Peine: Kultur

4 Bilder

Das Alter eines lebenden Baumes bestimmen. 2

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 02.03.2017 | 80 mal gelesen

Bei uns in Peine/Vöhrum wächst eine alte Eiche, auf einen Bauernhof. Der noch lebende 80Jährige Bauer erzählte mir, dass sein Ururgroßvater ihn wohl gepflanzt hätte. Der Baum hat einen Umfang von gut 6 Meter. Ich schätze ihn auf 300 Jahre.

Teilnehmer für Projektchor gesucht

Petra Schneider-Barkawitz
Petra Schneider-Barkawitz | Peine | am 01.03.2017 | 24 mal gelesen

Wer geht mit uns auf Schlagertour ? Der Projektchor des Frauenchores Equord-Schwicheldt startet mit viel Spaß in die zweite Runde und sucht Unterstützung durch sangesfreudige Damen und Herren für ein Konzert am Sonntag, 25. Juni 2017 in Equord und den Dorfgemeinschaftstag am 26.08.2017 in Schwicheldt. Geprobt wird Dienstags jeweil eine Stunde im Wechsel im Mehrzweckgebäude Equord und im Bürgerhaus Schwicheldt. Auf dem...

1 Bild

1967 – Peinlicher Presse-Zoff nach dem Wunder von Lengede Vor 50 Jahren klagte „Stern“ vergeblich gegen „Bild“ wegen Exklusiv-Rechten

History 4 free
History 4 free | Peine | am 28.02.2017 | 60 mal gelesen

„Freud und Leid liegen oft dicht bei einander!“ Diese Binsenweisheit gilt in besonders schmerzlicher Weise auch für das schwere Grubenunglück von Lengede im Jahre 1963. Über Generationen hinweg ist es uns in Erinnerung geblieben, gehört noch heutzutage zum Lehrstoff an vielen Peiner Schulen, etliche Berichte wurden darüber geschrieben und sogar eine hochkarätig besetzte Kino-Verfilmung entstand vor wenigen Jahren! In der...

3 Bilder

130 Jahre Peiner Krankenhäuser - Vor 100 Jahren wurde das zweite Stadt-Krankenhaus in der Sundernstraße eröffnet

History 4 free
History 4 free | Peine | am 28.02.2017 | 434 mal gelesen

Das zentrale Klinikum Peine ist lange schon zu einer festen Institution und Anlaufstelle für kranke Menschen geworden. Doch was da, einmal ganz locker gesagt, „mitten in der Pampas“, weit vor den Toren der Stadt 1971 einst als Kreiskrankenhaus Peine errichtet wurde, bildet nur das vorläufige Endprodukt einer Reihe von Vorgänger-Bauten. 1887, also vor genau 130 Jahren, war es noch die Stadt Peine, die ein erstes Krankenhaus...

2 Bilder

120 Jahre Sanatorium Woltorf – Von der Nervenklinik zum Altenheim

History 4 free
History 4 free | Peine | am 27.02.2017 | 271 mal gelesen

Im Jahre 1897 begründete man bei Woltorf eine großzügig angelegte Kuranstalt, das Nervensanatorium Woltorf. Neben den zwei Hauptgebäuden (Kurhäusern) existierten Wirtschaftsgebäude und eine Ärzte-Villa. Der Erbauer hatte sich allerdings mit dem Projekt übernommen und ging damit Pleite. Die Stunde des langjährigen Leiters Dr. Kruse war gekommen, der Sohn eines Bauunternehmers und Facharzt übernahm das Objekt. Ähnlich einem...

4 Bilder

Kein Kaffee mehr in der Luft-Aufsichts-Baracke Die Flugplatz-Ruine Peine-Eddesse ist Geschichte im Dornröschenschlaf. 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 27.02.2017 | 1483 mal gelesen

Es dröhnen keine Flugmotoren mehr und es riecht auch nicht mehr nach Benzin. Unkraut wuchert auf der ehemaligen Piste und die verlassenen, düsteren Gebäude lassen nichts Gutes ahnen! Der Flugplatz Peine-Eddesse ist Geschichte im Dornröschenschlaf und bereits eine triste Ruine in der Landschaft am Berkhöpen. Dabei herrschte auf dem ausgedehnten Areal einst Hochbetrieb, mit internationalem Flair, doch das ist lange her. Der...

1 Bild

Basar: Kinderbekleidung und alles was rollt « Peine-Vöhrum » am 18.03.2017 ab 9:30 Uhr

Detlef Feder
Detlef Feder | Peine | am 13.02.2017 | 189 mal gelesen

Peine: Dorfgemeinschaftshaus | veranstaltet die Kita des Familienzentrums Löwenzahn in Vöhrum, Hainwaldweg 10a, in der Zeit von 9.30 bis 12:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus einen Basar für gebrauchte Baby- und Kinderbekleidung. Zum Verkauf kommen auch Umstandsmoden und Spielzeug sowie alles, was rollt. Wie in den Jahren davor wird eine große Auswahl vorhanden sein und die Räumlichkeiten des Dorfgemeinschaftshauses bieten reichlich Platz zum Schauen...

1 Bild

Böses wird gut: Musical Josef in "Gotteshütte"

Matthias Boeddinghaus
Matthias Boeddinghaus | Meinersen | am 04.02.2017 | 58 mal gelesen

Meinersen: Tagungscenter "Gotteshütte" | 37 Projektchöre bringen das neue Musical deutschlandweit 148 Mal auf die Bühne Meinersen-Ohof: 70 junge Menschen, vereint als Adonia-Projektchor und Band, sind am Mittwoch, 12. April 2017, um 19:30 Uhr im Tagungscenter „Gotteshütte“ zu erle-ben. Veranstalter sind die Ev. Gemeinschaft Ohof-Eltze, der Ohofer Gemeinschaftsverband e.V.und die und die Jugendorganisation Adonia e.V..

11 Bilder

Ein Rundflug über meine Geburtsstadt. 3

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 16.01.2017 | 360 mal gelesen

Schnapschüsse aus der Kanzel der Cessna über Peine.

6 Bilder

Archäologische Kleinfunde erzählen vom Alltag im mittelalterlichen Peine 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.01.2017 | 147 mal gelesen

Spätestens seit dem „Medicus“ sind wir recht umfassend informiert über das mittelalterliche Medizinalwesen. Der Historien-Roman berichtet über die fortschrittlichen Ärzte des Orients und stellt ihnen das grobschlächtige abendländische Bader-Geschäft gegenüber. Zeitgenössische Bildquellen und Berichte über deren „Praxen“ sind reichlich vorhanden und ab und an tauchen sogar ihre einstigen Gerätschaften bei archäologischen...

5 Bilder

Als der Mönch noch auf der Nonne lag – Frühe Ton-Dachziegel schützten vor schweren Feuersbrünsten 7

History 4 free
History 4 free | Peine | am 15.01.2017 | 308 mal gelesen

Immer wieder tauchen bei Erdarbeiten in der Peiner Altstadt (selten nur auf dem „platten Lande“) in den Schuttschichten der Jahrhunderte Reste von spätmittelalterlichen Dachziegeln auf, sogenannte Mönch- und Nonne Ziegel. Das deutsche Wort Ziegel leitet sich vom lateinischen „tegula“ ab, denn schon die alte Römer verwendeten flache Dachziegel aus gebranntem Ton. Die klassischen Dachziegel des späten Mittelalters ähnelten...

1 Bild

Alter Getreidespeicher in Halle an der Saale um 1935 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 12.01.2017 | 161 mal gelesen

Halle an der Saale: Hafen | Schnappschuss

5 Bilder

Bei Berkum wurde schon vor 2000 Jahren Eisen produziert 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 30.12.2016 | 76 mal gelesen

Peiner Träger? Ja, die kennt man in aller Welt! Stahlwerk und die 1858 gegründete Ilseder Hütte sind ebenfalls ein Begriff und das nicht nur in der Fuhseregion. Doch die Prototypen der ersten Hochöfen befanden sich schon vor Zwei Jahrtausenden im Peiner Umland. Neben der bedeutenden Siedlung am Trentelmoor bei Stederdorf sind viele weitere Verhüttungsplätze aus der Eisenzeit bekannt, so sind die sogenannten Rennöfen auch bei...

2 Bilder

Kein Schwein mehr da! 41

History 4 free
History 4 free | Peine | am 30.12.2016 | 534 mal gelesen

EU-Hygiene-Verordnungen contra Selbstversorgung durch traditionelles Hausschlachten. Wer hat sie nicht im Kopf, die schrecklichen Bilder von Massentierhaltung oder Tiertransporten. Doch, Hand aufs Herz: Wenn uns dann, besonders an Festtagen, der leckere Grillteller beim „Griechen“ anlacht, wird gern kräftig zugelangt und verdrängt woher das Fleisch möglicherweise stammt. In ländlichen Gegenden waren jedoch die kalten...

3 Bilder

Die Rolle des Peiner Amtmann Ziegler beim großen Dorfbrand von Adenstedt 1832

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.12.2016 | 180 mal gelesen

Das „Gesicht“ des alten Ortskern von Adenstedt ist nicht unwesentlich geprägt durch einen Großbrand der einst am 26. 9. 1832 dort wütete. Etwa 50 Hofstellen standen schon in Flammen, als noch in der Septembernacht der Peiner Amtmann und Jurist Dr. Johann Friedrich Ziegler mit Begleitung höchstpersönlich eintraf und Anweisungen erteilte, die ein weiteres Ausbreiten des Großfeuers verhindern sollten. Dazu gehörte das Einreißen...

2 Bilder

Schätze aus dem Peiner Kreismuseum

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.12.2016 | 39 mal gelesen

Die Georg-Rex-Bouteille vom Peiner Schloßberg Einen in jeden Hinsicht schillernden Erdfund zeigt das Peiner Kreismuseum in einer Vitrine im Dachgeschoss des Fachwerkbaus. Es handelt sich um eine uralte hannoversche Gebrauchsflasche für Wein, die der Peiner Archäologe Thomas Budde 2001 beim Ausbau der Burgstraße im Umfeld des ehemaligen Peiner Schlosses sichern konnte. Die Oberfläche der kleinen Flasche schillert durch...

1 Bild

Schätze aus dem Peiner Kreismuseum 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.12.2016 | 54 mal gelesen

Die alte Peiner Löwen-Drogerie aus der Braunschweiger Straße Ein im wahrsten Sinne des Wortes „großer Coup“ gelang vor wenigen Jahren Museumsleiterin Dr. Ulrika Evers und ihrem Team mit der „Rettung“ einer alten Peiner Drogerie. Das bunte Ensemble im Peiner Kreismuseum stellt nicht nur Peiner Lokalgeschichte dar, es vermittelt, direkt installiert neben dem sogenannten „Konsum“ aus Stederdorf, den jüngeren Besuchern...

3 Bilder

Schätze aus dem Peiner Kreismuseum

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.12.2016 | 88 mal gelesen

Der Mödesser Münzfund Mit einem „echten“ Schatz endet die kurze Reihe über die Kostbarkeiten, die das Peiner Kreismuseum besitzt. Es handelt sich um den sogenannten Mödesser Münzfund, der kurioser Weise einst aus 2 gigantischen Fundkomplexen von über 5000 Münzen bestand, die zwar an der selben Lokalität (einem Acker westlich der Ortschaft) geborgen wurden, jedoch mit dem enormen zeitlichen Abstand von 66...

1 Bild

Schätze aus dem Peiner Kreismuseum 2

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.12.2016 | 34 mal gelesen

Vecheldes „Ferdinand“ als kostbares Gemälde Ein Braunschweiger Herzog, der europäische Geschichte gestaltet hat und zudem seine Sommerresidenz in Vechelde hatte, wird in besonderer Weise im Peiner Kreismuseum gewürdigt. Gleich im Foyer begrüßt er als kostbares Ölgemälde, welches Johann Heinrich Tischbein d. Ä. (1722-1789) zugeschrieben wird, den Besucher. Das um 1760 zu datierende Gemälde zeigt Herzog Ferdinand. Er...

1 Bild

Jazz2Jazz wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Peter Volmer
Peter Volmer | Peine | am 19.12.2016 | 16 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Seltene Peiner Münzfunde von 1899 wieder aufgetaucht 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 18.12.2016 | 190 mal gelesen

Man schrieb das Jahr 1899, als ein Neubau auf dem kleinen Grundstück Am Markt 6 in Peine errichtet werden sollte. Der um 1955 schon verstorbene Bäcker Gustav Klusmann Senior erlebte die Baumaßnahme als kleiner Junge mit. Er berichtete darüber oftmals im Freundeskreis und auch seinem gleichnamigen Sohn, der ebenfalls 2014 schon verstorben ist. Bei den Abrissarbeiten war 1899 eine aufregende Entdeckung gemacht worden. Als man...

13 Bilder

Hohlglas – Ein Luxusgut in alten Zeiten? 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 18.12.2016 | 165 mal gelesen

Peine: Burgstraße | Zur Frage des hiesigen Glas-Recyclings in der frühen Neuzeit. Wenn der Bürger heutzutage regelmäßig sein restliches Altglas (Pfandflaschen und Plastikflaschen lassen wir hier einmal unberücksichtigt) mit gutem Gewissen an der Wertstoffinsel entsorgt, so ist das zwar etwas lästig, aber schont die Umwelt und spart der Glasindustrie Energiekosten. Nur selten verirrt sich Altglas heutzutage noch im Restmüll oder in der...

3 Bilder

Die einstige Gografschaft Edemissen 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 18.12.2016 | 155 mal gelesen

Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes Edemissen im Peiner Nordkreis stammt aus dem Jahr 1295. Der Ortsname existiert noch einmal für ein Dorf nahe der niedersächsischen Stadt Einbeck, was gelegentlich zu Verwechselungen führt. So wird auch heute noch immer wieder eine Urkunde aus dem Jahr 1253 fälschlicherweise mit Edemissen (Kreis Peine) in Verbindung gebracht. Im Jahr 1532 erfolgte die Bildung des Amtes Meinersen mit...

18 Bilder

Buchvorstellung: Memoirs of Carl Wippo – Ein Auswanderer aus Peine erinnert sich (von Matthias Blazek)

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Peine | am 27.10.2016 | 275 mal gelesen

Peine: Der Auswanderer Carl Wippo erinnert sich... | Wohl nicht wenige Menschen haben unter den verschiedenen Linien ihrer Vorfahren Familienmitglieder, die irgendwann im 19. Jahrhundert ausgewandert sind, die die deutschen Lande vorübergehend oder meistenteils für immer verlassen haben. Immerhin machen sie über ein Viertel der damaligen Einwohnerzahl Deutschlands aus. In erster Linie waren es wirtschaftliche Gründe, die dazu führten. Gerade in der Mitte dieses Jahrhunderts kam...

4 Bilder

Samstag 14°° Themenführung "Lebensalltag vor 100 Jahren" Kreismuseum Peine

History 4 free
History 4 free | Peine | am 25.10.2016 | 30 mal gelesen

Peine: Kreismuseum Peine | Letzte Station der Themenführungen; kostenloses Angebot des Peiner Kreismuseums, Weitere Infos auf der Homepage des Peiner Kreismuseums.