Hannover-Misburg-Anderten: Kultur

3 Bilder

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, Teil 4

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | vor 3 Tagen | 20 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela, historischer Chronist und Zeremonienmeister des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, berichtet weiter aus Pontevedra/Spanien, mit der Unterstützung des Chronisten und Publizisten Wolfgang Illmer, Gran Canciller des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, über die vielen und verschiedenen Aktivitäten seit der Neugründung des Ordens im JAHR 2009. Wir befinden uns noch im Jahr 2016. 60 JAHRE ST. ANNA...

12 Bilder

Bruderschaft ehrt Bernd Strauch mit einer Gedenktafel am Sozialzentrum Misburg

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 20.04.2019 | 77 mal gelesen

Hannover: Misburg | Im Beisein vom Ministerpräsidenten Stephan Weil, der Vorsitzenden des Sozialzentrums Elke Marx, der Familie Strauch und vielen Gästen hat der Orden Bruderschaft der Mudzborgh den ehemaligen Bürgermeister Bernd Strauch mit einer Ehrentafel am Sozialzentrum Misburg gewürdigt. Bernd Strauch war von 1995 bis zu seinem Tod 2015, Vorsitzender vom Sozialzentrum Misburg. Der Canciller der Bruderschaft, Wolfgang Illmer, begrüßte...

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh Teil 3

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 09.04.2019 | 19 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer über die vielen Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh nach seiner Wiedergründung im Jahr 2009. Ab 2015 begannen die Kontakte zu den verschiedenen christlichen Religionen im Rahmen der Ökumene. Es waren wichtige Kontakte, die zu einer Audienz beim Papst Franziskus (August 2015) im Vatikan geführt haben. Auch Kontakte zum spanischen...

3 Bilder

Sagen aus Hannovers Osten: Schaurige Geschichten über Gespenster, Räuber und alte Kreuzsteine 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Misburg-Anderten | am 18.03.2019 | 109 mal gelesen

Hannover: Misburg | Es soll im Jahr 1829 geschehen sein. Der Stiefsohn des Windmüllers Caspar Lucas Niemeyer kam von seiner dreijährigen Wanderschaft wieder zurück nach Misburg. Gerade als die Uhr Mitternacht schlug, traf er in seinem Heimatort ein. Aus der alten Croppschen Scheune klang plötzlich ein lautes Gepolter. Später sollte der Müllerssohn erfahren, dass dies nicht das erstes Mal war. Es ächzte und stöhnte in dem alten Gemäuer. Mutig...

Bruderschaft der Mudzborgh (Misburg) und die Benediktiner-Mönche.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Nordstadt | am 14.03.2019 | 26 mal gelesen

Hannover: Misburg | St. Pantaleon in Köln, Brücke der Verständigung der Christlichen Kirche von Ost und West. DER ZEREMONIENMEISTER DES ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORG JUAN CARLOS BLANCO VARELA SCHREIBT AUS PONTEVEDRA/GALICIEN, MIT DER UNTERSTÜTZUNG DES GRAN CANCILLER WOLFGANG ILLMER DIESEN BERICHT, DEN UNSER ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORGH DEN BENEDIKTINER MÖNCHEN DER ABTEI ST. PANTALEON WIDMEN. DER ORDEN BRUDERSCHAFT DER MUDZBORG...

7 Bilder

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh Teil 2.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 09.03.2019 | 33 mal gelesen

Hannover: Misburg | Wir haben bereits über die verschiedenen Aktivitäten, die im Rahmen der Mission wofür der Orden Bruderschaft der Mudzborgh sich berufen sieht, bis Ende des Jahres 2013 berichtet. Zur Geschichte der neu gegründeten Bruderschaft sind die Aktivitäten ab 2014 intensiviert worden. Der heutige Orden Bruderschaft der Mudzborgh und seine zukünftige Mission ist viel wichtiger geworden. Es geht weiter mit der Geschichte der ältesten...

4 Bilder

Aktivitäten des Orden Bruderschaft der Mudzborgh, Teil 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.03.2019 | 53 mal gelesen

Hannover: Misburg | In der Mudzborgh (Misburg) gab es vor 8 Jahrhunderten eine geheime Bruderschaft. Juan Carlos Blanco Varela (Chronist) berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer (Chronist und Publizist) über die geschichtliche Entwicklung Misburgs. In Misburg gab es eine Burg, die Mudzborgh (1013 gebaut). In dieser Burg existierte seit 1182, eine geheimnisvolle Bruderschaft, die vor dem Altar der Kapelle der Mudzborgh,...

4 Bilder

Von der Mühlenromantik im Süden Hannovers ist nichts geblieben 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Misburg-Anderten | am 28.02.2019 | 174 mal gelesen

Hannover: Kleefeld | Der 3. Juni 1866 verlief für den Südstädter Müllermeister Heinrich Georg Stimmer tragisch. Die rotierenden Flügel der Windmühle auf dem Engesohder Berg erschlugen seinen eineinhalbjährigen Sohn Albert. Die einst todbringenden mächtigen Flügel sind heute zu einem der schönsten Ausflugsziele für Hannoveraner geworden. Als „Alte Mühle“ bietet das letzte hölzerne Windkraftwerk der Landeshauptstadt im Hermann-Löns-Park...

4 Bilder

Der alte Mammutbaum in Misburg, war plötzlich verschwunden.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 03.02.2019 | 94 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela berichtet mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer, weiter über die Geschichte Misburgs. Der Spanier aus Misburg möchte in seinen Berichten die aufregende Geschichte des heutigen Stadtteils von Hannover an die Misburger weitergeben. Die Misburger können stolz sein auf die historischen Epochen einer Siedlung die seit 250 n.Chr. ihre Existenzberechtigung immer wieder in guten, wie auch in schwierigen...

51 Bilder

Kirchrode - Die Entstehung eines Dorfes (Mit Forschungsergebnissen von Elisabeth Freifrau von Falkenhausen) 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.01.2019 | 703 mal gelesen

Hannover: Kirchrode | Vor langer, langer Zeit, während der Elsterkaltzeit vor etwa 360.000 Jahren, zog ein Fluss seine Mäander durch die Landschaft im Süden und Osten des heutigen Hannovers, den wohl die wenigsten Anwohner von Kirchrode dort vermutet hätten. Das war die Weser, die zu dieser Zeit, bedingt durch das vergletscherte Norddeutschland durch die Deisterpforte kommend, einen anderen Verlauf hatte. Ein Stück westlich der Marienburg, nahe...

Armes Misburg, Ordnungsamt weg, Hallenbad eine RUINE

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.01.2019 | 138 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela (Historiker und Chronist) mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer (Chronist, Publizist und Verleger) berichten weiter über die historischen Momente in der Geschichte der Entwicklung der Gemeinde Misburg. Eine Zeitreise die vor langer Zeit mit der thüringischen Siedlung „MUDISA" vor mehr als 1750 Jahre begann. DAS MISBURGER ORDNUNGSAMT WURDE FÜR IMMER GESCHLOSSEN, WARUM? Wieder wurde in der...

Willkommen „MISBURG" im 21. Jahrhundert

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.12.2018 | 43 mal gelesen

Hannover: Misburg | Die Geschichte der Gemeinde Misburg geht im 21. Jahrhundert weiter, mit Berichten von Juan Carlos Blanco Varela (Historischer Chronist) und mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer (Chronist und Publizist). Der Weg Misburgs geht unaufhaltsam weiter ins 21. Jahrhundert. Eine spannende Geschichte mit historischen Momenten seit den 3. Jahrhundert n.Chr. belegt, der einzigartige historische Weg einer alten Siedlung, die in...

Gerhard Schröder besuchte Misburg in der Endphase der Wahl 1998

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 29.11.2018 | 54 mal gelesen

Hannover: Misburg | Mit der Unterstützung des Publizisten Wolfgang Illmer berichtet Juan Carlos Blanco Varela weiter über die Geschichte Misburgs. Wir befinden uns fast am Ende des 20. Jahrhunderts, der Name „Misburg" für diesen historischen Ort besteht seit 1593. Aber die Anfangsgeschichte begann bereits im Jahr 250 n.Chr. mit der Thüringischen Siedlung „Mudisa" und ging ab 1013 weiter mit dem Bau der Burg und dem Namen Mudzborgh. Im Jahr...

Die spannende Geschichte Misburg ist eine historische Tatsache (Teil 2)

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 20.11.2018 | 110 mal gelesen

Hannover: Misburg | Ein Bericht vom Juan Carlos Blanco Varela. Die Geschichte Misburgs basiert auf Forschungen der Heimatforscher Anton Scholand und Rudolph Niemeyer, die ihre Erkenntnisse über viele Jahre Forschungsarbeit chronologisch weitergegeben haben. Zu lesen in den Misburger Chroniken 1927, 1935, 1960. Diese Erkenntnisse mit Aufarbeitung der nachfolgenden Jahre wurden in der Misburger Chronik 2012 zusammengefasst. Im Archiv von...

Die Spannende Geschichte Misburgs, ist historisch belegt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 12.11.2018 | 50 mal gelesen

Hannover: Misburg | Ein Beitrag geschrieben von Juan Carlos Blanco Varela. Es gibt viele Historiker, die größtenteils die Heimatgeschichte die durch Heimatforscher und Wissenschaftler in mühsamerweise entdeckten Beweise, in Frage stellen. Sie haben kein Recht dazu, weil die Historiker nur die Geschichte von Sagen und von vielen Dokumenten der Geschichte, die Sieger geschrieben haben lassen, als Beweis der Geschichte gelten lassen. Viele...

1 Bild

Das Sozialzentrum Misburg, eine der besten Sozialstationen in Hannover 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.11.2018 | 100 mal gelesen

Hannover: Misburg | JUAN CARLOS BLANCO VARELA UND DER MITARBEIT VON WOLFGANG ILLMER SCHREIBEN WEITER ÜBER DIE LANGE REISE MISBURGS DURCH DIE ZEIT. VIELES LIEF IN MISBURG IN DEN LETZTEN JAHRZEHNTEN POLITISCH, WIRTSCHAFTLICH UND KULTURELL FALSCH, DOCH IN DER SOZIALPOLITIK IST MISBURG IN HANNOVER SPITZE, AN DER STELLE MUSS ICH SAGEN, DER BEZIRKSRAT TUT VIEL GUTES IN DIESER RICHTUNG. DAS SOZIALZENTRUM MISBURG IST EINE ERFOLGSGESCHICHTE DER GEMEINDE...

4 Bilder

Der massive und katastrophale Industrieabbau in Misburg der 80er und 90er Jahre.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.10.2018 | 143 mal gelesen

Hannover: Misburg | JUAN CARLOS BLANCO VARELA MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON WOLFGANG ILLMER, BERICHTEN WEITER ÜBER DIE LANGE UND AUFREGENDE GESCHICHTE MISBURGS. DIE ENTWICKLUNG DES EINST GRÖSSTEN INDUSTRIESTANDORTES DER REGION ,VERLOR NACH DER EINGEMEINDUNG DURCH HANNOVER STÄNDIG ARBEITSPLÄTZE UND WOHLSTAND. ICH, JUAN CARLOS, HABE SEIT 1968 IN MISBURG GELEBT (BIS ZUM 29. SEPTEMBER 2016), MUSSTE MITERELBEN WIE IN ZWEI JAHRZEHNTEN DER HEUTIGE...

4 Bilder

Hannovers Stadtbezirk Nr. 5 (Misburg), eine historische Gemeinschaft seit mehr als 1200 Jahren.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 18.10.2018 | 111 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela, berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer, über die lange Geschichte der Siedlung Misburg. Diesmal wollen wir die historischen Nachbarschaftsverhältnisse zwischen Misburg und Anderten bekräftigen. Ein freundliches und friedliches Zusammenleben, das seit mehr als 1200 Jahren (809/810 - 2018) besteht. Es ist faszinierend zu wissen, dass der Stadtbezirk Nr. 5 (Misburg/Anderten)...

4 Bilder

Der Vorsitzende vom Presse Club Hannover, Jürgen Köster, zum Ehren-Ritter ernannt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 03.10.2018 | 89 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Ritterorden Bruderschaft der Mudzborgh, als ältester Ritterorden Deutschlands, hat kürzlich dem Vorsitzenden des Presse Club Hannover, Jürgen Köster, den Ehrenritter-Orden der Mudzborgh und des Heiligen Jakobus „Der Mudzborgher Löwe“ verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigte die Bruderschaft das ehrenamtliche Engagement von Jürgen Köster als Beitrag zur Wahrung der Meinungs- und Pressefreiheit in Deutschland. Im...

Ein riesiges Feuerwerk besiegelte 1963 die Stadtrechte Misburgs. Misburg ist fast 1770 Jahre alt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 29.09.2018 | 51 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela berichtet, mit Unterstützung von Wolfgang Illmer, weiter über die historischen Momente in der aufregenden Geschichte der uralten Siedlung Mudisa – Mudzborgh - Misburg. Das 19./20. Jahrhundert war der große Aufstieg Misburgs in das Industriezeitalter, das mit einer Menge von sozialen Herausforderungen begann. Der Weg der Gemeinde Misburg war seit den Anfängen nicht einfach. Es begann das Zeitalter...

1 Bild

Den Misburgern wurde viel genommen

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.09.2018 | 187 mal gelesen

Hannover: Misburg | Die St. Anna Kirche, die kurz vor Kriegsende durch Bomben zerstört wurde (damals noch St. Annen Kapelle), ist im Jahr 1956 fertiggestellt worden. Die St. Anna Kirche steht ohne jeden Zweifel auf Misburger heiligem Boden, sie steht auf dem ältesten Siedlungsgelände, auf dem Kerngebiet der Geschichte des Ortes Misburg. Hier stand im Jahr 250 n.Chr. die Wiege der Geschichte Misburg, die durch den Germanenstamm der Thüringer...

Mit der Hilfe der Gastarbeiter erreicht Deutschland eine große Wirtschaftskraft 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.09.2018 | 82 mal gelesen

Hannover: Misburg | Deutschland ist durch die Gastarbeiter seit 1955 total verändert worden. „Die Gastarbeiter", ein Bericht von meinem Freund Juan Carlos Blanco Varela. Als 10-Jähriger kam ich mit meinen Eltern nach Deutschland und lebte 54 Jahre in diesem schönen Land, das Land meiner Jugend, das Land, das mir viel gegeben hat, erst als Rentner ging ich zurück zu meinem Geburtsort in Spanien. Als erstes eine Information zu meiner...

1 Bild

Anmerkungen zu Daniel Küblböck 6

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 21.09.2018 | 210 mal gelesen

Hannover: HAZ | Ein wunderschöner Gatbeitrag in einem Blog Es sieht so aus, dass wir uns alle von einem der kuriosesten DSDS-Gewinner leider verabschieden müssen, denn man hat die Suche nach den verschollenen Daniel Küblböck nach nicht einmal 3 Tagen eingestellt. Aber die Überwachungskameras, die an Bord der AIDA vorhanden waren, werden noch polizeilich ausgewertet. Also ich sage mal "Lebe wohl; Daniel auch wenn dein Leben kurz und...

1 Bild

Der Ritter-Orden Bruderschaft der Mudzborgh beim XI. Treffen der „Freunde der Keltischen Kultur“ in Pontevedra/Spanien

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 11.09.2018 | 66 mal gelesen

Hannover: Misburg | Ein Bericht von unserem Bruder Juan Carlos Blanco Varela. Zweck der „Freunde der keltischen Kultur: Die Verbreitung der keltischen Wurzeln von Galicien, Unterstützung der Arbeit der „Celtologen", Verbreitern der keltischen Kultur und Traditionen in Form von Publikationen und Veröffentlichungen oder keltische Kulturveranstaltungen zu organisieren. Alles unterstützen, was sich auf die keltische Welt bezieht. Ich wurde...

1 Bild

Mister Hitparade #Dieter Thomas Heck im Alter von 80 Jahren verstorben 2

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.08.2018 | 101 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn viele heute den deutschen Schlager verteufeln, einer wusste sie zu vermarkten. Dieter Thomas Heck ist gestorben, einer der größten Entertainer der Nachkriegsgeschichte Deutschlands und sogar grenz-übergreifend, denn auch in der ehemaligen DDR wurde die #Hitparade ein Kassenschlager, wenn auch inoffiziell. Wenn gutes Wetter war, und alle Faktoren für ein gutes Fernsehbild möglich waren, konnten auch wir, wenn auch...