Nachrichten aus Hannover-Seelhorst

3 Bilder

Damals in Döhren: Gestrickte Träumereien

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 7 Stunden, 39 Minuten | 25 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Jahr 1990 gab es in Döhren in der Landwehrstraße das „Café ateljee“ (heute Ginkoo). Schon damals bot das Café eine Plattform für Künstler. Im Dezember vor 29 Jahren gab es hier „gestrickte Phantasie“ zu sehen. Tarotschwerter, Clownsgesichter und andere phantastische Motive hatte der Künstler Rainer Vollmann zu Bildern verarbeitet. Seine Technik war ungewöhnlich. Er kombinierte Strickereien und Zeichnungen...

13 Bilder

Beim 18. Döhrener Jazz-Festival wurde richtig eingeheizt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 1 Tag | 85 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schon zum 18. Male konnte Initiator Reinhard Kramer Jazz-Liebhaber heute Nachmittag (25. Mai) auf dem Fiedelerplatz in Döhren begrüßen. Und auch in diesem Jahr heizten die Bands auf der Bühne das Publikum richtig ein. Als Stadtreporter war ich dabei. Zum Stadtreporter-Bericht bitte hier klicken Für MyHeimat fielen aber ein paar Fotos ab. Voilà, hier die Bildergalerie

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Francis Bee
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
vorwärts
6 Bilder

Mit einem Frühstück warb die SPD für Europa

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Hannover: Döhren | Während nebenan die Karnevalisten aus zwei Döhrener Jeckenvereine schon die Bühne für das Jazzfestival am Nachmittag aufbauten, servierte die SPD Döhren-Wülfeler auf dem Fiedelerplatz den Bürgern leckere Brötchen und belegte Brote, schenkte dazu heißen Kaffee und Tee aus. Mit einem „Europafrühstück“ machten die Sozialdemokraten heute Vormittag (25. Mai)  noch einmal auf die morgen anstehende Wahl zum Europaparlament...

13 Bilder

Damals in Döhren: Als Rainer I. sein närrisches Zepter schwang

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 2 Tagen | 109 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im November des Jahres 1990 kürte die Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren ihren 40. Prinz Karneval der Nachkriegszeit. „Da sollte es schon ein altgedienter Karnevalist sein“, begründete der damalige Präsident der Funkenartillerie Rudolf Heise, weshalb Rainer Behrens – seinerzeit 22. Jahre jung - in dieses Amt berufen wurde. Altgedient war Rainer Behrens damals trotz seines jugendlichen Alters allerdings...

12 Bilder

Grabmale als historische Zeugen: Viele Friedhöfe in Hannovers Süden stehen unter Denkmalschutz

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.05.2019 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren u.a. | An der Wülferoder Straße kurz vor dem Eingang zum gleichnamigen Dorf liegt der heutige Friedhof des Stadtteils Wülferode. „Mit seiner schönen Backsteinmauer und den schmiedeeisernen Grabeinfassungen stellt er eine besondere Kostbarkeit unter Hannovers Friedhöfen dar“, urteilten die Experten vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege und stellten die ganze Anlage aus dem dritten Viertel des 19. Jahrhunderts unter...

2 Bilder

Wer rastet, der rostet ......

Gerd Zimmermann
Gerd Zimmermann | Hannover-Seelhorst | am 21.05.2019 | 27 mal gelesen

Hannover: Turnhalle Olbersstr.13 in Döhren | Wie wäre ein Versuch, es einmal mit Prellball in der Turn- Vereinigung Döhren zu versuchen. Unsere Gruppe benötigt dringend noch einige Mitspieler und Mitspielerinnen. Prellballspielen macht wirklich Spaß und Jedermann kann ohne Altersbeschränkung sofort mitmachen. Prellball ist ein idealer Ausgleichssport, Kenntnisse sind nicht erforderlich. Bevor wir mit den Spielen beginnen, findet eine 60minütige Gymnastik unter...

8 Bilder

Frühjahrsempfang des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.05.2019 | 38 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Diesmal lud Bezirksbürgermeister Antje Kellner die Gäste des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel in den Katharinenhof. Das Alten- und Pflegeheim in Wülfel war Schauplatz des traditionellen Frühjahrsempfanges des Bezirksrates am heutigen Sonntagmittag (19. Mai). Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand wieder die Ehrung von drei verdienten Mitbürgern, die sich ehrenamtlich engagiert haben. Hier auf myheimat stelle ich ein paar...

3 Bilder

Altes Jagdhaus, gesperrte Kitaflächen, Wasserkraftwerk: Der Bezirksrat Döhren-Wülfel debattierte über viele Themen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.05.2019 | 20 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Gestern (16. Mai) kamen die Mitglieder des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel zu Ihrer Maisitzung im Freizeitheim Döhren zusammen. Unter dem Vorsitz von Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner diskutierten die Ortspolitiker wieder über eine ganze Reihe von Themen. Als Stadtreporter berichte ich in drei Beiträgen über diese Sitzung Zum Bericht 1 bitte hier kicken: Zum Bericht 2 bitte hier klicken Zum Bericht 3 bitte hier...

1 Bild

SPD kümmert sich: Wieder viele Anfragen auf der Bezirksratssitzung

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.05.2019 | 25 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Auf der Mai-Sitzung des Stadtbezirksrates ist wieder eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Nicht ganz unschuldig daran sind die Sozialdemokraten. Nach dem Motto „Wir kümmern uns um die Probleme im Stadtbezirk“ hat die SPD-Fraktion wieder eine ganze Reihe von Anfragen gestellt. Die Verwaltung muss nun morgen im Freizeitheim Döhren Rede und Antwort stehen. Die Außenfläche der Kita „Ratz und Rübe“ in Wülfel war auf einmal...

1 Bild

Der große Second-Hand-Basar für Baby- und Kindersachen

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Seelhorst | am 08.05.2019 | 6 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Sonntag, den 22. September 2019 von 13.00 - 17.00 Uhr Freizeitheim Döhren An der Wollebahn 1/Hildesheimer Strasse An über 60 Verkaufsständen werden qualitativ hochwertige Secondhand-Artikel angeboten: gepflegte Garderobe und Sportkleidung (in allen Größen vom Baby- bis zum Teenageralter), Spielwaren, Gesellschaftsspiele, Spielkonsolen, CDs, Bücher, aber auch Bobby-Cars, Fahrräder, Kindersitze und Kleinmöbel. Ein...

4 Bilder

Alte Dorfkirchen in Hannover (Teil 2): Die Bemeroder Kapelle durfte nur 4000 Taler kosten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.05.2019 | 42 mal gelesen

Hannover: Döhren | Sie haben so manchen schweren Sturm erlebt und wilde Zeiten überstanden: Hannovers alte Dorfkirchen – und kapellen. Drei dieser historischen Gotteshäuser aus längst vergangenen Tagen sind im Süden stehen geblieben oder zumindest in Teilen erhalten. Gebaut wurden sie, als die jetzigen Stadtteile selbstständige Dörfer weit vor den Toren der Stadt waren. Einzig Wülferode liegt auch im 21. Jahrhundert noch weitab vom...

14 Bilder

Damals in Döhren: Jongleure und Ein-Rad-Fahrer zeigten auf der Querstraße ihre Kunststücke 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.05.2019 | 54 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ende September des Jahres 1990 wurde der Ostteil der Querstraße in Döhren zum Festplatz. Auf dem Pflaster ging es rund. Die ev.-luth. St. Petri-Kirchengemeinde feierte ihr traditionelles Gemeindefest in jenem Jahr fernab des historischen Kirchhofes. Der Grund: Das seinerzeit gerade frisch eröffnet Kinderhaus St. Petri in der Querstraße hatte gleichzeitig zu einem Tag der offenen Tür geladen. So wurde auf dem...

2 Bilder

Döhren: Maifeier mit Schlagern und Blasmusik

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2019 | 23 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Am 1. Mai gab es heute Livemusik im Döhrener Biergarten neben dem Freizeitheim. Der Vormittag startete mit Schlagersänger Dominik Glaser, anschließend spielte das Quartett „Batzlblech Musik“ auf. Die vier Musiker in Lederhosen mit ihrer „Tanzelmusi“ muteten zwar bayrisch an. Sie kamen aber aus Berlin nach Hannover. Schade nur, dass mit dem Ende der AGDV auch die Sitte des „Mai-Baum-Aufstellens“ untergegangen ist. Die...

15 Bilder

Damals in Döhren: Aus der alten Schule wurde ein Kindergarten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 30.04.2019 | 29 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September des Jahres 1990 besuchte Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg Döhren. Im Gepäck hatte er einen Bollerwagen. Das war ein Geschenk für die neue Kindertagesstätte „Kinderhaus St. Petri in der Querstraße. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde weihte Schmalstieg den neuen Kindergarten in Döhren offiziell ein. Kaum mehr als vier Monate hatte es gedauert, bis aus der früheren Volksschule Querstraße eine nagelneue...

1 Bild

Toller Einsatz: Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic und Frank Hartmann sorgen für Bewegung bei den Wülfeler Kids

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 27.04.2019 | 21 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Gute Idee, glückliche Kinder: Die Kleinen von der Kindertagesstätte Ratz und Rübe in Wülfel haben nun jeden Donnerstag die Chance zum richtig Austoben und Herumtollen. Sie dürfen an diesem Tag kostenlos den rund 300 Meter vom Kindergarten entfernt liegenden Soccerpark nutzen. Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic (SPD) knüpfte den Kontakt zu Geschäftsführer Frank Hartmann. Fußballfans könnte der Name bekannt vorkommen. Frank...