Nachrichten aus Hannover-Herrenhausen

1 Bild

Der Funksommer ist da, das Fest der kurzen Wellen

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 17.05.2009 | 175 mal gelesen

Der Sonntag Mitte Mai bescherte Funkamateuren ein Sommerfest der kurzen Wellen. Viele Monate lang haben die Funker ausharren müssen, bevor sie auch auf der Zehnmeter-Welle um 28,500 MHz (Megahertz) und darüber im VHF-Bereich ihre Freunde und Nachbarn in ganz Europa wieder haben erreichen können. Mindestens einen Sommer lang dauert dieses Feuerwerk der guten Verbindungen. Der französische Funkfreund Larry – F4FAZ – aus...

1 Bild

Was – um Himmels Willen – ist denn kirchliche Männerarbeit? – Gemeinden Herrenhausen-Leinhausen und Zachäus setzen Signal 1

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 14.05.2009 | 452 mal gelesen

Welche Rolle spielen Männer im kirchlichen Leben? Soweit sie nicht als Pastoren oder Diakone arbeiten, wirken sie oft in Kirchenvorständen mit. Doch was – um Himmels Willen – ist denn „Männerarbeit“? „Die ,Männerarbeit‘ im Haus kirchlicher Dienste ermutigt Männer, sich am Leben ihrer Kirche zu beteiligen.“ So lautet die offizielle Definition der ,Männerarbeit‘. Ein Beispiel aus der Praxis: Männer aus den ...

1 Bild

736 Hochschulschwimmer im Stadionbad Hannover

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 08.05.2009 | 1021 mal gelesen

Das Motto „Hannoverlockt“ ist Erfolgsprogramm: Bereits vor ihrem Beginn brechen die 62. Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen (DHM) alle Rekorde. 736 Schwimmerinnen und Schwimmer von 76 Hochschulen nehmen am Wettkampf, Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Mai, im Stadionbad Hannover teil. Insgesamt gibt es 2.289 Einzelstarts und 271 Staffeln. Mit Antje Buschschulte und Helge Meeuw, die beide am Sonntag antreten,...

1 Bild

Früher Regenwaldhaus, jetzt Sealife, ein weiteres Highlight gegenüber den Herrenhäuser Gärten. 5

Wolfgang Jenke
Wolfgang Jenke | Seelze | am 05.05.2009 | 339 mal gelesen

Das frühere Regenwaldhaus mußte schließen, weil die Eintrittspreise die hohen Kosten nicht decken konnte. Bei noch höheren Eintrittspreisen bleiben die Leute weg und das rechnet sich dann auch nicht. Das Projekt war gut, eine imaginäre Reise durch den Urwald, und ein Professor erklärte mittels tragbarem Band-Gerät die Besonderheiten. Fragen an den Schaukästen mit entsprechenden Drucktasten entfachten die Entdeckerfreuden. Als...

29 Bilder

Herrenhäuer Gärten - Zu Besuch im Großen Garten 8

Sascha Priesemann
Sascha Priesemann | Sehnde | am 03.05.2009 | 384 mal gelesen

Der Große Garten in Hannover gehört heutzutage zu den bedeutendsten Barockgärten Europas. Er ist dabei der Mittelpunkt der berühmten Herrenhäuser Gärten. Begonnen hat alles 1638 mit Herzog Georg von Calenberg der den Grundstein für den späteren Garten legte, indem er einen Mini-Garten errichtete; also nichts Großes. Sein Sohn Johann Friedrich baute sich dann ein Schloss und beauftragte einen Gärtner, der ihm einen...

1 Bild

RSV-Bad: Saisoneröffnung am Sonntag, 3. Mai

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Hainholz | am 03.05.2009 | 211 mal gelesen

Hannover: RSV-Bad | Das RSV-Bad Leinhausen, Elbestraße 39, das einzige Freibad im Stadtbezirk Herrenhausen-Stöcken, startet am Sonntag, 3. Mai, mit Jazzmusik der Black Point Jazzmen in die Sommersaison. Frühschwimmer können bereits um 8 Uhr ihre Bahnen ziehen.

1 Bild

Kurzwelle: Zeit der Überreichweiten hat begonnen

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 01.05.2009 | 367 mal gelesen

Funkamateure in der Region Hannover jubeln: Der Kurzsprung über die Alpen ist auf der Zehn-Meter-Welle wieder möglich. Toll lief es zuletzt am Freitag, 1. Mai: Zahlreiche Funkstationen meldeten sich vornehmlich aus dem südlichen Italien im Sprechfunkbereich um 28,500 MHz (SSB). Seit einigen Tagen schon gibt es Überreichweiten auf der oberen Kurzwelle in direkter Nachbarschaft zum VHF-Bereich. Sporadic E nennen die Funker...

9 Bilder

Heimatliche Gefühle in der Fremde 5

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 28.04.2009 | 226 mal gelesen

Für uns Hannoveraner gehört Leibniz zu Hannover und nur zu Hannover. Da kommt gar kein anderer Gedanke auf. Umso erstaunter war ich, als ich im Heinz Nixdorf Museums Forum auf die Rechenmaschine, Leibniz Rechenmaschine, gestoßen bin. Dann fand ich noch diese Informationen über Herrenhausen. Ich fand das einfach nur toll und konnte mich - wie man den Bildern entnehmen kann - gar nicht wieder los reißen.....

16 Bilder

Sonntagmorgen im Berggarten von Hannover 6

Walter Meder
Walter Meder | Lehrte | am 27.04.2009 | 309 mal gelesen

Das sehr warme Frühlingswetter hat uns am Sonntagmorgen in den Berggarten von Hannover gelockt. Wobei wir gestaunt haben über die Vielzahl der Menschen, die schon unterwegs waren. Aber wie heißt es doch so schön: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wobei wir keine Würmer fangen wollten, sondern nur schöne Bilder machen und uns an der Natur erfreuen. Flieder, jap. Azaleen und die ersten Rhododendren standen in heller Blüte. Die...

1 Bild

Hannovers Funker schwören auf die Röhren

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 26.04.2009 | 362 mal gelesen

Freunde des gehobenen Musikgenusses schwören auf robuste Endverstärker mit Elektronenröhren. Denn Röhren überzeugen mit ihrer hohen Linearität und einem exzellenten Klang. Röhren vertragen eher eine kurzzeitige Überlastung als Halbleiter. Dieses Wissen nutzen auch Funkamateure in der Region Hannover. Sie verwenden daher gern Kurzwellen-Endstufen mit starken Elektronenröhren, entweder mit Trioden wie 811A, 572B, 3-500z...

1 Bild

Die Sonne beobachten – die Ionosphäre gibt indirekt Auskunft über die Strahlungsintensität des Zentralgestirns

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 22.04.2009 | 341 mal gelesen

Beschleunigt die erwartete wachsende Aktivität der Sonne den Klimawandel und die Erderwärmung? Fest steht: Menschliches Handeln oder Unterlassen ist ursächlich für den Klimawandel verantwortlich. Zusätzlich jedoch „heizt“ die in Frühjahr und Sommer länger einstrahlende Sonne die höheren Schichten der Atmosphäre – besonders die zwischen 80 bis 400 Kilometer Höhe über der Erdoberfläche – wieder stärker auf. In dieser so...

1 Bild

Mathematik zum Anfassen macht Kindern richtig Spaß

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 21.04.2009 | 807 mal gelesen

Mathematik macht das Frühjahr erst richtig schön. Daher empfiehlt das Team vom Freizeitheim Vahrenwald die Gießener Mitmach-Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ als flottes Frühjahrsvergnügen, das den spielerischen Zugang zur Zahlenwelt erleichtert. Die Jünger Einsteins finden alles dazu im Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92. Darüber, dass Mathematik wichtig ist, herrscht allgemein Übereinstimmung:...

1 Bild

Maizauber im Botanischen Schulgarten Hannovers 2

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Herrenhausen | am 21.04.2009 | 638 mal gelesen

Was der April versprochen hat, das hält der Mai: Dieser Wonnemonat begeistert Naturfreunde mit einer Blütenpracht, die allerorten Farbe in Stadt und Land trägt. Geradezu paradiesisch mutet die üppige Pflanzenpracht inzwischen an. Dieser Mai duftet mit einer Intensität wie kaum einer zuvor. Doch so sehr Blumenkästen, Gärten, Klein- und Vorgärten, Parks und weitere Grünflächen um Aufmerksamkeit werben mögen – wer die ganz...

23 Bilder

SEA-Life, ein Besuch, der sich lohnt 2

G. Hansi
G. Hansi | Hohenhameln | am 11.04.2009 | 204 mal gelesen

Diese Woche war das Wetter einladend für Ausflugstouren. Also wurde beschlossen, sich SEA-Life an zusehen. Eintrittspreise konnten durch Gutscheine noch ein wenig herabgesetzt werden. Also hinein ins Vergnügen. Es wurde eine Menge geboten und lehrreich war es allemal. Nach dem Aqariumrundgang folgte vor der Seepferdchenausstellung der Gang durch das Dschungelhaus. Auch hier wurde das Wissen gefordert. Fazit: Es war...

28 Bilder

Donnerstagrunde erobert am 09.04.2009 den Großen Garten 6

Gertraude König
Gertraude König | Lehrte | am 11.04.2009 | 233 mal gelesen

Unser heutiges Ziel war der Große Garten in Hannover Herrenhausen. Pünktlich trafen wir uns. Mit dabei Beate, Uwe, Axel und ich. Ja und Petrus zeigte sich uns heute von seiner besten Seite: Sonne! Der Garten, auch weit über die Grenzen von Hannover bekannt, erfreut sich besonderer Beliebtheit. Hervorzuheben sei hier `das Kleine Fest im Großen Garten`. Die Aufführung Sommernachtstraum begeisterte mich sehr, um einiges zu...