Nachrichten aus Ilsede

3 Bilder

Herzlichen Glückwunsch: Das sind die drei Gewinner unseres Frühlings-Gewinnspiels 17

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 16.04.2019 | 859 mal gelesen

Liebe myheimatler, pünktlich zu den Ostertagen ist das Wetter endlich wieder frühlingshaft. Die Temperaturen und die erwachende Natur haben den Winter endgültig vertrieben. Die blühende und sonnige Jahreszeit hat also begonnen! Doch auch im letzten Monat gab es schon einige schöne Tage, die ihr für uns mit der Kamera festgehalten habt. Es gab zwar in der letzten Zeit wieder einige Tage, die eher an den Winter erinnert...

1 Bild

myheimat-Gewinnspiel: Feiert mit uns das "Frühlingserwachen" 1

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 21.02.2019 | 1329 mal gelesen

Liebe myheimatler, der Winter ist so gut wie vorbei und endlich setzt sich die Sonne wieder durch. Die letzten Tage konnte man die Winterjacke zu Hause lassen und draußen bedenkenlos Sonne tanken. Auch die ersten Frühlingsboten sind bereits zu finden. Schneeglöckchen und Krokusse fangen langsam an zu blühen und bringen wieder ein bisschen Farbe in den Garten. Und das ist die perfekte Gelegenheit, um ein neues Gewinnspiel...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Frank Taubert
von Wilhelm Heise
von Wilhelm Heise
von Wilhelm Heise
von Wilhelm Heise
vorwärts
6 Bilder

Herzlichen Glückwunsch: Die Gewinner unseres Weihnachts-Gewinnspiels stehen fest! 26

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 07.01.2019 | 1411 mal gelesen

Liebe myheimatler, Weihnachten ist schon wieder vorbei und das neue Jahr hat angefangen. Mit dem Ende der Weihnachtszeit ist auch unser Gewinnspiel vorbei. Diesmal hatten wir dazu aufgerufen passende Bilder zum Thema "Adventslichter" zu schießen. Ihr habt fleißig teilgenommen und es gab die verschiedensten Interpretationen zum Thema. Während der eine auf einen ganz klassischen Adventskranz setzte, präsentierte uns ein...

2 Bilder

Historisches zur Jahreswende

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 31.12.2018 | 67 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wenn ein Kalenderjahr zu Ende geht, tauchen Erinnerungen auf, werden Hoffnungen an die Zukunft wach. Das war und ist bei allen Kulturen der Fall. In der frühen bäuerlichen Gesellschaft bestimmten weltweit Sommer- und Wintersonnenwende, Regen und Trockenzeiten (Monsunregen, Nilüberschwemmungen) den Zeitpunkt von Aussaat und Ernte. Da diese Zyklen regional unterschiedlich wahrgenommen wurden, gab es unterschiedliche Zeiten...

1 Bild

myheimat-Gewinnspiel: "Advent, Advent ein Lichtlein brennt" UPDATE 4

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 23.11.2018 | 1693 mal gelesen

Liebe myheimatler, es sind nur noch wenige Tage bis die Adventszeit offiziell anfängt. Am 02. Dezember darf bereits die erste Kerze angezündet werden. Gerade Kerzenlicht und leuchtende Weihnachtsdekoration versprühen in dieser Zeit besonders viel Besinnlichkeit. Die Lichter an Weihnachten sorgen doch irgendwie immer für eine innere Wärme. Und genau diese Wärme wollen wir mit diesem Gewinnspiel einfangen. Nur noch...

1 Bild

Ü30- Party in der Gebläsehalle: gepflegt feiern!

wito gmbh
wito gmbh | Ilsede | am 24.10.2018 | 38 mal gelesen

Ilsede: Gebläsehalle | Die über 100-jährige Gebläsehalle bietet Tanzvergnügen im atemberaubenden Industrieambiente auf zwei Dancefloors. Musikalisch ist für Menschen (fast) jeden Alters etwas dabei: von jüngeren Partygängern bis hin zu jung gebliebenen Älteren, die das Tanzbein schwingen möchten. Hier bietet das Foyer mit dem Motto „Discofox“ den richtigen Rahmen. Im Obergeschoss herrschen die „Chartbreaker“: Das Feld reicht von aktuellen...

1 Bild

Skat- und Knobelabend der FF Groß Ilsede

Andreas Rohrig
Andreas Rohrig | Ilsede | am 22.10.2018 | 51 mal gelesen

Über eine gute Beteiligung beim diesjährigen Skat- und Knobelabend konnten sich die Veranstalter freuen. Nach einer kurzen Begrüßung und Erklärung der Spielregeln wurden die ersten Karten ausgespielt und die Würfel rollten. Unterbrochen wurden der Spielspaß durch ein gemeinsames Abendessen, dass nach der ersten Spielrunde eingenommen wurde. Während sich beim Skat nur die alten Hasen an den Spieltisch trauten, wagen einige...

7 Bilder

Das Kloo von Kaysersberg

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 09.10.2018 | 69 mal gelesen

Der sehenswerte Ort Kaysersberg im Elsass ist nicht nur der Geburtsort des Theologen, Musikwissenschaftlers, Philosophen, Pazifisten, Arztes und Friedensnobelpreisträgers Albert Schweitzer (*1875  †1965). Dort gibt es auch eine skurrile öffentliche Herrentoilette. Je nachdem was die Herren zuvor getrunken haben sind sie aufgefordert, an das entsprechende Urinal heranzutreten. Mischtrinker sollten nicht zu lange überlegen,...

12 Bilder

Sauferei 5

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Ilsede | am 08.10.2018 | 99 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Überall in der Öffentlichkeit wird gesoffen, könnte man meinen. Es gibt Sauf Taxis, Sauf Busse, Sauf Fahrräder, Sauf Rollstühle und Sauf Fußgänger. Siehe dazu die ersten 5 Bilder. Aber die Bilder sind manipuliert. Das ist anhand der folgenden Verkehrsschilder-Fotos  einwandfrei zu erkennen. Und wenn man weiß, dass die Aufnahmen im elsässischen Kolmar gemacht wurden, ist alles klar: Das französische "sauf" bedeutet im...

12 Bilder

Die Friedhofslinde 2

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 02.10.2018 | 76 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Nachdem gegen Ende der 1950er Jahre die Friedhofskapelle gebaut war, wurde an ihrer Nordwest-Ecke eine Linde gepflanzt. Als mein Vater 1965 starb, war sie noch ein unscheinbarer junger Baum. Bei Grabbesuchen führte mein Weg an ihr vorbei. Ab der Linde waren es genau 36 Schritte. Die Zahl habe ich mir eingeprägt, weil das Grab inzwischen eingeebnet wurde und ich dessen genaue Lage in Erinnerung behalten wollte. Die Linde...

6 Bilder

Das Salz-Quantum

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 01.10.2018 | 52 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Überall auf der Welt ist das Salz seit menschengedenken ein begehrter Rohstoff. Besonders im Mittelalter sind viele Salzproduzenten und Kaufleute durch den Salzhandel reich geworden. Städte, wie z. B. Lüneburg, blühten auf, weil sie einen Teil des Reichtums abschöpften. Die Salzsteuer gilt als die älteste Steuer überhaupt. Für das Kaiserreich war im Jahre 1872 die Salzsteuer neben den Zöllen die wichtigste Steuerquelle....

6 Bilder

Der Klintteich

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 30.09.2018 | 55 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Klintteich, diese Bezeichnung ist älteren Groß Lafferder Einwohnern noch geläufig. Es handelt sich dabei um ein kleines Areal an der Südseite der Marktstraße zwischen den Abzweigungen Käsebeutel (Haus Nr. 125a, jetzt Marktstr. 36) und Bernwardstraße (Haus Nr. 129, jetzt Bernwardstr. 2).  Der kleine Dorfteich, vermutlich als Feuerlöschteich gedacht, wurde laut Heimatforscher Adolf Nülle im Jahre 1900 verfüllt und mit...

16 Bilder

Das Trimmrad des Kommerzienrats

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 26.09.2018 | 66 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Wer meint, dass Trimmräder eine Erfindung der Nachkriegszeit sind, der irrt. Im Wasserturmmuseum des Heimat- und Kulturvereins Groß Lafferde befindet sich ein Trimmmrad des Kommerzienrates Friedrich Eduard Behrens (* 17.12.1836  † 07.06.1920). In Groß Lafferde geboren, brachte er es als Kaufmann und Industrieller zu beträchtlichem Vermögen. Die  Groß Lafferder nannten ihren Mäzen "Der reiche Behrens". Die nach ihm...

4 Bilder

Deutsche Eichen

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 09.09.2018 | 40 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Im Jahre 1913 befand sich das Deutsche Kaiserreich auf dem Höhepunkt seiner Macht. Mehr als 40 Friedensjahre hatten das Land kulturell, wissenschaftlich und wirtschaftlich weit vorangebracht. Neid, Revanchegelüste und Hegemoniebestrebungen, insbesondere Frankreichs und Englands, ließen dunkle Wolken am Horinzont heraufziehen. Das Kaiserreich tat nichts, um diese Wolken zu vertreiben. Ganz im Gegenteil, es rasselte mit dem...

12 Bilder

Kalthausfahrt ins Grüne

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 30.08.2018 | 70 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | Auf dem flachen Lande war die Vorratshaltung von Lebensmitteln Gang und Gäbe. Das galt insbesondere nach den Erfahrungen der Mangeljahre zweier Weltkriege.  Lebensmittel wurden eingeweckt, eingekuhlt (in Erdmieten), eingepökelt, geräuchert oder in Wurstekammern (Fleischkammern) aufbewahrt. Gefriertruhen oder Gefrierschränke gab es noch nicht und als es sie gab, waren sie so teuer, dass die meisten Menschen sich solche...