Hannover-Linden-Limmer: Politik

14 Bilder

Neue Radfahrverbindung in Hannover-Linden geplant 8

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 16.09.2019 | 257 mal gelesen

Hannover: Küchengartenplatz | Die Rats-Fraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP griffen einen Vorschlag des ehemaligen Ratsherrn Ernst Barkhoff auf und beauftragten die Verwaltung zu prüfen, ob ein Radweg auf/entlang der alten Kohle(n)-Bahntrasse in Hannover-Linden machbar wäre. Ergebnisse sollen frühestens im Sommer 2020 vorliegen. Der Zeit vorauseilend, lud am 15. September 2019 das Internetportal „Lebensraum Linden“ im Rahmen der...

3 Bilder

Projekt-Werkstatt 2

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Linden-Limmer | am 23.02.2019 | 60 mal gelesen

Hannover: GIG - Linden | Einladung zu unserer Projekt-Werkstatt an all diejenigen, die sich im Rahmen eines eigenen Projektes an der diesjährigen Aktionswoche beteiligen möchten. In Gemeinschaft mit anderen kannst Du überlegen, wie Du ganz konkret in der Aktionswoche Hannover Gutes tun kannst. Wir helfen Dir dabei, Deinem Herzensthema auf die Spur zu kommen und geben Dir das Werkzeug an die Hand, um Dein eigenes Projekt auf die Beine zu...

25 Bilder

‚Fluchtursachen bekämpfen‘ 24

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Linden-Limmer | am 22.02.2019 | 219 mal gelesen

Hannover: Weltweit | … aber wie geht das? Am 20.03.2019 fand in der Zukunftswerkstatt Ihmezentrum eine Veranstaltung statt, deren Träger es sich zur Aufgabe gemacht haben Menschen in Not zu helfen. Seit es Flüchtlinge gibt, und die gibt es immer öfter, ist die Not nicht nur in den Krisengebieten, sondern auch bei der Flucht durch X-Länder gestiegen. Es lauern Vergewaltigung, Folterung und Tod. Aber auch, wenn die Menschen in einem Land...

1 Bild

Das zweite Little Home wird gebaut 3

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Linden-Limmer | am 06.02.2019 | 141 mal gelesen

Hannover: OBI Markt | Obdachlos kann jeder werden Damit Menschen vor Raub, Regen und frostigen Temperaturen besser geschützt sind, ist das kleine Häuschen - nicht viel größer als eine Matrazenfläche, mit Rädern und abschließbar - eine Chance auf ein minimum von Lebensqualität. Minimum, mehr ist es nicht. Chance deshalb, weil Betroffene dadurch sogar die Möglichkeit hatten sich auf einen Job zu bewerben. Sie konnten ihre Habe einschließen und...

1 Bild

"Little Home" jetzt auch in Hannover 15

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Linden-Limmer | am 17.12.2018 | 352 mal gelesen

Hannover: OBI Markt | Erster Aufbau eines Little Home für einen Obdachlosen startet am Mittwoch, den 19.12.2018 in Hannover schon 9 Uhr. Ich komme auch, etwas später, wegen unverrückbare Termine ... wer kommt noch? ... wer kann eine Bettdecke, Kopfkissen und Bezug und ein Laken (alles gewaschen für den Abschluss am Donnerstag) mitbringen (bitte zuvor anfragen ob das Bettzeug oder andere Wäsche noch gebraucht werden) ? Der Verein Obdachlosenhilfe...

23 Bilder

Horst Deuker und der Katholizismus 7

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 02.07.2018 | 405 mal gelesen

Hannover: Decius | Donnerstag, 28. Juni 2018. Internetportal „Lebensraum Linden“ und Buchhandlung Decius, Linden, Falkenstraße 10, veranstalten den letzten Programmpunkt ihrer gemeinsamen Lesereihe „Linden – eine Reise durch Zeit und Raum“. Referent ist der ehemalige Blumenhändler Horst Deuker, bestes bekannt ob seiner Exkursionen und Vorträge zur Historie Lindens, auch als Buchautor machte er sich schon einen Namen. Horst Deuker holt in...

3 Bilder

Joachim Brandt und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten Niedersachsens höchste Sportehrung 2

RSB Regionssportbund Hannover e.V.
RSB Regionssportbund Hannover e.V. | Hannover-Mitte | am 20.06.2018 | 112 mal gelesen

Joachim Brandt (u.a. Regionssportbund Hannover & Kreisschützenbund Wedemark-Langenhagen) und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten die Niedersächsische Sportmedaille 2018 für vorbildhaftes ehrenamtliches Engagement und beispielhafte Vereinsarbeit sowie für besondere Verdienste um den Sport. Die Verleihung der höchsten niedersächsischen Sportehrung nahmen der Landeschef, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und...

9 Bilder

Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus. LSB-Regionalforum der SportRegion Hannover für die Stärkung demokratischer Kulturen in unseren Sportvereinen 5

RSB Regionssportbund Hannover e.V.
RSB Regionssportbund Hannover e.V. | Hannover-Calenberger Neustadt | am 08.06.2018 | 302 mal gelesen

Hannover: Region Hannover | Sport löst Begeisterung aus, fördert Gemeinsamkeiten und vermittelt wichtige gesellschaftliche Werte. Unsere Sportvereine erfüllen neben vielen anderen wichtigen Aufgaben vor allem eine integrative Funktion und sind als ein Spiegelbild unserer Gesellschaft auch nicht vor problematischen Phänomenen wie Ausgrenzung, Diskriminierung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gefeit. Zuweilen missbrauchen Rechtsextremisten die...

14 Bilder

Niedersachsenweites Bewohnerinitiativentreffen im Cafe Allerlei 2

Petra Scholl
Petra Scholl | Hannover-Linden-Limmer | am 11.03.2018 | 43 mal gelesen

Hannover: Cafe Allerlei | Am 8.3.18 fand das erste niedersachsenweite Bewohnerinitiativentreffen der LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen in Hannover im Cafe Allerleih statt. Die Initiativen kamen aus Loxstedt, Delmenhorst, Hameln, Burgdorf, Barsinghausen und Hannover. Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. war auch mit dabei und erhielt zahlreiche Anregungen für einen Gemeinwesenraum in Letter. Das Cafe Allerleih hat einen großen...

22 Bilder

Neue Stolpersteine in Limmer und List 15

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 08.12.2017 | 557 mal gelesen

Hannover: Stichweh-Leine-Park | Am 7. Dezember 2017 verlegte in Hannover der Kölner Aktions-Künstler Gunter Demnig auf Initiative „ Städtische Erinnerungskultur Hannover“ und „Deutsch-Israelische Gesellschaft Hannover“ weitere 24 Stolpersteine, die an die Untaten der Nationalsozialisten erinnern sollen. Von den Verlegungen in den Stadtbezirken Vahrenwald-List und Linden-Limmer soll hier berichtet werden. Stolperstein-Verlegung Hannover-LIst,...

7 Bilder

Arbeiterleben in Linden - Proletarische Familien 5

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 13.10.2017 | 411 mal gelesen

Hannover: Decius | Die Non-Profit-Initiative „Lebensraum Linden“ lud am 12. Oktober 2017 wieder einmal in die Buchhandlung Decius, Falkenstraße 10, zu einer Veranstaltung ein. Michael Jürging (Moderator) und Manfred Wassmann konnten die Diplom-Sozialwirtin Prof. Dr. Heidi Rosenbaum aus Göttingen als Referentin gewinnen. Rosenbaum (inzwischen pensioniert, letzte Berufsstation Uni Göttingen) leitete von 1983 bis 1991 das Projekt (Geldgeber...

5 Bilder

Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten: Marsch durch Linden 12

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 23.07.2016 | 686 mal gelesen

Hannover: Stahlhelmtag | Vom 23. bis 24. September 1933. Rund 30000 Teilnehmer pilgern nach Hannover, um an der Reichsführertagung der Organisation „Stahlhelm- Bund der Frontsoldaten“ teilzunehmen. Die Vereinigung wurde kurz nach dem Ende des 1. Weltkriegs vom Reserveoffizier der preußischen Armee Franz Seldte, der 1933 Mitglied und Funktionsträger der NSDAP werden sollte, gegründet. Im Herbst 1923 gliederte sich noch der "Jung-Stahlhelm" an, der...

Partnerschaft auf Augenhöhe?! Geschichte(n) von Partnerschaft 3

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Linden-Limmer | am 03.05.2016 | 42 mal gelesen

Hannover: Kargah e.V. | In dieser Auftaktveranstaltung der Werkstattreihe "Gelingensbedingungen guter Süd-Nord-Partnerschaftsarbeit" nähern wir uns im Austausch zwischen partnerschaftlich Engagierten den Gelingensbedingungen einer gleichberechtigten und machtsensiblen Partnerschaftsarbeit. Dabei wollen wir uns u.a. mit folgenden Fragen beschäftigen: § Was heißt eigentlich Partnerschaft (für uns)? § Warum engagieren wir uns, was ist der...

4 Bilder

Unterschriftensammlung

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Linden-Limmer | am 20.09.2015 | 275 mal gelesen

Hannover: Limmerstr. | Auf dem diesjährigen Limmerstraßenfest fand die Initiative „Pro D-Tunnel“ große Zustimmung bei ihrer Unterschriftensammlung für eine Linienführung der „Linie 10“ über die „Waterloo-Tunnel“, so wie es während der Sommerferien baustellenbedingt praktiziert wurde. „Die Leute kamen aus der Masse auf uns zu, untermalt mit Sprüchen, "das unterschreibe ich sofort - der Murks muss gestoppt werden / das war toll in den Sommerferien...

28 Bilder

900 Jahre Linden (3): Marsch durch Linden 2

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 01.05.2015 | 181 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim | Vom 1. bis 3. Mai 2015 feiert Hannover-Linden mit einem großen Festprogramm sein 900-jähriges Bestehen. Den Veranstaltungs-Auftakt hätte man nicht besser wählen können: Am Festtag der Arbeiterklasse zog ein großer Tross, angeführt von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok und Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, vom Freizeitheim in der Windheimstraße durch den alten...

21 Bilder

Neue kleine Mahnmale gegen das Vergessen 4

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 13.06.2013 | 1107 mal gelesen

Hannover: IGS Linden | Am 12. Juni 2013 wurden in den hannoverschen Stadtbezirken Buchholz-Kleefeld, Mitte, Linden-Limmer und Vahrenwald-List 18 weitere Stolpersteine für Bürgerinnen und Bürger verlegt, die unter der NS-Diktatur zu leiden hatten. Vier Verlege-Orte in Linden und List sollen näher betrachtet werden. Besonders feierlich gedachte man in Linden der Geschwister Lenzberg. Vor deren letztem Wohnsitz Beethovenstraße 10 berichtete die...

1 Bild

Kastrationspflicht für Katzen: Was meint Ihr? 19

Susanne Harmening
Susanne Harmening | Garbsen | am 11.06.2013 | 1281 mal gelesen

Die Barsinghäuser Politiker diskutieren darüber, ob Katzenhalter künftig verpflichtet werden sollen, ihre Tiere kastrieren und kennzeichnen zu lassen. Das berichtet die Calenberger Zeitung. Bis zu 5000 Euro soll es kosten, wenn Katzen nicht kastriert und gekennzeichnet sind. Als Katzenhalter soll auch gelten, wer frei laufende Katzen füttert. Von der großen Zahl frei laufender Katzen gingen Gefahren aus, diese verschmutzten...

14 Bilder

Schwarzer Bär: Nationalsozialisten schicken Lindener Bürger in den Tod 3

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 03.06.2013 | 1096 mal gelesen

Hannover: Tagesklinik | „Nationalsozialismus: Jüdische Familien am Schwarzen Bär“ heißt ein Theaterstück, das Schüler und Schülerinnen der Integrierten Gesamtschule Linden am 1. und 2. Juni 2013 zur Aufführung brachten. Die „literarische Vorlage“ lieferten die Landschaftsplaner und Hobbyforscher Michael Jürging und Manfred Wassmann, die, nach intensiven Recherchen, Lebensläufe jüdischer Familien während der Nazi-Diktatur nachzeichneten und das...

1 Bild

Wie sicher sind Sportwaffen im Schützenverein? 65

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 18.12.2012 | 2517 mal gelesen

Der schreckliche Amoklauf in den USA hat viele Menschen schockiert. Und wie oft bei solchen Anlässen, kommt kurz danach die Frage auf: Hätte man den Amoklauf verhindern können, etwa mit schärferen Waffengesetzen? Nun sind die Waffengesetze in den USA natürlich nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Aber auch in Deutschland hat es Amokläufe gegeben, bei denen legale Waffen benutzt wurden. Hier bei myheimat sind...

1 Bild

Falsche und unklare Bescheide: Welche Erfahrungen habt Ihr? 3

Annika Kamissek
Annika Kamissek | Hannover-Nordstadt | am 17.10.2012 | 1205 mal gelesen

Es freut sich wohl niemand, wenn er einen Gebührenbescheid in der Post findet. In Seelze und Barsinghausen gibt es aber derzeit besonders viel Ärger. In Seelze müssen binnen weniger Wochen bereits zum zweiten Mal rund 12.000 Bescheide überprüft werden - dort hatte die Stadt, wenn Grundstückseigentümer keine Angaben zur befestigten Fläche gemacht hatten, einfach die gesamte Grundstücksfläche zugrunde gelegt, um die...

1 Bild

Bei Rot über die Ampel: Sollen Fußgänger dafür Bußgeld zahlen? 23

Robin Jantos
Robin Jantos | Laatzen | am 18.09.2012 | 3244 mal gelesen

Laatzen: Bushaltestelle vor dem Leine-Center | Dass man bei Rot nicht über die Ampel gehen darf, wissen schon Kindergartenkinder. Die Straßenverkehrsordnung sieht auch Strafen vor: Wer bei Rot über eine Fußgängerampel geht, muss mit fünf Euro Strafe rechnen, bei Vorsatz sogar mit zehn Euro. Kontrolliert wird das aber eher selten. In Laatzen waren heute an einem Ampelüberweg aber zeitweise sogar sechs Polizisten im Einsatz, kassierten Bußgeld von Fußgängern an der...

1 Bild

S-Bahnen rund um Hannover: Wann sind die Züge voll? 22

Meike Hakemeyer
Meike Hakemeyer | Springe | am 12.04.2012 | 2357 mal gelesen

Viele Pendler nutzen die S-Bahnen in der Region Hannover. Das Netz ist gut ausgebaut, und auf den meisten Strecken gibt es an Werktagen den 30-Minuten-Takt. Und trotzdem sind vor allem in den Morgenstunden und am späten Nachmittag die Züge rappelvoll. Darüber wird derzeit gerade in Langenhagen diskutiert, wie die Nordhannoversche Zeitung in ihrer Freitag-Ausgabe berichtet. Fahrgäste schildern, dass es im Winter sogar die...

Hoch oder Niederflur in der Limmerstr. Hannover ? 22

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Hannover-Linden-Limmer | am 16.03.2012 | 724 mal gelesen

Hannover: Limmerstr | Hallo, ich melde mich zu diesen Thema mal zu Wort. Als Abgeordneter in der Region Hannover sitze ich in Verkehrsausschuss. In meinen Augen dreht sich das nur um die Limmerstraße, wir reden da über 2 Bahnsteige der Straßenbahn. Würde wegen diese 3 Bahnsteige eine total neue Technik angeschafft werden, würden sich die Mehrkosten nach Angaben eines Referenten in Verkehrsausschuss auf 820.000 €/Jahr belaufen. Das gilt nur...

Hoch oder Niederflur in der Limmerstr. Hannover ? 11

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Hannover-Linden-Limmer | am 08.03.2012 | 532 mal gelesen

Hannover: Limmerstr | Hallo, ich habe ein kleines Problem. In ganz Hannover gibt es nur die Hochflur Straßenbahnen. Jetzt soll die Limmerstr. ausgebaut werden. Das ist die Linie 10. Da möchten die Grünen, das dort eine Niederflurstraßenbahn hinkommt. Nur für diese eine Linie. Für diese Linie müssen dann 25 Wagen gekauft werden plus 10% Reserve wegen Reparaturen. Diese 25 Wagen können nur auf der Linie 10 Fahren. Die Mehrkosten gegenüber der...

1 Bild

Stadt nutzt Twitter statt Facebook - Wie seht Ihr das? 16

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 09.11.2011 | 1123 mal gelesen

Die Stadt Laatzen hat ihre Facebook-Seite abgeschaltet - wegen Datenschutzbedenken. Stattdessen twittert die Verwaltung nun Nachrichten von ihrer Homepage und zum Teil sogar "live" aus der Ratssitzung. Darüber berichten die Leine-Nachrichten heute. Mich würde interessieren: Würdet Ihr Euch ein solches Angebot von Eurer Stadt auch wünschen? Nutzt Ihr Twitter überhaupt?