Lahstedt: Kultur

1 Bild

Binnenschiff

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | vor 3 Stunden, 4 Minuten | 12 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Peiner Innenstadt 2

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | vor 1 Tag | 46 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Töpfers Mühle 7

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | vor 3 Tagen | 76 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

US CAR Treffen in Hannover 5

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 25.07.2019 | 75 mal gelesen

Am 20/21 Juli, fand das US Car Treffen auf dem Schützenplatz in Hannover satt. Hier mal ein paar Impressionen. 

13 Bilder

Burg Brome 3

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 19.04.2019 | 88 mal gelesen

Burg Brome ist eine in Teilen gut erhaltene, mittelalterliche Wasserburg im Flecken Brome in Niedersachsen. Sie zählt neben dem Schloss Gifhorn zu den bedeutendsten historischen Befestigungsanlagen im Landkreis Gifhorn. Die als Heimatmuseum genutzte denkmalgeschützte Burg mit dem Schwerpunkt auf ländliche Selbstversorgung und altes Handwerk hat eine regionale touristische Bedeutung. Burg Brome entstand...

2 Bilder

Buchlesung von Andree Ziegenmeyer im Eiscafe Bernauer Peine

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Peine | am 15.01.2019 | 58 mal gelesen

Peine: Eiscafe Bernauer | Am Sonntag den 3. Februar um18:00 Uhr, stellt der Autor Andree Ziegenmayer, sein neustes Werk vor. Zwar ist die offizielle Premiere erst am 17. Aber es gibt bereits am 3. Einen Vorgeschmack auf dieses Buch in der Eisdiele Bernauer. Wie mir die Betreiberin der Eisdiele Frau Jablanovszky sagte, wie auch Hermann die Geschichtenmaschine für viel rauch sorgen. Das ganz läuft nach dem Motto „Kunst auf Eis“, da es ja schliesslich in...

2 Bilder

Historisches zur Jahreswende

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 31.12.2018 | 67 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wenn ein Kalenderjahr zu Ende geht, tauchen Erinnerungen auf, werden Hoffnungen an die Zukunft wach. Das war und ist bei allen Kulturen der Fall. In der frühen bäuerlichen Gesellschaft bestimmten weltweit Sommer- und Wintersonnenwende, Regen und Trockenzeiten (Monsunregen, Nilüberschwemmungen) den Zeitpunkt von Aussaat und Ernte. Da diese Zyklen regional unterschiedlich wahrgenommen wurden, gab es unterschiedliche Zeiten...

2 Bilder

Das Julfest eine alte Traditionen 2

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 27.12.2018 | 93 mal gelesen

Erstmals seid vielen Jahren wurde in Adenstedt das Julfest gefeiert. Dabei geht es darum das die Wintersonnenwende gefeiert wurde. Dies geht zurück bis auf die Kelten / Wikinger. Wie so viele Dinge, wurde dies von anderen Glaubensrichtungen übernommen. Leider auch missbraucht. Bei dem Julfest ging es darum, das in dieser Zeit nach der Ernte, die Vorräte sorgsam eingeteilt werden mussten, da ja eine neue Ernte nicht in...

6 Bilder

Wienhausen

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 12.12.2018 | 71 mal gelesen

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Wienhausen war im Jahr 1052 als Huginhusen. Hier könnte auch die am früheren Zusammenfluss von Aller und Oker gelegene Mundburg des Bischofs Bernward von Hildesheim (950/960–1022) im Jahre 998 gelegen haben. Es wird zwar auch der Ort Müden am heutigen Zusammenfluss von Aller und Oker für die Burg angenommen, jedoch hatte Bernward privat im nahen Schepelse und in Wathlingen lt. Horst...

5 Bilder

Römerschlacht am Harzhorn 3

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 09.12.2018 | 91 mal gelesen

Römerschlacht Museum am Harzhorn. Lange nach dem Sieg der Varus Schlacht, gab es mitten in Deutschland immer noch Aktivitäten des römische Imperiums. Die Schlacht am Harzhoren wird 239 nach Christus datiert. Dort wurde erstmals der „Scropion“ bei Ausgrabungen gefunden. Dies war eine Distanzwaffe, welche grosse Pfeile in die Schar der Feinde schiessen konnte. Wer jetzt mehr wissen möchte, sollte mal hin fahren. Alternativ...

5 Bilder

Pferd Und Jagd Hannover Messe 2018

Ecki Eckart
Ecki Eckart | Lahstedt | am 09.12.2018 | 69 mal gelesen

Die Messe Pferd und Jagt zieht immer wieder Pferdefreunde aus aller Welt nach Hannover. Mich hat am meisten der Adler beeindruckt. Hier ein paar Bilder von der Ausstellung. 

6 Bilder

Das Salz-Quantum

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 01.10.2018 | 52 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Überall auf der Welt ist das Salz seit menschengedenken ein begehrter Rohstoff. Besonders im Mittelalter sind viele Salzproduzenten und Kaufleute durch den Salzhandel reich geworden. Städte, wie z. B. Lüneburg, blühten auf, weil sie einen Teil des Reichtums abschöpften. Die Salzsteuer gilt als die älteste Steuer überhaupt. Für das Kaiserreich war im Jahre 1872 die Salzsteuer neben den Zöllen die wichtigste Steuerquelle....

6 Bilder

Der Klintteich

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 30.09.2018 | 55 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Klintteich, diese Bezeichnung ist älteren Groß Lafferder Einwohnern noch geläufig. Es handelt sich dabei um ein kleines Areal an der Südseite der Marktstraße zwischen den Abzweigungen Käsebeutel (Haus Nr. 125a, jetzt Marktstr. 36) und Bernwardstraße (Haus Nr. 129, jetzt Bernwardstr. 2).  Der kleine Dorfteich, vermutlich als Feuerlöschteich gedacht, wurde laut Heimatforscher Adolf Nülle im Jahre 1900 verfüllt und mit...

16 Bilder

Das Trimmrad des Kommerzienrats

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 26.09.2018 | 66 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wer meint, dass Trimmräder eine Erfindung der Nachkriegszeit sind, der irrt. Im Wasserturmmuseum des Heimat- und Kulturvereins Groß Lafferde befindet sich ein Trimmmrad des Kommerzienrates Friedrich Eduard Behrens (* 17.12.1836  † 07.06.1920). In Groß Lafferde geboren, brachte er es als Kaufmann und Industrieller zu beträchtlichem Vermögen. Die  Groß Lafferder nannten ihren Mäzen "Der reiche Behrens". Die nach ihm...

12 Bilder

Kalthausfahrt ins Grüne

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 30.08.2018 | 70 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Auf dem flachen Lande war die Vorratshaltung von Lebensmitteln Gang und Gäbe. Das galt insbesondere nach den Erfahrungen der Mangeljahre zweier Weltkriege.  Lebensmittel wurden eingeweckt, eingekuhlt (in Erdmieten), eingepökelt, geräuchert oder in Wurstekammern (Fleischkammern) aufbewahrt. Gefriertruhen oder Gefrierschränke gab es noch nicht und als es sie gab, waren sie so teuer, dass die meisten Menschen sich solche...

12 Bilder

Die selbstgebaute Bandsäge 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 08.08.2018 | 83 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Bevor landwirtschaftliche Gummiwagen aufkamen, hatten die Stellmacher (Rameker) alle Hände voll zu tun. Zahlreiche Ackerwagen samt eisenbereiften Rädern mussten hergestellt und selbstverständlich auch instandgesetzt werden. Bei diesen Arbeiten war eine Bandsäge sehr hilfreich, eigentlich unabdingbar. Da der 1950 frisch ernannte Stellmachermeister Wilhelm Thies † keine Maschine  beschaffen konnte, baute er zusammen mit...

8 Bilder

Großer Bunker

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 07.08.2018 | 142 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Im Beitrag Bunker in Groß Lafferde, https://www.myheimat.de/lahstedt/gedanken/bunker-in-gross-lafferde-d2585920.html  hatte ich den Bunker auf dem Grundstück Ludwig-Jahn-Str. 3 beschrieben und dabei erwähnt, dass man vor Jahren versuchte, ihn zu beseitigen. Die Arbeiten waren damals zu aufwendig, so dass sie eingestellt wurden. Jetzt hat die Stunde des Bauwerks geschlagen. Was im 2, Weltkrieg die Menschen vor Bomben...

4 Bilder

Das Tablet hat ausgedient 3

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 02.08.2018 | 63 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Im Laufe der Zeit hat der Akku meines Tablet-PC den Geist aufgegeben. Er liess sich nicht mehr aufladen, Betrieb war nur noch durch externe Stromversorgung möglich. Da der Austausch des Akkus bei dem mittlerweile veralteten Gerät wirtschaftlich uninteressant war, landete es im Schrank. Jetzt ist der Akku des nicht mehr benutzten Tablets regelrecht explodiert. Das Gerät wurde völlig zerstört. Trotzdem Glück gehabt, denn...

25 Bilder

Kleinbunker

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 26.07.2018 | 138 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | In dem Beitrag Bunker in Groß Lafferde, https://www.myheimat.de/lahstedt/gedanken/bunker-in-gross-lafferde-d2585920.html habe ich den Kleinbunker im Garten des Anwesens Hinter dem Posthof 12 erwähnt. Dieser Bunker wurde im 2. Weltkrieg angesichts des immer furchtbarer werdenden Bombenkrieges errichtet. In ihm fanden die Anwohner der unmittelbaren Nachbarschaft Schutz vor Bombensplittern. Einem Volltreffer hätte er...

21 Bilder

Die Bibel und das Bibellegat 5

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 05.03.2018 | 139 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Das Wort "Bibel" ist griechischen Ursprungs und bedeutet "Buch". Die einzelnen Bibelteile  (Bücher) wurden im Laufe vieler Jahrhunderte verfasst. Das Judentum verehrt nur die Hebräische Bibel (Tanach oder Tenach). Sie besteht aus Tora (Weisung = 5 Bücher Mose), Nevim (Propheten) und Ketuvim (Schriften, z.B. Psalter, Hiob). Das Christentum hat diese Schriften in anderer Anordnung als Altes Testament übernommen. Die...

9 Bilder

Wer will unter die Soldaten 4

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 19.02.2018 | 139 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Friedrich Güll dichtete 1846 "Wer will unter die Soldaten ...". Dieses Kinderlied wurde weithin bekannt. Mit ihm sollte dem Nachwuchs frühzeitig das Militär schmackhaft gemacht werden. Aber Kommiss war und ist nicht jedermanns Sache. Problematisch wurde das mit der Einführung der Wehrpflicht. Wehrgerechtigkeit war schon im 19. Jahrhundert ein Problem. Im Königreich Hannover konnten nicht alle Wehrpflichtigen eingezogen...

2 Bilder

Sitzenbleiber ? 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 17.02.2018 | 64 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Sitzenbleiben ist das Schreckgespenst eines jeden Schülers *). Aber nicht jeder Schüler, der in der 8-klassigen Volksschule Groß Lafferde nach Beendigung seiner Schulpflicht aus der 7. Klasse entlassen wurde, war ein Sitzenbleiber. Infolge des 2. Weltkrieges konnten im Herbst 1945 keine Versetzungen durchgeführt werden, so dass Ostern 1946 die höchste an der Schule bestehende Klasse die 7. war. Aus diesem Grunde enthielt...

11 Bilder

Husaren in Groß Lafferde

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 15.02.2018 | 142 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Nach dem hannoverschen Pyrrhussieg in der Schlacht von Langensalza (27.06.1866) annektierte Preußen das Gebiet des Königreiches Hannover. Das Herzogtum Braunschweig stand traditionell zu Preußen. Dadurch konnte es seine Selbständigkeit bewahren. Groß Lafferde gehörte nach der 1866er Annexion zur preußischen Provinz Hannover. Drei Jahre später befand sich am 7. und 8 Juli, am 4. und 5. August sowie am 27. und 28 August...

5 Bilder

Alte Höfe in Groß Lafferde

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 06.02.2018 | 177 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wilhelm Baumgarten †, Lehrer und Schulleiter in Harlingerode, Präsident des Nieders. Landtages, hat intensiv die Geschichte seines Geburtsortes Groß Lafferde erforscht. In einer Publikation aus dem Jahre 1969 befasste er sich mit Ursprung und Entwicklung der Dorfanlage von Groß Lafferde. Er versuchte u.a. die Namen der ältesten Höfe nachzuweisen und zu lokalisieren. Dazu benutzte er alte Listen aus den Jahren 1589, 1662...

9 Bilder

Vorsteher Pape und das Hochzeitssofa

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 05.01.2018 | 99 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wilhelm Heinrich Daniel Ludwig Pape wurde am Neujahrstag des Jahres 1819 in Groß Lafferde geboren. Zusammen mit seiner aus Gadenstedt stammenden Frau Johanne Wilhelmine, einer geborenen Pape, bewirtschaftete er den Hof Taternstraße Nr. 4 (jetzt Hindenburgstraße 9) in Groß Lafferde. Das Gehöft lag im Bergviertel, welches die Hausnummern 1 bis 39) umfasste (siehe dazu den Link ...