahn AG, empfangen wurde. Zusammen...

1 Bild

Ortsrat Steinbergen geschlossen für RStE-Reaktivierung

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 12.09.2019 | 65 mal gelesen

Mit regem Interesse verfolgt der Ortsrat die Bemühungen des Fördervereins Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) um die Aufwertung für den regelmäßigen Schienenpersonenverkehr. Alle Mitglieder sind sich über die Parteigrenzen hinweg einig, die Streckenreaktivierung zu unterstützen und sich auch selbst dafür aktiv einzusetzen. So lud Ortsbürgermeister Sascha Gomolzig zu einem Informationsaustausch am 11.06.2019 ins...

13 Bilder

Beispiel Schweiz und Reaktivierung der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 31.05.2019 | 203 mal gelesen

Eisenbahnfreunde "Schaumburg-Deister" auf 6-Tages-Tour Das Schweizer Eisenbahnnetz gilt als das dichteste der Welt und ist bis auf wenige Kilometer vollständig elektrifiziert. Die Buslinien konkurrieren nicht mit der Bahn, sondern sorgen für die sinnvolle Ergänzung; bei Anschlüssen wird gegenseitig abgewartet. Seit 1982 gilt ein Taktfahrplan nach dem Motto "jede Stunde ein Zug in jede Richtung" (lt. Wikipedia). Zur An-...

3 Bilder

Fahrgastverband PRO BAHN für Reaktivierung der Strecke Rinteln-Stadthagen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 17.05.2019 | 133 mal gelesen

Wie bereits berichtet, fand am 4.5. die diesjährige Landesversammlung Niedersachsen des Fahrgastverbandes PRO BAHN in Obernkirchen im Schienenbus des Fördervereins Eisenbahn Rinteln-Stadthagen (FERSt) statt. Geleitet wurde die Gruppe durch den langjährigen Landesvorsitzenden Björn Gryschka, zudem war auch der frühere Bundesvorsitzende Karl-Peter Naumann (heute Ehrenvorsitzender) dabei. Nach der Begrüßung durch den...

1 Bild

PRO BAHN Landesversammlung in Obernkirchen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 04.05.2019 | 47 mal gelesen

Am Samstag, 04.05.2019, wird der Fahrgastverband PRO BAHN Niedersachsen seine Landesversammlung in Obernkirchen durchführen. Für die Anreise nutzen die Mitglieder einen Sonderzug des FERSt ab Rinteln Nord. Björn Gryschka, Landesvorsitzender: „Zwischen Rinteln und Stadthagen liegt eine Eisenbahninfrastruktur still, die mehr leisten kann als heute. Mit der Wahl des Tagungsortes in Obernkirchen will PRO BAHN daran...

6 Bilder

Eisenbahn Rinteln-Stadthagen punktet doppelt mit Verladestellen und 2 DB-Netzanschlüssen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 21.12.2017 | 76 mal gelesen

Von der einstigen Vielzahl an Güterumschlag- und Verladestellen im DB-Netz ist heute kaum noch etwas übrig geblieben. Für Logistikunternehmen wird es somit immer schwieriger, für regional erzeugte oder benötigte Güter einen Bahntransport zu organisieren. Das betrifft vornehmlich sogenannte Spotverkehre, das sind außerplanmäßig oder gelegentlich anfallende Transporte, die auf der Schiene wirtschaftlicher und auch...

25 Bilder

Nach Kendal per Flieger und Bahn vom 26. - 30. Mai 2017

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 01.06.2017 | 117 mal gelesen

25-jährige Städtepartnerschaft Kendal - Rinteln Für Rintelner lohnt es sich doppelt, sich in Kendal einmal näher umzusehen. Außer einer Vielzahl touristischer Angebote könnnen sie über eine Mitgliedschaft im Städtepartnerschaftsverein über dessen Arbeit auch die herzliche und aufgeschlossene Art der Kendaler ihren deutschen Gästen gegenüber erleben. Bei der letzten Reise gastierte die Big Band des Gymnasiums Ernestinum...

5 Bilder

MdB Maik Beermann informiert sich über Streckenreaktivierung Rinteln-Stadthagen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 19.10.2015 | 129 mal gelesen

Weiterhin Chancen vorhanden / Unterstützer gesucht! Um eine Reaktivierung der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen scheint es still geworden zu sein, seit die Untersuchung mehrerer niedersächsischer Strecken durch die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) bei drei anderen Strecken ein günstigeres Nutzen-Kosten-Verhältnis gezeigt hatte. Bei näherer Betrachtung sind aber auch für Rinteln-Stadthagen noch gute Chancen vorhanden. Zu...

3 Bilder

Lohnt die Streckenreaktivierung Rinteln-Stadthagen?

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Rinteln | am 20.09.2014 | 303 mal gelesen

Rinteln: Bahnübergang Mindener Straße | Wirtschaftlichkeitsuntersuchung noch nicht abgeschlossen Eine nicht alltägliche Sonderfahrt erlebte die Eisenbahn Rinteln-Stadthagen am 10. September: die Dienstreise von Fachleuten der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) zum Thema Streckenreaktivierungen. Projektleiter Joachim Ebinger stieg mit seinem Team in Rinteln, aus Hannover kommend, von der NordWestBahn um in den Schienenbus des Fördervereins und...

7 Bilder

Reaktivierung Rinteln-Stadthagen: So kann´s gehen

Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V.
Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. | Obernkirchen | am 12.08.2014 | 2972 mal gelesen

Obernkirchen: Bahnhofstraße 7 | Erfolgreiches Beispiel "Haller Willem" / Wirtschaftlichkeitsuntersuchung vorher immer erforderlich „Was kostet das und was hätten wir davon?“ sind die Kernfragen, die sich vor jeder Reaktivierung einer ungenutzten Eisenbahnstrecke stellen. Schließlich sind für die Strecke Rinteln-Stadthagen wohl Investitionen im grob geschätzten zweistelligen Millionenbereich nötig, damit die Gleise hohe Geschwindigkeiten erlauben,...

6 Bilder

Humanitäre Hilfe für Bessarabien

Joachim R
Joachim R | Stuttgart | am 11.07.2014 | 1523 mal gelesen

Stuttgart: Haus der Bessarabiendeutschen | aktualisiert | Humanitäre Hilfe für Bessarabien • http://www.bessarabien.de/upload/humanitaere_hilfe_fuer_bessarabien_2015.pdf Bessarabiendeutscher Verein e.V. [bis 2005: Landsmannschaft der Bessarabiendeutschen] Startseite • Verein • Galerie • Geschichte • Gemeinden • Heimatmuseum • Literatur/Medien • Reisen • Links • http://www.bessarabien.de/ Literatur / Neuerscheinungen: Die letzten Kinder Bessarabiens Auf...

4 Bilder

AGMO e.V. wünscht eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr [Rundschreiben vom 30.11.2016]

Joachim R
Joachim R | Bonn | am 30.06.2014 | 1336 mal gelesen

Bonn: AGMO e.V. | aktualisiert | . AGMO e.V.: Rundschreiben vom 30.11.2016 AGMO e.V. wünscht eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr > http://www.agmo.de/aktuelles/mitteilungen/340-agmo-ev-wuenscht-eine-gesegnete-advents-und-weihnachtszeit-und-ein-frohes-neues-jahr AGMO e.V.: Rundschreiben vom 16.09.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, über 35 Jahre hat die durch Peter Oprzondek 1980 gegründete AGMO e.V.,...

5 Bilder

LandesZeitung heißt jetzt LandesECHO - Zeitschrift der Deutschen in der Tschechischen Republik {u. a.}

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 23.06.2014 | 1043 mal gelesen

Prag (Tschechische Republik): LandesECHO aktualisiert | . LandesZeitung heißt jetzt LandesECHO Nachdem bereits auf die Zeitungen Wochenblatt.pl und Budapester Zeitung hingewiesen wurde, kann auch die LandesECHO Zeitschrift der Deutschen in der Tschechischen Republik für Forscher ebenfalls evtl. hilfreich sein: "Die LandesZeitung wurde 1994 gegründet und erscheint monatlich in einem Umfang von sechzehn Seiten. Sie wird herausgegeben von der Landesversammlung der Deutschen in...

5 Bilder

Wochenblatt.pl • Zeitung der deutschen Minderheit 2

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 03.06.2014 | 1523 mal gelesen

Oppeln (Polen): WOCHENBLATT | Nachrichten, Reportagen, Kommentare aus der deutschen Minderheit. Die Zeitung "Wochenblatt.pl" ist die auflagenstärkste Zeitung in Polen, die sich überwiegend an Deutschstämmige im ganzen Land richtet, deren Zahl allein in der Woiwodschaft Oppeln, also im westlichen Teil Oberschlesiens, auf zirka 200.000 geschätzt wird. Trotz des Anspruches, Zeitung aller Deutschen in Polen zu sein, ergibt sich daraus ein regionaler...

1 Bild

»Das war mal unsere Heimat...« 4

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 15.04.2014 | 875 mal gelesen

Berlin: [künftiger Standort der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung (SFVV)] DEUTSCHLANDHAUS | Jüdische Geschichte im preußischen Osten Tagungsband Text der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung (SFVV): Unter dem Titel »Das war mal unsere Heimat...« fand am 2. und 3. November 2011 eine internationale Konferenz zur jüdischen Geschichte im früheren preußischen Osten statt. Wie viele Aspekte gerieten auch Juden, die jenseits von Oder und Neisse lebten, vor allem wegen des Kalten Krieges über Jahrzehnte in...

2 Bilder

Guido Knopp: Der Untergang der Gustloff. Das Buch zur großen ZDF-Dokumentation 7

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 22.04.2013 | 2084 mal gelesen

Darłowo (Polen): Rügenwalde • Stolpmünde • Kolberg • Stettin • Swinemünde • Greifswald • Stralsund • Saßnitz | aktualisiert | Guido Knopp: Der Untergang der GustloffDas Buch zur großen ZDF-Dokumentation als PDF > 3. Auflage. Dieses Buch erschien in einer früheren Ausgabe als Econ Taschenbuch. Aktualisierte Taschenbuchausgabe 03/2008. Copyright dieser Ausgabe © Wilhelm Heyne Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House GmbH Printed in Germany 2008 Umschlaggestaltung: Hauptmann & Kompanie, München – Zürich Umschlagfoto: ©...

2 Bilder

Mein Leben zwischen Königsberg und Israel: Zeitzeugengespräch mit Nechama Drober

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 08.04.2013 | 670 mal gelesen

Berlin: Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen | Zeitzeugengespräch: 18. Juni 2015, 18:00 Uhr »Wann endlich wird dieser Spuk, diese Hölle enden?« http://www.sfvv.de/de/veranstaltungen/wann-endlich-wird-dieser-spuk-diese-holle-enden Einladung: http://www.sfvv.de/sites/default/files/downloads/einladung_drober_sfvv.pdf - Eintritt frei Wegen der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen wird um eine verbindliche Anmeldung unter info@stiftung-denkmal.de bis zum 16. Juni 2015...

1 Bild

Ostdeutsche Heimatvertriebene nach 1945: Harald Dierig, Der leidvolle Weg zu einem neuen Zuhause 2

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 18.02.2013 | 1307 mal gelesen

Schicksal der Vertriebenen"Aufnahme und Eingliederung im Landkreis Münster werden in dieser Studie beleuchtet, vor allem ihre Alltagssorgen, ihre elende Unterbringung und weitere Deklassierungen" • Harald Dierig, Der leidvolle Weg zu einem neuen Zuhause. 393 Seiten, geb., 15,5 x 23 cm, erschienen 2012, ISBN 978-3-402-12993-7 Obwohl nicht im Besitz dieses Buches, möchte ich darauf hinweisen, weil es mir aufgrund des...

1 Bild

Deportierten-Transport aus Schlesien 1946: Die 65. Tote. Ein Kälte-Experiment [DER SPIEGEL 4/1947]

Joachim R
Joachim R | Bückeburg | am 05.02.2013 | 687 mal gelesen

Bückeburg: Krankenhaus | | Zitat: Im Krankenhaus Bückeburg erfolgte der 65. Todesfall eines Deportierten-Transports aus Schlesien. In vier Krankenhäusern, Hameln, Stadthagen, Rinteln und Bückeburg, liegen noch 120 Mitdeportierte, die alle an einem Tag eingeliefert wurden: am Heiligabend des Jahres 1946. Ursprünglich waren es 160, aber 30 von ihnen sind trotz pfleglicher Behandlung inzwischen verstorben. 35 waren gestorben, bevor ein Krankenhaus...