Peine: Kultur

1 Bild

Jahreshauptversammlung des MGV Woltorf 2020

Jürgen Heimes
Jürgen Heimes | Peine | am 18.04.2021 | 11 mal gelesen

Woltorf: Landkrug Woltorf | Bei der JHV des MGV wurde Hans-Joachim Selenz als Sängerkönig gefeiert. Gerd Josten wurde 2. und Wolfgang Opitz errang den Pokal. Jetzt müssen alle Sänger leider der Tatsache ins Auge sehen, dass der traditionsreiche MGV von 1880 sich im nächsten Jahr auflösen wird.

1 Bild

Mania Zeinoun-Bensch: Sängerin bei Jazz2Jazz

Peter Volmer
Peter Volmer | Peine | am 22.02.2021 | 12 mal gelesen

Peine: Forum Peine | Schnappschuss

1 Bild

Wieder bei Jazz2Jazz: Frank Linnemann

Peter Volmer
Peter Volmer | Peine | am 22.02.2021 | 5 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Alle Mann antreten zum Schneeschippen 7

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 10.02.2021 | 131 mal gelesen

Im letzten Bericht habe ich noch nach einem  RICHTIGEN  WINTER gejammert;  jetzt ist  ER  da !!  und zwar auch wirklich RICHTIG !!. Drei Tage hatten wir beständigen Schneefall mit zunehmenden Frösten Jetzt, um Mitternacht ist  es minus 14°. So soll es die nächste Woche auch bleiben (laut Wetterbericht).  Wir beide können aber leider keinen Schnee mehr räumen und machten uns schon Sorgen. Aber wie von selbst lösten sie...

12 Bilder

"Wann wird es endlich wieder Winter (Sommer) - wie's früher einmal war?" 2

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 17.01.2021 | 72 mal gelesen

Winter . . . Meine Kinderträume werden wach: 50ger - 60ger Jahre Überall Eiszapfen an den Dächern Weiß,weiß - alles weiß von hohem Schnee Schneeballschlachten Schneemänner und Iglus bauen Ein nicht enden wollendes Spiel In der Kälte - Schlitten fahren Schliddern auf jeder zugefrohrenen Pfütze Schlittschuhlaufen auf dem Dorfteich Tiere im Wald mit Futter versorgen Vogelfutter auslegen - aufhängen Danach ein ...

1 Bild

Ein Weihnachtsgruß für Euch

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 23.12.2020 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Aternativer Adventschmuck 2

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 04.12.2020 | 59 mal gelesen

Ich liebe Kerze aber,  bin nicht mehr spontan genug für 'offenes Feuer'. Eine duftend, leuchtende Kerze gönne ich mir nur noch da wo ich sie mit einer Armlänge erreichen kann Diese gestellte und gelegte Adventgruppe , mit gebündelten elektrischen Kerzen, ist aber auch ganz stimmungsvoll. Ich wünsche Euch Allen  eine besinnliche Adventzeit

1 Bild

Wichtel im Corona - Trend

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 03.12.2020 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Starke Lebensgefühle 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 02.12.2020 | 56 mal gelesen

 Was bleibt und unser Leben trägt das sind diese drei: GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG Aber die Liebe ist das aller Höchste Kommt gut über die böse Corona-Zeit und bleibt alle gesund

25 Bilder

Herbstliche Betrachtungen 2

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 20.11.2020 | 53 mal gelesen

Herbst  bedeutet, für mich auch, los lassen können: Nicht jeder Abschied muß Tränen kosten. Es gibt auch die dankbare Erinnerung an sonnige Tage, an genossenes Glück; es gbt die Hand, die los lassen kann, weit geöffnet, um sie für die Zukunft empfänglich zu machen. . . .  . . . so wie an den Zweigen, unter jeden fallende Blatt, eine Knospe sichbar wird -  das Versprechen von Lebendigkeit

1 Bild

Yeziden- einer von den ältesten Religionen der Welt

Dildar Salem
Dildar Salem | Peine | am 21.04.2020 | 80 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Richard Vetter und sein Ofen – Vor 20 Jahren verstarb der Peiner Erfinder. 3

History 4 free
History 4 free | Peine | am 10.03.2020 | 328 mal gelesen

Am 19. April 2000 verstarb mit Richard Vetter ein Peiner Erfinder, der bereits nach dem Zweiten Weltkrieg zur günstigen Versorgung der Bevölkerung mit Brot in Dungelbeck eine entsprechende Fabrik bauen ließ. Er war gezwungen einen Bäckermeister einzustellen, das Brot aber wurde quasi am Fließband gefertigt. Es kostete lange Jahre nur 50 Pfennig, ein Preis, bei dem die Peiner Fach-Bäckereien nicht mithalten konnten. So wurde...

7 Bilder

800 Jahre St. Jakobi-Kirchengeschichte in Peine – St. Jacobus, das heißt Wandern! 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 26.02.2020 | 118 mal gelesen

Glaubt man den Grabungsbefunden der Peiner Marktplatz-Grabung von 1985, so befand sich Peines erste Kirche mit dazugehörigem Kirchhof (auch: Gottesacker/modern: Friedhof) um 1220, als wahrscheinlich Gunzelin bereits die Stadtanlage Peines betrieb, zu Füßen der Burg, auf dem heutigen Marktplatz. Ein Archäologenteam aus Braunschweig legte nicht nur Fußboden- und Fundamentreste (im modernen Pflaster gekennzeichnet, bzw. ist ein...

6 Bilder

Schönes resycling 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 26.02.2020 | 77 mal gelesen

 Wie ausrangierte Dinge noch mal in Szene gesetzt werden Das sind spontane Erarbeitugen als Demo - wärend eines Blumenbinde-Kurse -  mit dem  Hinweis auf Erinnerungen an bereits erlernte Technike  Hör auf Dich über alte Dinge zu ärgern verändere ihre Ansicht betrauchte damit auch Dein eigenes Leben um es dadurch mal anders schön und glücklich zu ieben  - zu genießen (Bärbel Stephan)

14 Bilder

Vor 50 Jahren 7

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 18.02.2020 | 134 mal gelesen

 Am Freitag den 13ten um 13:00h, im Februar, haben wir uns einmal das JA-WORT gegeben. Aber - Abergläubisch sind wir nie gewesen. Nun war das schon 50 Jahre her. Wir haben gelernt: Die Liebe trägt alles glaubt alles hält allem stand Die Liebe hört niemals auf Viel Freuden haben wir miteinander erlebt; haben aber auch die große Kultur des Streitens erlernt; sind mit 2 Töchtern beschenkt worden und konnten...

13 Bilder

Winterimpressionen auf Gut Adolphshof 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Lehrte | am 09.02.2020 | 117 mal gelesen

Lehrte: Gut Adolphshof | Ein SCHNEE - Winter Gehört sowas der Vergangenheit an? Hier zeige ich ein paaar stimmungsvolle Bilder aus der Vergangenheit (ca 1990-2010) Den Winter mit Geduld im Herzen und Gemüt aufnehmen in den stillen,leisen Tage Kraft für das Neue erwarten 

3 Bilder

Telgte im Wandel – Vor 60 Jahren prägte der Bergbau noch das Gesicht des Peiner Stadtteils. 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 21.01.2020 | 216 mal gelesen

Monatelange Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Elmeg-Geländes östlich der Vöhrumer-Straße in Telgte sind Vorboten des radikalen Wandels eines ehemals bedeutenden Industrie-Standortes hin zum geplanten Wohnquartier "Fuhseaue" mit rund 180 Wohnungen, Tagespflege und auch einer Kita. Investitionen von bis zu 60 Millionen Euro werden für das rund 40 000 Quadratmeter umfassende Areal veranschlagt. Dieses Jahr soll das Vorhaben...

1 Bild

Alles hat seine Zeit . . .

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 04.01.2020 | 56 mal gelesen

Es ist Zeit, für das,  was war, danke zu sagen, damit das, was werden wird, unter einem guten Stern beginnt

1 Bild

Ich sende Dir diese Boten und helles Licht aus der Ferne 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 15.12.2019 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

ENGEL - gibts die ?

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 08.12.2019 | 52 mal gelesen

Ein Engel hat mich zart berührt ein Engel hat mich ins Leben geführt, ein Engel hat mir die Tür auf gemacht, ein Engel hat mit mir geweint und gelacht. Ein Engel wieß mir den Weg zum Licht. ein Engel sprach: "Fürchte dich nicht!" Ein Engel hat mich von Angst befreit, ein Engel schenkte mir Zärtlichkeit. Ein Engel zeigte mir in der Zeit Augenblicke göttlicherEwigkeit Ein Engel ist bei mir auf meinen...

4 Bilder

Sterne - Licht - Zuversicht II 11

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 03.12.2019 | 100 mal gelesen

 Ich sehe den Stern, der Stern sieht mich; einst stand er überm Haus jetzt leuchtet er innerlich In mir ist es so tröstlich, versöhnlich - bin so getragen - so weihnachtlich. Ich wünsche Euch eine besinnlich, geborgene Zeit, in der Ihr, wie ein Stern, leuchten und die Welt ein bischen heller machen könnt. So verliert das Christfest nicht seinen eigentlichen Sinn. 

10 Bilder

Metzingsche Mühle in Stederdorf 5

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Peine | am 02.11.2019 | 295 mal gelesen

Peine: Metzingsche Mühle | Die Metzingsche Mühle steht weithin sichtbar auf einem Hügel südöstlich von Stederdorf. Heute wird das Bild von der, mittlerweile stillgelegten, Motormühle sowie den dazugehörigen Siloanlagen dominiert, die ehemalige Windmühle steht unscheinbar direkt daneben. Erbaut wurde die Windmühle Ende des 19. Jahrhunderts, ich habe dazu die Jahreszahlen 1871 und 1882 als Baujahr gefunden. 1904 kaufte der Müller Erich Metzing die...

9 Bilder

Woltersche Bockwindmühle in Stederdorf 5

Dieter Goldmann
Dieter Goldmann | Peine | am 31.10.2019 | 194 mal gelesen

Peine: Woltersche Bockwindmühle | Die Woltersche Bockwindmühle steht nördlich von Stederdorf an der B444 in Richtung Edemissen. Die Mühle wurde mehrfach saniert, zuletzt 1996. Leider wurde die Technik nach 1963 ausgebaut und heute sehen wir einen leeren Mühlenkasten mit feststehenden Flügeln. Der geplante Einbau eines Schrotganges im Jahr 1996 scheiterte an Einwänden der Denkmalpflege, das Mühlsteinpaar und weitere Technikteile liegen seit über 20 Jahren...

2 Bilder

100 Jahre Peiner Elektrizitätswerke – 1919 kam Peines „erster“ Strom noch aus Ilsede 4

History 4 free
History 4 free | Peine | am 28.10.2019 | 84 mal gelesen

Ein altes Maschinenschild der Babcock-Werke aus Oberhausen, welches kürzlich als Industrie-Schrott in Peine auftauchte, erzählt eine eigene, kleine Geschichte über die Zeit, als Peine noch mit Strom aus den Dampfkesseln der Ilseder Hütte versorgt wurde. Der Fund legt nahe, dass dabei vor rund 80 Jahren auch wohl mindestens eine Aggregat des international bekannten Werkes im Rheinland zum Einsatz kam. Die Ilseder Hütte als...

5 Bilder

Braunschweig-Wolfenbüttel als Wiege der modernen Normung - Herzog Carl I. hatte eine Herz für Trinker! 2

History 4 free
History 4 free | Wolfenbüttel | am 26.09.2019 | 37 mal gelesen

Wolfenbüttel: Schlossplatz | Bekannt ist, dass schon die Pharaonen die Steinquader ihrer Pyramiden in unglaublicher Präzision fertigen ließen und auch die alten Römer die Spurbreite ihrer Fahrzeuge halbwegs normen mussten, damit diese die Trittsteine beispielsweise im Luxus-Badeort Pompeji, wo diese ähnlich unserem heutigen Zebrastreifen zur Überquerung von Straßen dienten, ungehindert passieren konnten. Doch das waren Hochkulturen und diese Zeiten...