Hannover-Seelhorst: Politik

1 Bild

Bezirksrat fordert Reparatur der Helmstedter Straße 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.06.2017 | 17 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Spätestens 2018 soll die marode Helmstedter Straße in Döhren wieder in Schuss gebracht werden. In einem auf der Juni-Sitzung des Bezirksrates einstimmig angenommenen von der SPD eingebrachten Antrag wird die Stadtverwaltung verpflichtet, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. „Schluss mit der Schlaglochsuche“ betitelten die Sozialdemokraten ihren Vorstoß. Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic: „Vor allem der südliche Abschnitt...

1 Bild

Bezirksrat bemängelt Engpass in der Helenenstraße – Gedenken an Hannelore Kunze

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.06.2017 | 21 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Vor allem Fragen der Verkehrslenkung beschäftigen den Bezirksrat Döhren-Wülfel auf seiner Juni-Sitzung im Freizeitheim Döhren. Bevor die Ortspolitiker allerdings sich mit den Anfragen und Anträgen auf der Tagesordnung beschäftigten, bat Bürgermeisterin Antje Kellner alle Anwesenden, sich zu erheben. In einer Schweigeminute wurde der Anfang Juni verstorbenen früheren hannoverschen Bürgermeisterin Hannelore Kunze gedacht. Da...

1 Bild

Bezirksrat sorgt sich um Einzelhandel in Döhren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.06.2017 | 20 mal gelesen

Hannover: Döhren | Der Bestand von Läden in Döhren war ein zentrales Thema in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel am vergangen Donnerstag (8. Juni). Sowohl Sozialdemokraten als auch die Grünen-Fraktion hatten dazu im Anfragenteil bei der Verwaltung nachgehakt. Hintergrund war, dass wohl ein großes Lebensmittelgeschäft sein Ladenlokal in der Borgentrickstraße verlassen muss. Dies wurde von Stadtplanerin Nezahat Topcu bestätigt:...

6 Bilder

SPD-Kinder-Fußballturnier: Kampf um den Ball bis der große Regen kam

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 09.06.2017 | 32 mal gelesen

Hannover: Döhren | 130 Nachwuchs-Fußballer waren am Nachmittag des 9. Juni 2017 angetreten, um beim Turnier der Kindergärten und Horte einen der begehrten Pokale zu gewinnen. Der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel hatte in diesem Jahr wieder die Kinder aus dem Stadtbezirk auf die Bezirkssportanlage an der Schützenallee zum Wettkampf um Tore und Pokale eingeladen. Die Döhrener und Wülfeler Sprösslinge zeigten Einsatzbereitschaft. Als von einem Moment...

1 Bild

Ein neues Gesicht im Bezirksrat: Dr. Katja Schröder zieht für die SPD in die Bürgervertretung ein

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.06.2017 | 412 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Stabübergabe im Bezirksrat Döhren-Wülfel: Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner verpflichtete auf der Juni-Sitzung heute Abend (8. Juni) ein neues Mitglied. Dr. Katja Schröder zog für die SPD in das Ortsparlament ein. Sie übernimmt das Mandat von Ali Abdullah Banishashem. Der Bundeswehroffizier und Arzt aus Mittelfeld gab aus beruflichen Gründen seinen Sitz in dem Gremium auf. Katja Schröder (43) freut sich auf ihre...

1 Bild

Damals in Mittelfeld: So ging Bürgerbeteiligung 1987

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.06.2017 | 21 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Anno 1987 war der Spielplatz an der (damals noch) Sehnder Straße /Gundelachweg in einem beklagenswerten Zustand. Es bildete sich eine Elterninitiative, die sich für einen kindgerechten Ausbau des Spielfläche und Ersatz der alten, maroden Spielgeräte einsetzte. Nachdem der Bezirksrat Döhren-Wülfel seinerzeit auf Antrag der SPD einen erheblichen Geldbetrag dafür im Haushalt forderte, begannen im Rathaus auch die Planungen für...

1 Bild

Schulweg zur Kardinal-Bertram-Schule - Ampel hat jetzt wieder länger Fußgängergrün

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.06.2017 | 17 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit dem Umzug der Kardinal-Bertram-Schule gehört die Thurnithistraße für Döhrener Kinder, die diese katholische Grundschule besuchen, zum Schulweg. Es gab Klagen, dass insbesondere die Kreuzung „An der Wollebahn“ und der Überweg über die Garkenburgstraße unsicher seien. Die SPD-Bezirksratsfraktion hakte mit Anfragen nach. Doch in der Mai-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel musste die Verwaltung passen. Die Fragen blieben...

5 Bilder

SPD lief sich fit für den Wahlkampf

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.06.2017 | 83 mal gelesen

Hannover: Döhren | Großer Trubel in der Döhrener Leineaue. Die Spielvereinigung Niedersachsen-Döhren hatte zum 34. Döhrener Abendlauf aufgerufen. Am späten Freitagnachmittag (2. Juni) wimmelte es nur so von Freizeit-Laufsportlern neben der Bezirkssportanlage, die alle ihre Runden im Grünen drehen wollten. Auch der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel war gut vertreten. Mit dem Motto „Fit für den Wahlkampf“ liefen sich die Genossen schon einmal warm....

1 Bild

Mal ganz ohne Politik: Gemütliches Treffen im Biergarten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.05.2017 | 62 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es gibt auch noch etwas anderes als lange Reden, endlose Debatten und Abstimmungen über Anträge. Im Bezirksrat ringen die Mandatsträger um das Ziel, das Beste für den Stadtbezirk Döhren-Wülfel zu erreichen. Jetzt aber sollte einmal das politische Geschäft ausgeblendet werden. Die örtlichen Bürgervertreter der Bezirksratsfraktionen von SPD und Grünen trafen sich Ende Mai ganz zwanglos im Döhrener Biergarten. Hier konnte sich...

1 Bild

Die Oskar-Schrader-Scheibe holte sich die SPD

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.05.2017 | 48 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ratsfrau Christine Ranke-Heck (SPD) zeigte sich zielsicher. Beim sogenannten AGDV-Schießen der Schützenvereinigung schoss sie in diesem Jahr die Oskar-Schrader-Scheibe. Weil die frühere Bezirksbürgermeistern von Döhren-Wülfel verhindert war, nahm ihre Nachfolgerin im Amt, Antje Kellner, während des diesjährigen Döhrener Schützenfestes stellvertretend die Trophäe in Empfang. Das SPD-Team erreichte beim Wettkampf vor den...

1 Bild

Kaum Hoffnung auf einen Bolzspielplatz für Wülfel 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.05.2017 | 26 mal gelesen

Hannover: Wülfel | „Wülfel hat knapp 4.500 Einwohner und kann bis heute nicht einen einzigen ganzjährig frei zugänglichen Ballspielplatz vorweisen“ , stellte die SPD-Fraktion in der Mai-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel fest und frage nach einem Bolzspielplatz für den Stadtteil. Denn der Nachwuchs hat sich als Behelf den kleinen Spielplatz am Marahrensweg ausgesucht. SPD-Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic: „Die Anlieger sind über diese...

4 Bilder

Fußgängercheck quer durch Döhren 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2017 | 47 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wie gut kommt man zu Fuß durch Döhren? Der Kreisverband Region Hannover des Verkehrsclub Deutschland (VCD) lud zu einem „Fußgängercheck“. Nach entsprechenden Veranstaltungen in Linden und der Südstadt stand nun Alt-Döhren im Fokus. „Wo ist was gut, wo ist was schlecht, wo kann man etwas verbessern“, beschreib Monika Ganseforth vom VCD den Zweck der Ortsbegehung mit Einwohnern. Gekommen waren neben einer Reihe Döhrener auch...

1 Bild

Bezirksrat: Streit um neun neue Wohnungen in Mittelfeld 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 12.05.2017 | 61 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Auf einem freien Grundstück am Washingtonweg (Mittelfeld) möchte die städtische Baugesellschaft GBH ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus errichten. Neun kostengünstige Wohnungen sollen hier entstehen. Nachbarn, die mit ihren Einfamilienhäuschen im Osten an das Baugrundstück angrenzen, laufen dagegen Sturm. Sie fürchten, dass man dann in ihre Gärten blicken kann und diese durch das neue Haus verschattet werden. Die...

1 Bild

SPD-Antrag wird gefolgt: Einmündung Thurnithistraße bekommt rote Radwegefurt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.05.2017 | 28 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im November 2016 forderte der Bezirksrat auf Antrag der SPD die Stadt auf, den Einmündungsbereich der Thurnithistraße in die Peiner Straße in Döhren für Radfahrer sicherer zu machen. Die Politiker schlugen vor, eine rote Radwegefurt auf die Straße zu malen. Jetzt teilte die Stadt den Ortspolitikern in einem Schreiben mit, dass diesem Antrag gefolgt werde. „Die Roteinfärbung der Radwegfurt wird im Zuge des Neubaus der...

1 Bild

Damals in der Seelhorst: Als es noch ein Postamt gab

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2017 | 22 mal gelesen

Hannover: Seelhorst | Im Stadtteil Seelhorst gab es einst ein Postamt. Die kleine Poststelle am Henleinweg geriet im Februar 1987 in den Blick des Bezirksrates. Die SPD-Fraktion hatte spitz gekriegt, dass bei der damaligen Deutschen Bundespost angedacht wurde, kleinere Postämter dicht zu machen. Sie waren aus Sicht der Postler unwirtschaftlich. Die sozialdemokratischen Bezirksratsmitglieder dachten da indes eher an die postalische Versorgung der...

1 Bild

Spielplätze, Schulwege: Die SPD kümmert sich um den Nachwuchs im Stadtbezirk

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2017 | 14 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | „Der Stadtteil Wülfel hat knapp 4.500 Einwohner und kann bis heute nicht einen einzigen ganzjährig frei zugänglichen Ballspielplatz vorweisen“, klagt SPD-Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic. Viele Kinder und Jugendliche benutzen daher eine kleine Rasenfläche auf dem Spielplatz am Marahrensweg, Probleme mit den Anwohnern sind da vorprogrammiert. Dabei hatten die Stadtplaner den Bedarf längst erkannt. Miskovic: „ Im...

23 Bilder

Jahresempfang zwischen historischen Straßenbahnen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 30.04.2017 | 119 mal gelesen

Hannover: Betriebshof Döhren | Der diesjährige Jahresempfang des Bezirksrates Döhren-Wülfel bot einen eher rustikalen Rahmen. Biergarten-Garnituren waren in einer Wagenhalle mitten auf Schienen aufgestellt, das Rednerpult stand auf einem kleinen Arbeitswaggon und links und rechts reihten sich historische Straßenbahnen. Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner hatte am letzten Aprilsonntag (30. April) zu dem traditionellen Treffen zwischen örtlicher Politik...

2 Bilder

Damals in Wülfel: Bauruine war lange Zeit ein Ärgernis

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.04.2017 | 21 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Im Januar 1987 beschäftigte sich die Politik nicht zum ersten Male mit einem Ärgernis in Wülfel. An der Garkenburgstraße / Ecke Loccumer Straße verfiel das frühere Autola-Gebäude immer mehr. Jahrelang geschah hier nichts. Auf eine Anfrage der SPD-Fraktion damals vor drei Jahrzehnten konnte die Verwaltung den Bezirksratsmitgliedern allerdings keine konkreten Angaben machen. Offenbar plante der damalige Eigentümer der...

6 Bilder

Damals in Döhren: Neujahrsempfang wird langsam zur Tradition

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.04.2017 | 41 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wenn etwas zum dritten Mal geschieht, dann wird es langsam zur Tradition. Das hoffte wenigstens der damalige Bezirksbürgermeister von Döhren-Wülfel, Oskar Schrader, als das Gastronomieehepaar Marie-Luise und Axel Rühmann im Januar des Jahres 1987 wieder in ihr „Döhrener Gesellschaftshaus“ zu einem Neujahrsempfang einlud. Mit einem Gläschen Sekt stießen da die Döhrener Honoratioren, darunter CDU-Bundestagsabgeordneter Ludolf...

1 Bild

Die IDG hat einen neuen Vorstand

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.04.2017 | 87 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) hat gewählt. Ein neuer Vorstand vertritt nun die Belange der Gewerbetreibenden und hat auch schon allerhand Aktionen für die kommenden Monate geplant. Alte und neue Vorsitzende der IDG sind weiterhin Michael Kellner und Gisela Steinhauer. Es gab allerdings auch ein paar personelle Veränderungen. Vorstandsmitglied Antje Kellner: „Neu sind Holger Wohllebe von der Firma...

2 Bilder

Bezirksrat im April: In Mittelfeld sollen neue Wohnungen gebaut werden - Politiker fragen nach Sporthalle 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.04.2017 | 67 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Da waren’s nur noch sechzehn. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel schmilzt langsam zusammen. Auf der April-Sitzung der Bürgervertreter gestern Abend im Freizeitheim (6. April) stellte der Bezirksrat den Sitzverlust von Serge Zanot fest. Er war über die Liste „Die PARTEI“ erst ab November vergangenen Jahres in den Bezirksrat gewählt worden und hatte sein Mandat nun zu Ende März niedergelegt. „Diese Entscheidung fällt mir nicht...

2 Bilder

Rücktritt: Serge Zanot von der PARTEI verlässt den Bezirksrat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.03.2017 | 70 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Ganz überraschend musste jetzt die Tagesordnung für die kommende Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel um einen weiteren Punkt ergänzt werden. Der Einzelvertreter der Satirepartei „Die PARTEI“ hat nach wenigen Monaten kommunalpolitischer Tätigkeit kurzfristig mit Ende März seinen Rücktritt aus dem Gremium bekanntgegeben. Gründe für diesen Schritt wurden den übrigen Mitgliedern der Bürgervertretung bislang nicht...

2 Bilder

Niedersachsens Sozialministerin sprach in Mittelfeld über „Wohnen und Leben im Alter“ 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.03.2017 | 39 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | „Fragen rund um die Pflege beschäftigt viele Menschen über 40. Die einen, weil sie selbst Pflege brauchen, die anderen, weil sie pflegebedürftige Angehörige haben.“ Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf brachte es auf den Punkt, weshalb das Thema der Diskussionsveranstaltung im Kastanienhof eigentlich für sehr viele Bürger Bedeutung hat. Vielleicht auch deswegen hatten trotz des schönen Wetters überraschen doch relativ...

1 Bild

Infomarkt im Freizeitheim zum Thema Südschnellweg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.03.2017 | 22 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Wie geht es weiter mit dem Südschnellweg? Wie ist der Stand der Planungen? Diese und eine Reihe weiterer Fragen zum Thema Neubau des Südschnellweges beantworteten Mitarbeiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am heutigen Mittwochnachmittag (29. März). Das Straßenbauamt hatte zu einem Infomarkt in das Freizeitheim Döhren eingeladen. „Alle Anwohner sollen die Möglichkeit erhalten, Informationen aus...

3 Bilder

Damals in Döhren: Als Oskar Schrader Bezirksbürgermeister wurde

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.03.2017 | 71 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Im November 1986 endete die Amtsperiode des ersten Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel. Obwohl der neue Rat schon gewählt war, lud Bezirksbürgermeister Leopold Merkelbach die Mitglieder des1981 gebildeten Bezirksrates am 14. November noch einmal in das Freizeitheim. Sie mussten noch einige Protokolle aus der alten Wahlperiode genehmigen. Wenige Minuten später bekam der Stadtbezirk Döhren-Wülfel dann einen neuen...