Peine: Kultur

1 Bild

Schönen ersten Advent mit Neuschnee. 7

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 03.12.2017 | 227 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Judenhass 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Peine | am 03.11.2017 | 236 mal gelesen

Peine: Hans-Marburger-Straße | Alljährlich am 9. November wird an die Gräueltaten der Reichspogromnacht des Jahres 1938 erinnert. In Peine wurde Hans Marburger, Sohn eines jüdischen Kaufmanns, niedergeschossen. Er verbrannte in der angezündeten Synagoge. Zu seinem Gedächtnis wurde die Straße, an der sich die Synagoge befand, in "Hans-Marburger-Straße" umbenannt. Auf dem ehemaligen Synagogengrundstück  steht heute ein Denkmal. Die Reichspogromnacht war...

1 Bild

Eine Strasse bei uns in Peine, 2

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 14.10.2017 | 69 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Röhser Teich, 29.September.. 4

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 29.09.2017 | 62 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Getreideernte ist geschafft. 1

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 28.08.2017 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Heute schönes Wetter am Waldsee. 2

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 25.08.2017 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein Teich der noch renaturiert wird. 4

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 19.08.2017 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Aufgegebener Bauerhof in Peine / Vöhrum. 4

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 06.08.2017 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

38 Bilder

UNSER STÄNDIGER URLAUB IN GARDENIEN 13

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 02.08.2017 | 339 mal gelesen

Peine: Straße in Vöhrum |  Der Kuß der Sonne macht nachsichtig. Der Gesang der Vögel stimmt heiter. Niergendwo auf dieser Welt ist man näher an Gottes Herz als in einem Garten.                           (Dorothy Fances Gurney)       UNSER Garten liegt, in einem Hintergrung verborgen, im alten Dorfkern Vöhrum's. . Kein Straßenlärm und unmittelbare Abgase stören uns dort. Nur natürliche Geräusche streifen uns. Wir genießen die...

2 Bilder

Der Heidkrug bei Wipshausen - In der „Sauerfleischkurve“ gab es Portionen für Gesunde und Kranke!

History 4 free
History 4 free | Peine | am 27.07.2017 | 578 mal gelesen

Der Heidkrug, eine Traditions-Gaststätte bei Wipshausen, war bereits vorhanden, als die Braunschweiger Chaussee, die heutige B 214, gebaut wurde. Dieses Wirtshaus, das im Statistisch-topographischen Hand- und Wörter-Buch über den Landdrostei-Bezirk Lüneburg von 1844 als „Weg- u. Wirthshaus“ bezeichnet wurde, soll ein Brandenburger bereits im Jahre 1770 errichtet haben. Der Heidkrug war früher eine Raststätte für Pferde und...

1 Bild

Ich durfte Damwild füttern. 2

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 26.07.2017 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Jakobs-Kreuzkraut.

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 15.07.2017 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Die Fuhse bei Peine und ihre Nebenarme.

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 08.07.2017 | 141 mal gelesen

Peine: Eixer Mühle | Die Fuhse war bis ca. 1980 ein fast totes Gewässer. Es kamen nur noch niedere Tier- und Pflanzenarten vor. Dieses lag hauptsächlich daran, dass die Ilseder Hütte und anliegende Zuckerfabriken in der Vergangenheit Einleitungen vorgenommen haben. Nach der Stilllegung der Ilseder Hütte und einem Einleitungsverbot für die Zuckerfabriken hat sich die Wasserqualität kontinuierlich verbessert. Mitlerweile herrscht in der Fuhse...

1 Bild

Peiner Freischießen 2017 1

Werner Szramka
Werner Szramka | Peine | am 25.06.2017 | 221 mal gelesen

Peine: Peiner Freischießen | http://www.peine01.de/de/veranstaltungen/veranstaltungshighlights/2017-07-Peiner-Freischiessen.php http://www.peiner-freischiessen.net/Termine/Termine.htm http://www.peiner-freischiessen.de/archiv/WannistFreischiessen.htm

16 Bilder

Grapentopf und Hirsebrei - Essen und Trinken im alten Peine 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 12.06.2017 | 277 mal gelesen

Peine: Forum Peine | Über die enorme Vielfalt unseres heutigen Nahrungsangebotes hätten die einfachen Menschen des Mittelalters sicher sehr gestaunt. Rein vegetarische oder vegane Ernährung hätten sie ebenfalls wohl kaum begriffen, denn sie konnten mehrheitlich froh sein, wenn ein Bissen Fleisch auf ihrem Teller landete. Wir Heutigen haben da eher Luxus-Probleme. Seit den 1970er Jahren hat sich die Archäologie nicht nur vermehrt der Erforschung...

4 Bilder

Melker, Milch und Molkereien – Der Milchbock gilt als ausgestorben! 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 09.06.2017 | 467 mal gelesen

Die „Null-Bock-Generation“ ernährt sich angeblich gern von Milch-Schnitten und glaubt an lila Kühe. Nun, das mag ein abwertendes Vorurteil sein, aber in früheren Zeiten war die Organisation der Milchwirtschaft ein fast rituelles Dorf-Ereignis. Das fing beim Beruf des Melkers an, der damals noch echte Handarbeit mit viel Fingerspitzengefühl leistete! War die Milch erst einmal im Eimer, musste sie möglichst frisch und steril...

3 Bilder

Rötzum – Wo die Bandkeramiker ihr Holz schlugen! Landwirt Walter Heineke findet 7000 Jahre altes Steinwerkzeug 2

History 4 free
History 4 free | Peine | am 07.06.2017 | 160 mal gelesen

Angelockt durch die fruchtbaren Böden der Hildesheimer Börde ließen sich vor bereits 7000 Jahren jungsteinzeitliche Ackerbauern bei Bründeln nieder, die sogenannten Bandkeramiker. Namensgebend für diese Kultur sind die typisch verzierten Gefäße aus schwarzer Keramik, die sie fertigten und verwendeten. Die Fundstelle beim kleinen Ort Bründeln liegt in südlicher Hanglage und ist ein wichtiger Fundplatz aus der Epoche, als die...

4 Bilder

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Müller, Mehl und alte Mühlen im Peiner Land 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 07.06.2017 | 194 mal gelesen

Der häufigste deutsche Nachname lautet bekanntlich „Müller“. Allerdings übt kaum noch jemand diesen Beruf in der Tradition aus, in der er in früheren Zeiten eine wichtige Rolle spielte. Neben den von Müllern betriebenen Wassermühlen, die auf ein Fließgewässer angewiesen waren, prägten früher sehr viele Windmühlen das hiesige Landschaftsbild. Für das 12. Jahrhundert sind bereits drehbare Bockwindmühlen belegt, die durch...

1 Bild

Sonniger Tag am Dorfrand. 6

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 06.06.2017 | 83 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Blick auf den Mittellandkanal.

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 31.05.2017 | 33 mal gelesen

Peine: Mittellandkanal | Schnappschuss

2 Bilder

Hauptsache ein Dach über dem Kopf - Die Peiner Herberge zur Heimat von 1893 2

History 4 free
History 4 free | Peine | am 31.05.2017 | 127 mal gelesen

Kaum ein Problem hat im vergangenen Jahr die hiesigen Kommunen stärker gefordert als die Unterbringung von Tausenden von Flüchtlingen. Ob am Lehmkuhlenweg oder in der Ilseder Gebläsehalle, auch in Peine galt es Menschen in Not eine Unterkunft zu verschaffen und sie zu verpflegen. Fast vergessen ist jedoch, dass man sich schon vor weit über 100 Jahren hier einst mit sehr ähnlichen Problemen konfrontiert sah. Diese Probleme...

10 Bilder

An den "Röhrser Teichen".

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 27.05.2017 | 62 mal gelesen

Peine: Röhse | Acht kleine Kiesteiche sind vor Jahren RENATURIERT worden. Jetzt sind die Teiche fast zu einem Biotop geworden und leider überall zugänglich. Die meisten sind Angelteiche, leider eingezäunt.

1 Bild

Wenn alles Spiegelt. 4

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 24.05.2017 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fuhsetal. 2

Jürgen G. O. Stephan
Jürgen G. O. Stephan | Peine | am 22.05.2017 | 23 mal gelesen

Schnappschuss