Hannover-Seelhorst: Freizeit

13 Bilder

Damals in Döhren: Als Rainer I. sein närrisches Zepter schwang

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 1 Tag | 79 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im November des Jahres 1990 kürte die Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren ihren 40. Prinz Karneval der Nachkriegszeit. „Da sollte es schon ein altgedienter Karnevalist sein“, begründete der damalige Präsident der Funkenartillerie Rudolf Heise, weshalb Rainer Behrens – seinerzeit 22. Jahre jung - in dieses Amt berufen wurde. Altgedient war Rainer Behrens damals trotz seines jugendlichen Alters allerdings...

1 Bild

Der große Second-Hand-Basar für Baby- und Kindersachen

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Seelhorst | am 08.05.2019 | 6 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Sonntag, den 22. September 2019 von 13.00 - 17.00 Uhr Freizeitheim Döhren An der Wollebahn 1/Hildesheimer Strasse An über 60 Verkaufsständen werden qualitativ hochwertige Secondhand-Artikel angeboten: gepflegte Garderobe und Sportkleidung (in allen Größen vom Baby- bis zum Teenageralter), Spielwaren, Gesellschaftsspiele, Spielkonsolen, CDs, Bücher, aber auch Bobby-Cars, Fahrräder, Kindersitze und Kleinmöbel. Ein...

14 Bilder

Damals in Döhren: Jongleure und Ein-Rad-Fahrer zeigten auf der Querstraße ihre Kunststücke 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.05.2019 | 52 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ende September des Jahres 1990 wurde der Ostteil der Querstraße in Döhren zum Festplatz. Auf dem Pflaster ging es rund. Die ev.-luth. St. Petri-Kirchengemeinde feierte ihr traditionelles Gemeindefest in jenem Jahr fernab des historischen Kirchhofes. Der Grund: Das seinerzeit gerade frisch eröffnet Kinderhaus St. Petri in der Querstraße hatte gleichzeitig zu einem Tag der offenen Tür geladen. So wurde auf dem...

2 Bilder

Döhren: Maifeier mit Schlagern und Blasmusik

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2019 | 23 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Am 1. Mai gab es heute Livemusik im Döhrener Biergarten neben dem Freizeitheim. Der Vormittag startete mit Schlagersänger Dominik Glaser, anschließend spielte das Quartett „Batzlblech Musik“ auf. Die vier Musiker in Lederhosen mit ihrer „Tanzelmusi“ muteten zwar bayrisch an. Sie kamen aber aus Berlin nach Hannover. Schade nur, dass mit dem Ende der AGDV auch die Sitte des „Mai-Baum-Aufstellens“ untergegangen ist. Die...

12 Bilder

Damals in Döhren: Es wurde „Wie im Himmel – so auf Erden“ gefeiert 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.04.2019 | 47 mal gelesen

Hannover: Döhren | Mitte September 1990: Auf der Bernwardswiese an der Brückstraße war wieder einmal Hochbetrieb. Gesang, Bratwurst, Kinderspiele: Die damals noch drei selbständigen katholischen Kirchengemeinden von St. Bernward, St. Michael und St. Eugenius (heute in einer Gemeinde vereint) feierten damals ihr neuntes gemeinsames Pfarrfest. Motto: „Wie im Himmel, so auf Erden“, worauf vor allem der morgendliche Gottesdienst einstimmte....

17 Bilder

Damals in Döhren: Beim Fiedelerplatzfest herrschte Trubel wie auf dem Jahrmarkt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.04.2019 | 69 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Leser der Serie „Damals in …“ haben es sicherlich schon bemerkt: Der September des Jahres 1990 war der Monat der Feste im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Auch die SPD Döhren feierte damals wieder ihre traditionelle Familienparty auf dem Fiedelerplatz. Es war nicht die letzte Fete in jenem Monat vor 29 Jahren. Doch heute soll erst einmal das Fiedelerplatzfest 1990 dem Vergessen entrissen werden. Mitte September jenes...

3 Bilder

Herzlichen Glückwunsch: Das sind die drei Gewinner unseres Frühlings-Gewinnspiels 18

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 16.04.2019 | 652 mal gelesen

Liebe myheimatler, pünktlich zu den Ostertagen ist das Wetter endlich wieder frühlingshaft. Die Temperaturen und die erwachende Natur haben den Winter endgültig vertrieben. Die blühende und sonnige Jahreszeit hat also begonnen! Doch auch im letzten Monat gab es schon einige schöne Tage, die ihr für uns mit der Kamera festgehalten habt. Es gab zwar in der letzten Zeit wieder einige Tage, die eher an den Winter erinnert...

16 Bilder

Damals in Mittelfeld: Die Siedlung Seelhorst feierte ihr Siedlerfest 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.04.2019 | 62 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Drei Tage lang herrschte im September des Jahres 1990 auf der Wiese am Grabenweg in Mittelfeld Feststimmung. Die Bewohner der Siedlung Seelhorst feierten damals ihr schon traditionelles Siedlerfest. Die Vorgärten waren mit Wimpeln, Luftballons und Lampions bunt geschmückt. Auf dem Festplatz neben dem alten Bunker lockten Bratwurststand, Kuchenbüfett und viele Kinderspiele. Trotz herbstlichen Wetters das große und kleine...

1 Bild

Osterhasenfest mit kompostierbaren Luftballons

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 12.04.2019 | 33 mal gelesen

Hannover: Döhren | Vorfreude auf die Ostertage: Kindertagesstätten aus Döhren hatten am heutigen Freitagnachmittag (12. April) auf dem Fiederlerplatz einige Stände aufgebaut. In Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG), der Schützenvereinigung Döhren und dem Betreiber des Kulturcafés Ginkoo wurde beim Osterhasenfest wieder eine ganze Reihe von Spielen angeboten. Sei es, dass die Treffsicherheit beim...

17 Bilder

Damals in Döhren: Als das Majoretten-Corps seinen 11. Geburtstag feierte 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.04.2019 | 32 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es war kein rundes Datum, für Karnevalisten jedoch von großer Tragweite. Anfang September des Jahres 1990 feierte das 1. Hannoversche Majoretten Corps (HMC) seinen 11. Geburtstag. Der langjährige Vorsitzende der Hannoverschen Funkengarde Siegfried Spließ gründete am 1. September 1979 als Tochterverein der Funkengarde das Majoretten-Corps. Und weil die „Elf“ unter den Narren eine besondere Zahl ist, feierte der Verein nun...

55 Bilder

Damals in Wülfel: Der Thekenwalzer gehörte zum Schützenfest dazu 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.04.2019 | 314 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Zur Stärkung ließen die Wülfeler Schützen erst einmal Burgunderschinken servieren, zum Erfrischen gab es hinterher ein kühles Eis. Doch dann wurde es ernst. Die im Festzelt versammelte Prominenz wurde aufgefordert, zum „Thekenwalzer“ Platz zu nehmen. Die Schützen schoben eine gelbrote Treppe an die Festzelttheke, mit zwei, drei Hammerschlägen an den Zeltplanken befestigt, und dann bestieg als erster Brauereidirektor Hinrich...

35 Bilder

Damals in Wülfel: Als Wülfel ein Stadtteilfest feierte 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.03.2019 | 339 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Den Helm aufgesetzt, ab ins rote Feuerwehrauto und das Blaulicht eingeschaltet. Der Wülfeler Nachwuchs konnte Ende Juni 1990 in Originalkluft einmal selbst Feuerwehrmann spielen. Natürlich wurde anschließend auch zum Wasserschlauch gegriffen und die Zielsicherheit beim Wettspritzen getestet. Das Spielangebot der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel war eine der Attraktionen beim Stadtteilfest Wülfel vor rund 29 Jahren. Die...

39 Bilder

Damals in Döhren: Als die Döhrener Grünröcke noch vier Tage lang Schützenfest feierten 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.03.2019 | 241 mal gelesen

Hannover: Döhren | Döhren Ende Mai 1990. Fast schien es, als ob ein altes Sprichwort wieder einmal wahr werden sollte. „Willst Du pflanzen ohne zu gießen, warte bis zum Döhrener Schießen“, sagen die alten Döhrener. Denn in schöner Regelmäßigkeit öffnete Petrus die Schleusen, wenn eines der damals größten Feste im Stadtteil den nahen Sommer ankündigte. Im Mai vor 29 Jahren aber fegte der Wind die dunklen Wolken rechtzeitig vom Himmel und das...

37 Bilder

Blau-Weißer Karneval: Die Funkenartillerie hat eine neue Ordensritterin 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.03.2019 | 241 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Das promovierte Archäologen auch witzig sein können bewies Katja Lembke. Die Direktorin des Landesmuseums Hannover wurde gestern Abend (2. März) zur neuen Ordensritterin der Funkenartillerie Blau-Weiß gekürt. Sie ist Trägerin des Ordens "Humoris Causa" des Jahres 2019. Die Ordensverleihung war Höhepunkt der Prunksitzung "Döhren Alaaf" der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren. Als Stadtreporter berichte ich...

18 Bilder

Damals in Döhren: Als die IDG auf einem Frühlingsball tanzte 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.02.2019 | 220 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Ganz schön viel Luft zum Aufblasen brauchten die Döhrener Geschäftsleute im April 1990. Über 3100 weiße und orangefarbene Luftballons schmückten damals den Saal des Freizeitheims Döhren. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) feierte vor fast 29 Jahren hier ihren ersten Frühlingsball. „Wir wollten in Döhren mit dem Ball einmal etwas Besonderes bieten“, sagte IDG-Festleiter Reinhard Kramer. Sein Name ist...

1 Bild

myheimat-Gewinnspiel: Feiert mit uns das "Frühlingserwachen" 1

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 21.02.2019 | 1268 mal gelesen

Liebe myheimatler, der Winter ist so gut wie vorbei und endlich setzt sich die Sonne wieder durch. Die letzten Tage konnte man die Winterjacke zu Hause lassen und draußen bedenkenlos Sonne tanken. Auch die ersten Frühlingsboten sind bereits zu finden. Schneeglöckchen und Krokusse fangen langsam an zu blühen und bringen wieder ein bisschen Farbe in den Garten. Und das ist die perfekte Gelegenheit, um ein neues Gewinnspiel...

1 Bild

Kinderkarneval

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 17.02.2019 | 12 mal gelesen

Hannover: Kardinal-Bertram-Schule Wülfel | Eugenesen-Kinderkarneval 17.02.2019 Beginn: 15:11 Uhr in der Kardinal Bertram Schule, Loccumer Str. 46, Hannover-Wülfel Eintritt 4,50 Euro (Kinder frei) Spiel, Spaß, Stimmung, Tanzen, tolle Preise! Ein Programm von Kindern für Kinder.

5 Bilder

heute Kinderkarneval

Anja Zschaubitz
Anja Zschaubitz | Hannover-Seelhorst | am 17.02.2019 | 22 mal gelesen

Hannover: Kardinal-Bertram-Schule Wülfel | Heute Nachmittag findet der Kinderkarneval der Karnevalsgemeinschaft Eugenesen Alaaf statt. 17.02.2019, Beginn: 15:11 Uhr Ort: Kardinal Bertram Schule, Loccumer Str. 46, Hannover-Wülfel Eintritt 4,50 Euro (Kinder frei) Spiel, Spaß, Stimmung, Tanzen, tolle Preise! Ein Programm von Kindern für Kinder, z.B. Dosenwerden, Klingeldraht. Essen gibt es zu nostalgischen Preisen (Kaffee, Kuchen, Waffeln, Zuckerwatte und...

8 Bilder

Damals in Wülfel: Kleine Narren vergnügten sich prächtig 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.02.2019 | 127 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Der Stadtbezirk Döhren-Wülfel ist – dies wurde an dieser Stelle schon mehrmals vermerkt – eine Hochburg des Karnevals. Kein Wunder, dass es auch die Jecken aus anderen hannoverschen Stadtteilen in den Süden der Landeshauptstadt zieht. Anfang Februar 1990 vergnügte sich der karnevalistische Nachwuchs der Leinespatzen in den damaligen Wülfeler Brauerei-Gaststätten. Bunt ausstaffierte Piraten, federgeschmückte Indianerinnen,...

1 Bild

Auch die Vize-Bezirksbürgermeisterin gratulierte: Viele Glückwünsche zum 15. Jubiläum

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.02.2019 | 28 mal gelesen

Hannover: Döhren | Dichtes Gedränge herrschte heute Nachmittag (16. Februar) vor einem Laden am Fiedelerplatz. Die Leute prosteten sich mit Prosecco zu, hielten kleine Leckereien zum Vernaschen in der Hand. Viele Gäste hatten auch Blumen mitgebracht. Sie alle gratulierten zu einem 15. Jubiläum. Seit anderthalb Jahrzehnten wird hier bei Angela den Döhrenern italienische Feinkost und italienische Küche sowie  Cappuccino angeboten. Auch...

43 Bilder

Bei den Mittelfelder Eugenesen ging es wieder närrisch zu

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.02.2019 | 306 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Unterhaken und schunkeln: bei der Mittelfelder Karnevalsgesellschaft Eugenesen Alaaf ging es gestern Abend (9. Februar) im Hangar No. 5 in Wülfel wieder närrisch zu. Bei einem weit über dreistündigem Programm verbreiteten die Jecken aus dem Süden Hannovers rheinischen Frohsinn. Viele Prominente schunkelten mit. Neben Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner, zahlreichen Mitgliedern aus dem städtischen Rat, dem Bezirksrat und der...

17 Bilder

Damals in Döhren: Nach der Wende gab es erstmals einen Deutsch-Deutschen Karneval 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.02.2019 | 133 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Döhren ǀ Die tollen Tage Anfang 1990 standen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel ganz im Zeichen der Veränderungen in der DDR. Deutsch-deutscher Karneval war angesagt. Über 70 Jecken aus Rostock und Sangerhausen in Thüringen kamen im Januar vor rund 29 Jahren nach Döhren bzw. Wülfel. Die Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) feierte im Saal der früheren Wülfeler Brauereigaststätten (heute Wienecke XI) ihre große Prunksitzung. 23...

3 Bilder

Damals in Döhren: Als die Schützen noch auf ihrem Winterball schwoften

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.02.2019 | 71 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Die Schützenvereinigung Döhren scheute im Januar des Jahres 1990 keinen Vergleich. „Was im Rheinland der Karneval, ist in Döhren der Winterschützenball“ warben sie für ihr traditionelles Tanzvergnügen im Freizeitheim Döhren. Vor gut drei Jahrzehnten schwoften die Grünröcke noch regelmäßig auf ihrem Winterschützenball. Einer der Höhepunkte des Abends war vor 29 Jahren natürlich die Proklamation der Wintermajestäten. Damals...

7 Bilder

Damals in Döhren: Zum Karneval 1990 hieß es „Rostock Ahoi“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.02.2019 | 86 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es waren schon besondere Zeiten vor drei Jahrzehnten: Erst am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Auf einmal konnten sich wieder die Menschen aus Ost- und Westdeutschland ungehindert begegnen. Das hatte auch Auswirkungen auf den Döhrener Karneval. Im Januar 1990 nutzten eine ganze Reihe von Karnevalisten aus Rostock und Sangerhausen (Thüringen) die neue Reisefreiheit und schunkelten mit der Döhrener...

3 Bilder

Das Ansgarhaus zeigt schöne Puppen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.01.2019 | 46 mal gelesen

Hannover: Döhren | Heute und Morgen (1. Februar) sind im Ökumenischen Altenzentrum Ansgarhaus in Döhren schöne Puppen zu bewundern. Als Stadtreporter habe ich mich dort umgeschaut und die Puppen tanzen lassen. Der vollständige Bericht mit weiteren Fotos ist unter folgendem Link zu finden: Zum Beitrag über die Puppenausstellung bitte hier klicken Aktuelle Berichte aus dem lokalen und sublokalen Bereich schreibe ich nun als...