Ilsede: Natur

6 Bilder

Wegewarte 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 06.07.2018 | 221 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Nach wochenlanger Trockenheit ist der Rasen verdorrt. Nur regelmäßiges Gießen hätte dem Einhalt gebieten können. Der gemeinen Wegwarte (Cichorium intybus) macht die größte Trockenheit nicht viel aus. Über ihre tiefreichende Pfahlwurzel kann sie sich mit dem lebenswichtigen Nass versorgen. Wenn andere Blumen schon längst vertrocknet sind, entfaltet sie ihre schönen, hellblauen Blüten jeden Morgen aufs Neue. Die...

14 Bilder

Kartoffeln im Garten oder Hinweise für Anfänger 5

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 28.06.2017 | 417 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Jeder (Klein-)Gärtner freut sich, wenn er im Sommer und Herbst prächtige, gesunde Kartoffeln ernten kann. Bevor es soweit ist, muss einiges an Arbeit investiert werden. Aber das macht dem leidenschaftlichen Gärtner nichts aus, denn bei der Gartenarbeit gehört auch der Weg zum Ziel. Genau genommen beginnt die Kartoffelsaison schon im Herbst des Vorjahres. Dann wird auf dem künftigen Kartoffelland Stallmist oder Gründüngung...

12 Bilder

Wieder eine Pfingstüberraschung 4

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 05.06.2017 | 80 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Am Pfingstsonntag 2014 (07.06.) prasselte ein Unwetter mit Tischtennisball großen Hagelkörnern hernieder und verwüstete die Kulturen meines Gartens. Es war ein trauriger Anblick. Vier Jahre später, am Pfingstsonntag 2017 (04.6.), wieder eine Überraschung. Im Gras des Gartens lag ein Tier von der Größe eines ausgewachsenen Kaninchens (etwa Deutsche Riesen). Aber es war kein Kaninchen. Aufgescheucht hob es den Kopf. Der...

5 Bilder

Brut- und Setzzeit in Niedersachsen 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 15.05.2016 | 186 mal gelesen

Alle Jahre wieder ist Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Das ist die Zeit, in der wildlebendes Getier brütet oder seinen Nachwuchs zur Welt bringt und aufzieht. Um diesen zu betreuen, brauchen die Elterntiere Ruhe. Werden sie gestört, ist der Nachwuchs verloren. Rücksichtnahme ist das Gebot der Stunde. Jedermann dürfte bekannt sein, dass vermeintlich verlassene Jungtiere nicht angefasst und mitgenommen werden...

1 Bild

Kornblumen und Klatschmohn 1

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 18.05.2015 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Primeln, Frühlingsboten in unterschiedlichsten Farben und Vegetationsstadien

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 19.04.2015 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Blaukissenblüte

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 19.04.2015 | 58 mal gelesen

Jetzt kann man sie wieder bewundern, die Teppiche blühender Blaukissen. Aus vielen unscheinbaren Einzelblüten entsteht ein wunderschöner Blütenflor. Die Gattung der Blaukissen (Aubrieta), auch Aubrietien genannt, gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae oder Cruciferae). Sie sind beliebte Pflanzen für Steingärten, gedeihen aber auch hervorragend in normalem Gartenboden, wie die Bilder beweisen.

7 Bilder

Magnolie in voller Blüte 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 18.04.2015 | 186 mal gelesen

Lahstedt: Groß Lafferde | In jedem Frühjahr kann man die Blütenpracht der Magnolien bewundern, wenn, ja wenn die leidigen Nachtfröste den Blüten nicht den Garaus machen. In diesem Jahr stehen die Magnolienbäume (es gibt auch Büsche) in voller Blüte. Dicht an dicht erstrahlen die großen Blüten im Sonnenschein. Leider dauert der Blütenflor nicht lange. Bald fallen die zahlreichen Blütenblätter ab und bedecken mehrere Zentimeter dick den Erdboden....

17 Bilder

Luisa, Lenchen und die Kinder 3

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 16.04.2015 | 69 mal gelesen

Luisa und Lenchen sind Heidschnucken, Halbgeschwister im inzwischen fortgeschrittenen Alter von 8 Jahren. Während Luisa von ihrer Mutter völlig normal aufgezogen wurde, verstarb Lenchen´s Mutter kurz nach der Geburt. Jetzt war Manpower gefordert. Zum Glück hatte Lenchen von ihrer Mutter noch Biestmilch bekommen, sodass eine Handaufzucht mit Milchaustauscher erfolgversprechend schien. Lenchen bekam anfangs fünfmal täglich...

11 Bilder

Der kleine Maulwurf Pauli Grabowski 3

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 13.04.2015 | 687 mal gelesen

Jedes Kind liebt ihn und kennt kennt ihn aus Literatur und Fernsehen, den kleinen Maulwurf. Oft wird er "Grabowski" oder in der Sendung von der Maus "Pauli" genannt. Im Gegensatz zur Wühlmaus, die als Vegetarierin durch Wurzelfraß großen Schaden anrichtet, ist der Europäische Maulwurf (Talpa Europaea) sehr nützlich. Er liebt lockeren Boden. Besonders gern gräbt er seine Gänge in naturbelassenem Grünland. Dort sucht er...

9 Bilder

Frühlingserwachen 1

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 26.02.2015 | 98 mal gelesen

Astronomisch beginnt der Frühling am 20. März (im Jahre 2015) mit der Tag- und Nachtgleiche. Die Meteorologen lassen ihn am 1. März beginnen. Ein anderer Frühlingsbegriff ist der Phänologische Frühlingsanfang. Der ist nicht an ein bestimmtes Datum gebunden. Er beginnt regional unterschiedlich mit dem Erblühen bestimmter Pflanzen. Der Vorfrühling fängt in Mitteleuropa mit der Schneeglöckchenblüte an. Wenn die Apfelbäume...

2 Bilder

Wintermärchen oder Last? 1

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 07.02.2015 | 100 mal gelesen

So viel Schnee wie auf den beiden Bildern zu sehen ist, gab es im Winter 2014/2015 bei uns nicht. Manche bedauern das. Sie hätten gern ein Wintermärchen. Andere sind froh, weil ihnen Schneebehinderungen und lästiges Schneeschippen erspart bleiben. Die Bilder zeigen einen zu Ende gehenden, trüben Wintertag. So etwas könnte Josef Freiherr von Eichendorff (1788 - 1857) zu seinem Gedicht "Winternacht" angeregt...

1 Bild

Götterdämmerung bei den Extersteinen 1

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 05.08.2014 | 120 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Nickerchen im Daunenbett

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 05.08.2014 | 54 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Versteinerte Erdwespennester auf Isla Graciosa

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 04.06.2014 | 194 mal gelesen

Wer den Weg von Lanzarote auf die wunderschöne Insel Graciosa wagt, kann vor Ort tausende von versteinerten Erdwespennester auffinden.Baumeister waren einst wespenähnliche Antophoren. Der Horizont der im Sand verhärteten Nester zieht sich bis in das Meer hinein. Die Nester sehen aus wie durchlöcherte Oliven. Einst - vor ca. 5000 Jahren muss die derzeit vom Saharasand bedeckte Insel ein grünes, fruchtbares Eiland gewesen...

1 Bild

Einfach mal alle viere von sich strecken (im Wonnemonat) 2

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 03.05.2014 | 127 mal gelesen

Ilsede: Wiese | Schnappschuss

2 Bilder

Äpfel Anfang Mai?

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 03.05.2014 | 211 mal gelesen

Peine: Feldmark | Die Natur ist in diesem Jahr in der Region ihrer Zeit ein paar Wochen voraus. 03.05.2014: Beginn der Apfelernte im Peiner Land. ;) Nicht wirklich. Hier handelt es sich um sogenannte "Galläpfel", die zur Zeit häufiger in der Region zu sehen sind. Auf dem Foto ist eine junge Eiche zu sehen, die ganz extrem betroffen ist. Was Galläpfel auch heute noch mit der Unterzeichnung von Staatsverträgen zu tun haben, verrät...

15 Bilder

Nilganseltern adoptieren Graugansküken

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 26.04.2014 | 152 mal gelesen

Peine: Kiesteich | So sah es jedenfalls aus, an einem Kiesteich bei Dungelbeck. Zu den quirligen Nilgansküken hatte sich ein etwas größeres Graugansküken gesellt. Die kleinen Nilgänse akzeptierten es vollkommen und die Nilganseltern wachten sowohl über ihre eigenen, als auch über das Graugansküken. :) (26.04.2014)

13 Bilder

"Flauschbällchen"

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 19.04.2014 | 137 mal gelesen

Peine: Eixer See | Alle Jahre wieder; zahlreiche kleine Graugansküken sind zur Zeit an den Seen der Region zu sehen. Am Eixer See kann man den Familien etwas näher kommen. Hier sind die Wasservögel an Menschen gewöhnt. Die Eltern passen dennoch stets genau auf. Kommt ein Mensch zu nahe, geht es wieder in Wasser.

1 Bild

Der Marder 2

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 07.04.2014 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Fischotter

siegfried skarupke
siegfried skarupke | Ilsede | am 07.04.2014 | 68 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Ein Eisvogel auf dem Ilseder Hüttengelände 3

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 05.04.2014 | 136 mal gelesen

Ilsede: Hüttengelände | Eins ist immer klar; sieht der Eisvogel Dich, ist er auch schon weg. So war es auch diesmal, auf dem Ilseder Hüttengelände. Doch bevor er mich sah, konnte ich noch ein paar Profilfotos von ihm schießen. Geduckt, über das Betonfundament hinweg und unter dem Zaun hindurch, der einen ehemaligen Kühlturm markiert. Dort saß der Eisvogel auf einer Brombeerranke. (Ilsede, Hüttengelände, 05.04.2014)

1 Bild

So ein freches Reh! ;) 1

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Peine | am 04.04.2014 | 81 mal gelesen

Peine: Kiesteich | Schnappschuss

1 Bild

Saharasandsonne 2

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 31.03.2014 | 135 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Die Trauerweiden leuchten in frischem Grün

Andreas Schoring
Andreas Schoring | Ilsede | am 31.03.2014 | 138 mal gelesen

Ilsede: Hubertussee | Heute Abend war die Stimmung am Hubertussee, einem Teich im Wald bei Bülten, wundervoll. Kein Windhauch. Außer dem Frühlingsgezwitscher ungezählter Vögel im Wald war es still. Dann und wann plätscherte es, wenn ein Wasservogel startete oder landete. Die sehr milde, fast warme, Abendluft duftete nach Frühling. Im ruhigen See spiegelten sich die frisch-grünen Trauerweiden, während die durch dünne Wolken und Saharastaub...