Hannover-Seelhorst: Kultur

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Der Döhrener Jammer

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 3 Tagen | 29 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schnappschuss

1 Bild

Villa-Lenzberg: Wir gehen wieder LIVE!! Tycho Barth singt!!

Jörg Kirchhoff
Jörg Kirchhoff | Hannover-Seelhorst | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Hannover: Villa-Lenzberg | Das erste Konzert startet am Samstag, den 6. Juni mit Tycho Barth! Masken nicht vergessen. Schaut auch mal auf Tycho´s Facebookseite. https://www.facebook.com/tychobarth/ Gruss Jens 

1 Bild

Heute geistert es im Stadion. Wir sind dabei.

Jörg Kirchhoff
Jörg Kirchhoff | Hannover-Seelhorst | am 23.05.2020 | 2 mal gelesen

Hannover: Ginkgoo Kulturcafe | Heute geistert es im Stadion. Wir sind dabei. 13 Uhr. Osnabrück gegen 96. Schuhuuu... Im Ginkgoo, Landwehrstrasse 75, Döhren.

2 Bilder

Damals in Wülfel: Alter Grenzstein im Garten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.05.2020 | 42 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Im Juni 2003 war die SPD-Politikerin Christine Ranke-Heck nur ein einfaches Mitglied im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel. Da ahnte noch niemand, dass sie später einmal lange Jahre als Bezirksbürgermeisterin an der Spitze des Stadtbezirks stehen und auch in den Rat der Landeshauptstadt Hannover einziehen würde. Trotzdem machte Christine Ranke-Heck damals schon – natürlich positive – Schlagzeilen. Bei Arbeiten im Garten ihres...

18 Bilder

Kunstwerke im öffentlichen Raum: Spaziergang durch Döhren 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.05.2020 | 94 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wer Kunstwerke sehen möchte ohne ins Museum zu gehen, ist in Hannover genau richtig. Die Leinemetropole wurde durch ihre Straßenkunstprojekte vor vielen Jahren sehr bekannt. Einige der damals aufgestellten Kunstobjekte wie die Nanas avancierten sogar zu Wahrzeichen der niedersächsischen Landeshauptstadt. Hannovers Innenstadt ist voller Plastiken und Skulpturen, die Spannweite reicht dabei von Standbildern des 19. Jahrhunderts...

2 Bilder

Wir legen nach!! Chillen und Grillen in der Villa-Lenzberg. Sonntag den 17. ab 12 Uhr.

Jörg Kirchhoff
Jörg Kirchhoff | Hannover-Seelhorst | am 17.05.2020 | 9 mal gelesen

Hannover: Villa-Lenzberg | Achtung. Liebe Ginkgoofreunde. Auch die Lenzbergvilla macht was los: ES GEHT WEITER! AUCH Sonntag den 17. Mai ist wieder GRILLEN UND CHILLEN !! . Ab 12 Uhr ist der Grill an. Unser weitläufiges Gelände bietet genug Abstand für Alle. Wir haben NEUE ! Tische. Zur Bratwurst von unserem NEUEN! Aussengrill gibt es frische Salate und natürlich frisch gezapftes Bier. Und das alles mitten im Grünen. Bis dahin Team...

6 Bilder

Damals in Döhren-Mittelfeld: Stilles Gedenken bei düsterem Wetter 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2020 | 35 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | In unserem Rückblick nähern wir uns mit Riesenschritten dem Ende des Jahres 2002. Vor 18 Jahren gab es jeweils Mitte November traditionell zwei feste Termine im Kalender für die Vereine im Stadtbezirk. So begangen auch damals wieder die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine und die AGDV – die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine -. am 17. November jenen Jahres den Volkstrauertag. Grau, düster und...

1 Bild

Kunst in der Unterführung: Trogstrecke Zeißstraße soll verschönert werden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2020 | 35 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schnappschuss

1 Bild

Am Fiedelerplatz in Döhren: Eine Kulturleine für kleine Bastel- und Glücksmomente

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.05.2020 | 27 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schöne Idee: Die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld lässt sich etwas einfallen, um auch in Corona-Zeiten ihren Mitbürgern Kultur zu vermitteln. Der Verein startete jetzt seine Aktion „„Kultur-to-go“ am Fiedelerplatz. Auf einer Wäscheleine hängen kleine „Kulturhäppchen“: Gedichte, Texte, Bastelideen für Kinder, kleine Spiele: „zum Mitnehmen, Nachbasteln, Nachdenken oder Mitmachen“, wie es ein Schild verkündet und die...

1 Bild

Wegen Corona: Döhrener Kulturlustwandeln abgesagt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.05.2020 | 31 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September wird es kein Kultur-Lustwandeln in Döhren geben. Die Veranstalter sagten das weit über die Grenzen des Stadtteil beliebte Ereignis für dieses Jahr ab. Grund: Die Corona-Pandemie. Näheres auf Stadtreporter.de

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Durchblick 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.05.2020 | 58 mal gelesen

Hannover: Seelhorst | Schnappschuss

5 Bilder

Damals in Döhren: Die Kirche war übervoll

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.04.2020 | 61 mal gelesen

Hannover: Döhren | „Jedes Jahr werden es immer mehr“ stöhnte ein etwas genervter Vater, der dem Gedränge in der St. Bernwardkirche ausgewichen war und nun vor dem Kirchenportal auf seine Sprösslinge wartete. Zum St. Martinstag am 11. November 2001 war die Döhrener Kirche voll wie es sonst nur am Heiligabend der Fall ist. Um es den heiligen Martin gleichzutun, wurden zwar keine Mäntel geteilt, aber nach der kurzen Andacht gab es für die...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Der Döhrener Turm im Frühling

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.04.2020 | 38 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Das alte Leinewehr

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.04.2020 | 213 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schnappschuss

1 Bild

Das 19. Döhrener Jazzfestival wurde abgesagt 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.04.2020 | 49 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Entscheidung ist gefallen: Das Döhrener Jazz-Festival fällt im Jahr 2020 aus. Organisator Reinhard Kramer sagte das beliebte Musikereignis jetzt wegen der Corona-Krise ab. Mehr auf Stadtreporter.de - hier klicken

15 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Mit brennenden Fackeln wurde den Opfern gedacht

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.04.2020 | 52 mal gelesen

Hannover: Döhren/Seelhorst | So langsam aber sicher nähern wir uns in unserer kleinen Zeitreise durch den Stadtbezirk Döhren-Wülfel dem Ende des EXPO-Jahres 2000. Traditionell standen Mitte November wie in jedem Jahr am Volkstrauertag zwei Gedenkveranstaltungen an. Klar, dass ich als Chronist mit dem Fotoapparat dabei war. Mit brennenden Fackeln hielten zwei Feuerwehrleute am Denkmal der Opfer des Zweiten Weltkrieges auf dem Seelhorster Friedhof die...

1 Bild

Blues Harp / Mundharmonika Unterricht

Kay Steffens
Kay Steffens | Hannover-Seelhorst | am 02.04.2020 | 20 mal gelesen

Hannover: Kay Steffens | Hallo Ihr lieben, ich biete meinen Blues Harp / Mundharmonika Unterricht seit einiger Zeit auch per Skype, Zoom, WhatsApp Video, u.a. an. Bei Interesse schreibt mir gerne. Bleibt bitte gesund!!! Herzliche Grüße  Kay Steffens  www.kay-steffens.de https://harpunterricht.jimdofree.com/

2 Bilder

Die Ateliergemeinschaft Landwe(hr) feierte Abschied

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.03.2020 | 29 mal gelesen

Hannover: Döhren | Abschiedsparty trotz Corona-Krise: Weil die Ateliergemeinschaft in der Landwehrstraße in Döhren zum Ende des Monats März beendet ist, feierten die Künstler heute (14. März) eine Abschiedsparty. Als Stadtreporter war ich dabei - hier geht es zum Bericht

8 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: „Ohne Tritt marsch!“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.03.2020 | 28 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld/Döhren | „Ehrenformation – ohne Tritt marsch!“ Auf das Kommando von Axel Klebb setzten sich bei leichtem Nieselregen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel und eine Reihe von Bürgern aus Mittelfeld und Wülfel auf dem Seelhorster Friedhof in Bewegung. Wir schreiben den 14. November des Jahres 1999. Es ist Volkstrauertag. Mit zwei Veranstaltungen im Stadtbezirk wurden seinerzeit noch an die Opfer von Krieg und Gewalt...

2 Bilder

Damals in Döhren: Als ein Grabstein umzog 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.03.2020 | 44 mal gelesen

Hannover: Döhren | 14. November 1999. Volkstrauertag. Für einen Teil der Teilnehmer der Gedenkstunde am Ehrenmal auf dem historischen alten Döhrener Friedhof ging es nach Abschluss der Kundgebung weiter. Ziel war der Garten der St. Petri-Kirche am Lindenhofe. Auf Initiative von Günter Porsiel und einigen anderen Bürgern war der Grabstein eines gewissen Georg Scharnhorst vom alten Döhrener Friedhof zur St. Petri-Kirche umgesetzt worden. Der...

5 Bilder

"Kunst und Handwerk" wieder im Freizeitheim Döhren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.03.2020 | 49 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Heute Vormittag (1. März) eröffnete die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld zum 17. Male ihren Kunsthandwerkermarkt. Als Stadtreporter war ich dabei - zum Bericht geht es hier.

53 Bilder

Die Funkenartillerie Blau-Weiß kürte Dr. Marlena Robin-Winn zur Ordensritterin 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.02.2020 | 90 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Gestern Abend (22. Februar) verlieh Präsident Martin Weber wieder den Orden "Humoris Causa" der Döhrener Funkenartillerie Blau-Weiß. Neue Ordensritterin der Karnevalsgesellschaft ist Dr. Marlena Robin-Winn. Außerdem wurden Martin Weber selbst geehrt. Schließlich trat der 52jährige bei den Blau-Weißen mit neun Jahre ein und ist seither im Karneval aktiv. Als Stadtreporter war ich dabei. Zum Bericht und weiteren Fotos...

9 Bilder

Kunst und Handwerk 2020

Sabine Bredow
Sabine Bredow | Hannover-Seelhorst | am 17.02.2020 | 33 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | 17. Ausstellung „Kunst und Handwerk“ im Freizeitheim Döhren, 1. März 2020 Am Sonntag, den 1. März versammeln sich im Freizeitheim Döhren wieder um die 30 Kunsthandwerker aus Hannover, der Region und dem norddeutschen Raum und bieten dem Publikum eine abwechslungsreiche Augenweide an. Von 11 bis 18 Uhr verwandeln die zahlreichen Stände mit ihren Schönheiten den großen Saal in einen zauberhaften Ort. Hier kann der Schau- und...

33 Bilder

Damals in Döhren: Zum 50. Jubiläum feierte die Funkenartillerie ihren neuen Prinzen im Freizeitheim

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.02.2020 | 136 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Die Prinzenkürung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren wurde im Jahr 1998 ein ganz besonderes Ereignis. Vom Bernward-Gemeindehaus – dem traditionellen Ort des Geschehens – verlegten die Döhrener Narren die Veranstaltung in den großen Saal des Freizeitheims. Der Grund: die wohl älteste Karnevalsgesellschaft Hannovers feierte ein Jubiläum, hatte dazu viele Gäste eingeladen. 50 Jahre waren damals seit der Neugründung...

40 Bilder

Gelungene Premiere: Viel Applaus für den Hexenschuss in der Badewanne

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.02.2020 | 132 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Theater um einen Hexenschuss in der Badewanne: Auf der Bühne im Thurnithisaal des Freizeitheims Döhren ging es rund mit Ausreden, Lügen, Irrungen und Wirrungen. Gestern Abend (7. Februar) öffnete sich der Vorhang zur Premiere des neuen Stücks des Südstädter Komöd‘chens. Der Saal war voll und das Publikum rundweg begeistert. Mit viel Applaus dankten die Zuschauer den Hobby-Schauspielern für das gelungene Stück. Bestimmt...