Ilsede: Politik

1 Bild

Politikverdrossenheit 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 30.06.2018 | 55 mal gelesen

Das nationale und internationale politische Gezerre ist kaum noch zu ertragen. Es muss aber akzeptiert werden, solange  friedliche, freiheitliche und menschenwürdige Ziele im Fokus stehen. Ganz anders ist das Hauen und Stechen zu beurteilen wenn es um Profilierungssucht, Machtgier, Diffamierung (des politischen Gegners), Bestechung, Geldgier, unberechtigte Vorteilsnahme,  Anbiederung, Demagogie, Volksverhetzung, unlautere...

2 Bilder

Gedanken zum Flüchtlings- und Asylproblem in Deutschland 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 18.12.2017 | 149 mal gelesen

Mit Flüchtlingen hat Deutschland reichlich Erfahrung. Zu Beginn des 1. Weltkrieges flohen zehntausende Ostpreußen vor den einrückenden russischen Truppen. Erst als letztere von deutschen Truppen unter Paul von Hindenburg wieder hinausgedrängt waren, konnten die Flüchtlinge in ihre geplünderte und verwüstete Heimat zurückkehren. Das war eine böse Erfahrung, aber es sollte noch viel schlimmer kommen. Als der 2....

1 Bild

Drosselungssteuer auf Fleischprodukte 8

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 12.01.2017 | 78 mal gelesen

Es ist unbestritten, dass Massentierhaltung dem Tierwohl zuwiderläuft und erhebliche Umweltprobleme verursacht. Aber nur durch Massentierhaltung ist es gegenwärtig möglich, die Bevölkerung mit lebenswichtigem Fleisch und tierischem Eiweiß ausreichend und preiswert zu versorgen. Bäuerliche Familienbetriebe, deren Zahl ständig abnimmt, aber wachsen müssen um zu überleben, können das nur leisten, wenn sie sich moderner...

2 Bilder

Geboren 1951, Rente ab 63 2

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 24.05.2014 | 231 mal gelesen

An dieser Stelle möchte ich mich auch im Namen aller gleichaltrigen Bürger der Bundesrepublik Deutschland bei den "Machern" der Rente ab 63 - ohne Abzüge bedanken. 63! Man kann - je nach Höhe der Bezüge den Alltag gestalten wie man möchte. Man ist frei!!! Ich wünsche allen, die noch in diesem Jahr in den Genuss dieser Regelung kommen alles Gute. Entspannen Sie sich, nutzen Sie die Zeit für Dinge die Ihnen Spaß bereiten,...

16 Bilder

Schacht Konrad: Ausbau zum Endlager für radioaktive Abfälle 4

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 24.08.2013 | 255 mal gelesen

Der Schacht Konrad, ein ehemaliges Eisenerz-Bergwerk zwischen den Stadtteilen Salzgitter-Bleckenstedt und -Sauingen, wird seit vielen Jahren zum Endlager für schwach- und mittelradioaktive Elemente ausgebaut. Die Kosten wurden in den letzten Jahren wiederholt nach oben korrigiert. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit bezifferte sie zuletzt auf 3.100.000.000,00 Euro...

1 Bild

Wahlversprechen - mal versprechen??? 1

Wiktor Hinkel
Wiktor Hinkel | Ilsede | am 19.08.2013 | 203 mal gelesen

Brief an: BÜNDNISS 90/DIE GRÜNEN Bundestagsfraktion Platz der Republik 1 11011 Berlin Welchen Stellenwert hat der Sport allgemein für Ihre Partei? Sehr geehrte Vorstandsmitglieder, mit Interesse las ich Ihre Antwort auf diese Frage, die allen Parteien zum aktuellen Wahlprogramm, seitens des DSB gestellt wurde. „Für BÜNDNISS 90/DIE GRÜNEN hat der Sport einen großen Stellenwert. Wir haben sowohl in...

1 Bild

Abriss eines baufälligen Hauses in Peine (Theodor-Heuss-Str., Fuhsering)

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 16.12.2012 | 296 mal gelesen

Peine: Theodor-Heuss-Str. | Schnappschuss

4 Bilder

Berlin im Winter 1963, Mauerbau

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 07.10.2012 | 406 mal gelesen

Berlin 1963 . Die Grenze um die Stadt wurde seitens der DDR immer stärker befestigt. Es war kurz vor Weihnachten, als ich damals mit meinen Eltern die amerikanischen Soldaten an der Grenze besuchte. Wir fuhren mit der Straßenbahn von Tempelhof zur Stadtmitte, und mir fiel auf, wie wenige Bürger an diesem Tag auf den Beinen waren. Sie hatten Angst! "Hamsterten" Lebensmittel und Getränke, und verharrten wenn möglich zu Hause....

28 Bilder

Oh, du mein wunderschönes Peine 9

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 02.09.2012 | 492 mal gelesen

Peine: City Center | Ein herrlicher Spätsommer-Sonntag lud in Peine zu einer kleinen Stadtrundfahrt ein. Es ging linksrum, entgegen dem Uhrzeigersinn. Im Center von der City beschreibt die Stadtrundfahrt einen Halbkreis im Herzen der Stadt. Hier vereinigen sich auf anschauliche Weise "unterschiedliche insolvente internationale Finanzkonstrukte". Ein Fall für "Experimentellen Wohnungs- und Städtebau...

1 Bild

Senkrecht

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Obergebra | am 20.05.2012 | 133 mal gelesen

Oberg: Windkraftanlage | Schnappschuss

1 Bild

Geboren um zu legen 1

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 12.05.2012 | 302 mal gelesen

Fast jeder kennt wohl den Song mit ähnlichem Titel. Mit dem kleinen Text möchte ich auf das Problem der Hühner in der Massenhaltung aufmerksam machen. Man kann den Text auch singen. Wir sind geboren um zu legen- waren noch nie so richtig frei. Wir sind geboren um zu legen- für euer täglich Frühstücksei. Mit tausenden von Hennen auf allerengstem Raum, träume ich von Freiheit doch es bleibt ein Traum. Wir sind...

2 Bilder

Hähnchenmastanlage in Bau

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 25.07.2011 | 570 mal gelesen

Ilsede: Feldmark | Ein Landwirt aus Solschen errichtet zur Zeit in der Nähe des Dorfes eine Hähnchenmastanlage. Gegen diese Anlage gab es Widerstand aus der Bevölkerung. Einige Demonstrationen fanden statt. Eine solche Anlage war bei Alvesse, ebenfalls Landkreis Peine, gerade fertiggestellt. Die Hähnchenmast war noch nicht in Betrieb, als das Gebäude vollständig niederbrannte (PAZ berichtete). Jetzt haben sich radikale Tierschützer zur...

4 Bilder

Schacht Konrad 2

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Salzgitter | am 15.06.2010 | 984 mal gelesen

Salzgitter: Schacht Konrad | Früher wurde zwischen den Salzgitteraner "Stadt"teilen (tatsächlich handelt es sich um zwei Dörfer) Bleckenstedt und Sauingen Bergbau betrieben. Eisenerz wurde gefördert, wie über einhundert Jahre lang auch in Adenstedt, Ilsede, Peine-Telgte, Lengede und Barbecke und im großen Abbaugebiet "Haverlahwiese" westlich von SZ-Gebhardshagen. Bereits 1858 wurde die "Ilseder Hütte" gegründet; Wiege der Industrialisierung...

1 Bild

Paradoxum - Kuriosum 4

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 08.06.2010 | 591 mal gelesen

Heute ist es schon so als wenn wir schon wieder den 11.11. hätten. 1) Berlin beschliesst Kürzungen und WIR sollen sparen, aber Niedersachsen erhöht die Diäten. Was für ein Wiederspruch. 2) Die Peiner Allgemeine Zeitung liefert den zweiten Witz des Tages. Deckblatt. Mit grossem Foto die Erdbeersasion einleiten und mit kleinerer Ausage das Sparpacket ankündigen und nochmals kleiner die Diätenerhöhung. Wie wichtig ist es,...

Wie weit ist Deutschland 8

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 07.06.2010 | 463 mal gelesen

Es ist doch fast zum heulen, jetzt können wir uns endlich mal nach vorne kozentriren. Aber was wird getan, man giftet sich selbst an. Wir haben nun die Chance einen der jüngsten Bundespräsidenten zu bekommen, aber nein man muss am Altertum festhalten. Warum hat Deutschland solche Angst sich zu verändern. Ist es, weil wir dann wieder Nachvorschauen können, oder ist es die Angst von Wenigen, ihre Macht zuverlieren. Was tun wir,...

Artikel in der NPW wegen Winterschäden 3

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 23.05.2010 | 420 mal gelesen

Man stellt tatsächlich doch wieder die Frage.:" Winterschäden: Wer soll das bezahlen?" Diese frage in Richtung uns Bürger zu stellen ist schon etwas dreist. Ich Frage mich warum musste es überhaupt soweit kommen. Diese frage ist verdammt einfach und schnell zu klären und geht zurück an unsere Politiker von Gemeinden, Stadt und Kreistag. Wie so wurden Strasse in solch schlechten zustand Überhaupt möglich, weil über Jahre nur...

1 Bild

Hilfe für Frau Merkel 2

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 15.05.2010 | 362 mal gelesen

Diesmal nur ein kurzer und knapper Artikel. Karin hat sich an ein Stück Videokunst gewagt und dabei das Problem in Angriff genommen, was in unserem Land so alles gern übersehen wird. Macht euch eure eigne Meinung und seht euch an was entstanden ist. Viel Spass beim Anschauen. http://www.youtube.com/watch?v=bkT-0vOSmFc

1 Bild

Hundeführerschein ja oder nein und was soll das. 5

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 13.05.2010 | 678 mal gelesen

Dies ist meine Antwort an die Braunschweiger Zeitung zu ihrem Artikel wegen der Einführung eines Hundeführerscheins. Ich habe diesen an die BZ als Leserkommentar geschickt. Der Artikel soll ja sowas wie wachrütteln, aber ist auch an die Folgen einer Einführung des Führerscheins für Hunde gedacht worden. Nein, den dieses ist überhaupt nicht in Erwähgung gezogen worden. Es gibt mehrere Ansatzpunkte, die solche eine Maßnahme...

Wie viel Wert hat ein Menschenleben in Deutschland? 5

Frank Frühbrodt
Frank Frühbrodt | Ilsede | am 29.04.2010 | 369 mal gelesen

Es ist erschreckendt wie schnell die Berichterstattung über Misshandlung und Missbrauch von Kinder und Jungdlichen in kirchlichen Einrichtungen einschläft. Es fängt an mit dem Kuriosum das über 100000 Menschen wegen 8,-- Euro Mehrbeitrag aus den Krankenkassen austreten , aber die Welle der Empörung und der Austritte in der Kirche ein Witz dagegen sind. In meinen Augen sieht es aus als wenn diese 8,-- Euro wichtiger sind, als...

Der Wahl-o-mat ist wieder online 4

Leni vom Land
Leni vom Land | Ilsede | am 05.09.2009 | 354 mal gelesen

Seit Freitag ist der Wahl-o-mat wieder online. Für alle die sich nicht schlüssig sind was Schwerpunktmäßig von welcher Partei vertreten wird, oder einfach sehen wollen, wo sie mit ihren Meinungen am besten vertreten werden, sollten den Wahl-O-mat einmal testen. Dauert nicht lang und ist wirklich aufschlußreich. Wählen gehen ist schon ein Privileg welches wir nicht vernachlässigen sollten meint Leni, denn wir haben das...

1 Bild

Veganes Tierrechts-Büffet in Berlin!

Mensch Umwelt Tierschutz Die Tierschutzpartei Ilsede
Mensch Umwelt Tierschutz Die Tierschutzpartei Ilsede | Ilsede | am 20.06.2009 | 300 mal gelesen

Für Sonntag den 21 Juni 2009, von 12.00 bis 18.00 Uhr werden alle Interessenten – von Veggies bis zu Omnivoren – zu Berlins größtem veganen Tierrechts-Büffet eingeladen. Viele Organisatoren nehmen daran teil, wie z.b. die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (LV Berlin), die Tierversuchsgegner Berlin-Brandenburg e.V. mit seiner Regionalgruppe Berlin, Netzwerk Nandu für Tierbefreiung, Ökologie und globale Gerechtigkeit, PETA, die...

Manfred Sohn (Die Linke) “ein Affenarsch“ ??? 5

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 11.06.2009 | 1518 mal gelesen

Ist Manfred Sohn, Landtagsfraktionsvorsitzender der Partei "Die Linke" in Niedersachsen ein Affenarsch? Wie aus der Presse zu vernehmen ist soll der Bundestagsabgeordnete Diether Dehm im Rahmen einer Greenpeace-Demonstration in der Bannmeile des niedersächsischen Landtags einen Polizisten als Affenarsch bezeichnet haben Dehm räumt ein, dass er diesen Ausruf getätigt habe, jedoch richtete sich dieser nicht gegen den...

4 Kandidaten, aber wer wird Bundespräsident/in??? 15

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 22.05.2009 | 1538 mal gelesen

Am 23 Mai 2009 ist es wieder soweit die Bundesversammlung (1.224 Männer und Frauen) wählt im Reichstag den Bundespräsidenten. In der Bundesversammlung sind alle Politiker aus dem Parlament und genauso viele Politiker oder wichtige Persönlichkeiten aus den Bundesländern. 4 Bewerber stehen für dieses Amt der Bundesrepublik Deutschland zur Wahl. Prof. Dr. Horst Köhler Prof. Dr. Gesine Schwan Peter Sodann Frank...

4 Bilder

Das ist ja nur Farbe, oder ? 4

Andreas K.
Andreas K. | Ilsede | am 28.04.2009 | 354 mal gelesen

Ewiggestrige in Ölsburg ? Ölsburg ein Ort mit Tradition, gepflegten Häusern und Gärten. Ein Ort ohne sichtbare Soziale Brennpunkte und doch Hakenkreuze an Wänden. Handelt es sich dabei um einen dummen Jungen Streich nach dem Motto “Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“ oder steckt mehr dahinter? Gibt es vielleicht auch in Ölsburg Ewiggestrige oder sogar Neonazis welche sich langsam aber sicher an die Öffentlichkeit...