Hannover-Heideviertel: Politik

4 Bilder

Damals in Döhren und der Südstadt: SPD-Frauen gingen aufs Glatteis

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Heideviertel | am 20.02.2019 | 47 mal gelesen

Hannover: Kleefeld | I Döhren I Südstadt I Im März des Jahres 1990 herrschte in Niedersachsen Wahlkampf. Ein neuer Landtag war zu wählen. Wahlkampf einmal anders machten damals die Genossen in Döhren-Wülfel und in der Südstadt. Heide und Heidi lockten ihre Wähler aufs Glatteis. Die beiden SPD-Landtagskandidatinnen Heide Beußer-Böhme und Heidi Alm-Merk luden Ende März vor 29 Jahren unter dem Motto „SPD on Ice“ zum Schlittschuhlaufen im...

3 Bilder

Joachim Brandt und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten Niedersachsens höchste Sportehrung 2

RSB Regionssportbund Hannover e.V.
RSB Regionssportbund Hannover e.V. | Hannover-Mitte | am 20.06.2018 | 108 mal gelesen

Joachim Brandt (u.a. Regionssportbund Hannover & Kreisschützenbund Wedemark-Langenhagen) und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten die Niedersächsische Sportmedaille 2018 für vorbildhaftes ehrenamtliches Engagement und beispielhafte Vereinsarbeit sowie für besondere Verdienste um den Sport. Die Verleihung der höchsten niedersächsischen Sportehrung nahmen der Landeschef, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und...

9 Bilder

Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus. LSB-Regionalforum der SportRegion Hannover für die Stärkung demokratischer Kulturen in unseren Sportvereinen 6

RSB Regionssportbund Hannover e.V.
RSB Regionssportbund Hannover e.V. | Hannover-Calenberger Neustadt | am 08.06.2018 | 302 mal gelesen

Hannover: Region Hannover | Sport löst Begeisterung aus, fördert Gemeinsamkeiten und vermittelt wichtige gesellschaftliche Werte. Unsere Sportvereine erfüllen neben vielen anderen wichtigen Aufgaben vor allem eine integrative Funktion und sind als ein Spiegelbild unserer Gesellschaft auch nicht vor problematischen Phänomenen wie Ausgrenzung, Diskriminierung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gefeit. Zuweilen missbrauchen Rechtsextremisten die...

1 Bild

Bushaltestelle im Heideviertel barrierefrei ausgebaut

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 04.12.2016 | 25 mal gelesen

Viele Nutzerinnen und Nutzer der Buslinien in Fahrtrichtung Misburg haben die positive Veränderung im Heideviertel wahrgenommen. Mitte November wurde die Bushaltestelle „Heidering“ barrierefrei ausgebaut. Die Verbesserung an diesem ersten Haltepunkt wurde auf Initiative von Bezirksratsherr Karsten Plotzki (DIE LINKE.) vorgenommen. Mehrheitlich unterstützte der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld den Ergänzungsantrag Plotzkis zum...

3 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld 1

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 07.06.2016 | 41 mal gelesen

Viele Radfahrerinnen und Radfahrer haben die positiven Veränderungen im Stadtbezirk schon wahrgenommen. Auf Antrag von Bezirksratsherr Karsten Plotzki (Linke) beschloss der Bezirksrat im vergangenen Jahr einstimmig, den Radverkehr in Buchholz-Kleefeld zu fördern und das Radfahren sicherer zu machen. Nach und nach sind die Verbesserungen jetzt umgesetzt worden. Vor kurzem ist die Ampelschaltung und die verkehrliche Situation...

1 Bild

DIE LINKE kritisiert: SPD und Grüne im Bezirksrat lehnen weitergehende Bürgerinformation zum Kleingartenkonzept ab 1

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 20.05.2016 | 22 mal gelesen

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat mit den Stimmen von SPD und Grünen eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Kleingartenkonzept der Landeshauptstadt und dessen Auswirkungen auf die Kleingartenkolonien im nördlichen Teil von Kleefeld und Groß-Buchholz abgelehnt. Die Linksfraktion beantragte diese Informationsveranstaltung in räumlicher Nähe zu den von den Umstrukturierungen betroffenen Kleingärten...

Kommunalwahl: DIE LINKE hat die Kandidatinnen und Kandidaten für Bezirksrat, Rat und Regionsversammlung aufgestellt

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 01.05.2016 | 35 mal gelesen

DIE LINKE hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Bezirksrat, Rat und die Regionsversammlung, die am 11. September neu gewählt werden, aufgestellt.Die Liste für den Bezirksrat Buchholz-Kleefeld führt die bisherige LINKEN-Fraktionsvorsitzende Irene Hagen an. Sie arbeitet als pädagogische Mitarbeiterin an einer Grundschule in Kleefeld und will sich auch zukünftig vor allem für die Belange von Kindern, Jugendlichen und...

1 Bild

Bezirksrat Buchholz-Kleefeld fordert weiterhin akustische Warnungen an den Bahnhöfen

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 27.10.2014 | 104 mal gelesen

Seit dem 1. Oktober verzichtet die Bahn an den S-Bahnhöfen Kleefeld und Karl-Wiechert-Allee auf die bisher übliche Ankündigung von durchfahrenden Zügen. Mit einem Aushang der DB Netze – Station&Service AG Bahnhofsmanagement Hannover wurden die Reisenden informiert. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld fordert, auf Antrag des parteilosen Bezirksratsherrn Plotzki auch zukünftig mit akustischen Warndurchsagen durchfahrende Züge...

1 Bild

Sanierung des „Sonnenweges“ in Kleefeld zum Jahreswechsel 2014/2015 geplant

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 29.09.2014 | 113 mal gelesen

Hannover: S-Bahnhof Karl-Wiechert-Allee | Die wassergebundene Decke des sogenannten „Sonnenweges“ zwischen der Ebellstraße (Schillerschule) und dem S-Bahnhof Karl-Wiechert-Allee befindet sich in einem schlechten Zustand. Der Weg ist eine wichtige Fuß-und Radwegverbindung u. a. zu den Kleingartenanlagen, dem Kleefelder Bad, dem Hermann-Löns-Park, der Fachhochschule und der Schillerschule. Seit vielen Jahren forderten insbesondere Anlieger aus dem Wohngebiet an der...

2 Bilder

Schulwegsicherung im Heideviertel soll weiter verbessert werden

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 16.06.2014 | 134 mal gelesen

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat sich in der Sitzung am 12.06.2014 einstimmig für eine weitere Verbesserung der Schulwegsicherung im Heideviertel ausgesprochen. Auf Antrag des parteilosen Bezirksratsherrn Plotzki wird die Verwaltung gebeten, die Aufstellung des Gefahrenzeichen Nr. 136 „Achtung Kinder!“ im Kreuzungsbereich Burgdorfer Damm / Lüneburger Damm zu prüfen. Ergänzend sollen bauliche Veränderungen aus dem Programm...

1 Bild

Verbesserung des „Radverkehrs als System“ im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld

Karsten Plotzki
Karsten Plotzki | Hannover-Heideviertel | am 11.02.2014 | 124 mal gelesen

Die Straße „An der Breiten Wiese“ wurde beginnend im Bereich der Tennisplätze des Polizeisportvereins bis zur Unterführung der Gleise der Bahnstrecke Hannover-Lehrte grunderneuert. Die Straße wird von Anliegern der Kleingärten genutzt, ist aber auch ein wichtiger Fußweg und eine Radfahrverbindung aus dem Stadtteil Heideviertel zum Hermann-Löns-Park. Insbesondere ältere Personen aus dem Eilenriedestift nutzen ihn zum...

8 Bilder

16. Dezember 2013: In Gedenken an den Jahrestag der Riga-Deportation am 15. Dezember 1941

Heide Anne Kramer
Heide Anne Kramer | Hannover-Nordstadt | am 16.12.2013 | 212 mal gelesen

Hannover: Kleefeld | Ort: Mahnmal für die ermordeten Juden Hannovers, Opernplatz, Hannover, 12.00 Uhr. Veranstalter: Landeshauptstadt Hannover und Region Hannover. Von Heide Kramer, Hannover, Dezember 2013. Siehe auch: http://www.niqel.de/weltlauf/index.htm Am 15. Dezember 1941 vollzog sich mit der Riga-Deportation der letzte Schritt zur Vernichtung der jüdischen Gemeinde Hannovers. Von 1001 Deportierten überlebten 69...

1 Bild

Kastrationspflicht für Katzen: Was meint Ihr? 19

Susanne Harmening
Susanne Harmening | Garbsen | am 11.06.2013 | 1280 mal gelesen

Die Barsinghäuser Politiker diskutieren darüber, ob Katzenhalter künftig verpflichtet werden sollen, ihre Tiere kastrieren und kennzeichnen zu lassen. Das berichtet die Calenberger Zeitung. Bis zu 5000 Euro soll es kosten, wenn Katzen nicht kastriert und gekennzeichnet sind. Als Katzenhalter soll auch gelten, wer frei laufende Katzen füttert. Von der großen Zahl frei laufender Katzen gingen Gefahren aus, diese verschmutzten...

1 Bild

Wie sicher sind Sportwaffen im Schützenverein? 65

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 18.12.2012 | 2515 mal gelesen

Der schreckliche Amoklauf in den USA hat viele Menschen schockiert. Und wie oft bei solchen Anlässen, kommt kurz danach die Frage auf: Hätte man den Amoklauf verhindern können, etwa mit schärferen Waffengesetzen? Nun sind die Waffengesetze in den USA natürlich nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Aber auch in Deutschland hat es Amokläufe gegeben, bei denen legale Waffen benutzt wurden. Hier bei myheimat sind...

1 Bild

Zeitzeugin und Autorin: Gerda Zorn - eine kämpferische Persönlichkeit 1

Heide Kramer
Heide Kramer | Hannover-Heideviertel | am 24.10.2012 | 480 mal gelesen

Von Heide Kramer, Oktober 2012 FRIEDEN – ein Wort nur? ein Traum? Frieden – ist machbar ist Teilbar? wohl kaum. Wer macht ihn? Wer teilt ihn? Wir – Ihr –Sie? Wer – sind – Sie? Wer sind die ihn machen? Wir alle Du – Ich- Sie? Wer sind die ihn machen? Wir alle Du – Ich – Sie Wann? Jetzt Wo? Hier. ©Gerda Zorn „Frieden“. 1981 ro ro ro...

1 Bild

Falsche und unklare Bescheide: Welche Erfahrungen habt Ihr? 3

Annika Kamissek
Annika Kamissek | Hannover-Nordstadt | am 17.10.2012 | 1205 mal gelesen

Es freut sich wohl niemand, wenn er einen Gebührenbescheid in der Post findet. In Seelze und Barsinghausen gibt es aber derzeit besonders viel Ärger. In Seelze müssen binnen weniger Wochen bereits zum zweiten Mal rund 12.000 Bescheide überprüft werden - dort hatte die Stadt, wenn Grundstückseigentümer keine Angaben zur befestigten Fläche gemacht hatten, einfach die gesamte Grundstücksfläche zugrunde gelegt, um die...

1 Bild

Bei Rot über die Ampel: Sollen Fußgänger dafür Bußgeld zahlen? 23

Robin Jantos
Robin Jantos | Laatzen | am 18.09.2012 | 3241 mal gelesen

Laatzen: Bushaltestelle vor dem Leine-Center | Dass man bei Rot nicht über die Ampel gehen darf, wissen schon Kindergartenkinder. Die Straßenverkehrsordnung sieht auch Strafen vor: Wer bei Rot über eine Fußgängerampel geht, muss mit fünf Euro Strafe rechnen, bei Vorsatz sogar mit zehn Euro. Kontrolliert wird das aber eher selten. In Laatzen waren heute an einem Ampelüberweg aber zeitweise sogar sechs Polizisten im Einsatz, kassierten Bußgeld von Fußgängern an der...

1 Bild

S-Bahnen rund um Hannover: Wann sind die Züge voll? 22

Meike Hakemeyer
Meike Hakemeyer | Springe | am 12.04.2012 | 2354 mal gelesen

Viele Pendler nutzen die S-Bahnen in der Region Hannover. Das Netz ist gut ausgebaut, und auf den meisten Strecken gibt es an Werktagen den 30-Minuten-Takt. Und trotzdem sind vor allem in den Morgenstunden und am späten Nachmittag die Züge rappelvoll. Darüber wird derzeit gerade in Langenhagen diskutiert, wie die Nordhannoversche Zeitung in ihrer Freitag-Ausgabe berichtet. Fahrgäste schildern, dass es im Winter sogar die...

Jusos Südost verurteilen rechtsextreme Schmierereien an Hannover-Kolleg

Andreas Hammerschmidt
Andreas Hammerschmidt | Hannover-Heideviertel | am 23.11.2011 | 267 mal gelesen

Die Jusos Hannover-Südost verurteilen die rechtsextremen Schmierereien an der Fassade des Hannover-Kollegs in Döhren. Unbekannte hatten nach Berichten der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) am Wochenende 31 Hakenkreuze an Fassade, Türen und Fenster der Bildungseinrichtung geschmiert. „Wir werden zu keinem Zeitpunkt die Verherrlichung nationalsozialistischer Ideologie in irgendeiner Art und Weise tolerieren – weder in...

1 Bild

Jusos Hannover-Südost wählen neuen Vorstand

Andreas Hammerschmidt
Andreas Hammerschmidt | Hannover-Heideviertel | am 20.11.2011 | 315 mal gelesen

Der neue Vorsitzende der Jusos Hannover-Südost heißt Andreas Hammerschmidt. Der 24-jährige Medizinstudent aus dem Heideviertel wurde auf der Jahreshauptversammlung im Ratssaal Bemerode zum Nachfolger von Christian Jagaciak, der nicht wieder antrat, gewählt. „Man muss sich selbst dafür engagieren, wenn man will, dass sich Dinge verändern“, so Hammerschmidt. „Politik lebt vom Einmischen und Mitgestalten. Gerade junge Menschen...

1 Bild

Stadt nutzt Twitter statt Facebook - Wie seht Ihr das? 16

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 09.11.2011 | 1123 mal gelesen

Die Stadt Laatzen hat ihre Facebook-Seite abgeschaltet - wegen Datenschutzbedenken. Stattdessen twittert die Verwaltung nun Nachrichten von ihrer Homepage und zum Teil sogar "live" aus der Ratssitzung. Darüber berichten die Leine-Nachrichten heute. Mich würde interessieren: Würdet Ihr Euch ein solches Angebot von Eurer Stadt auch wünschen? Nutzt Ihr Twitter überhaupt?

8 Bilder

Heiter bis wolkig

Friedhelm Döbel
Friedhelm Döbel | Hannover-Heideviertel | am 25.09.2011 | 229 mal gelesen

Hannover: Mediengruppe Madsack | Rund 60 Kolleginnen und Kollegen versammelten sich am Donnerstag, 22. September, vor dem Tor der Verlagsgruppe Madsack um wieder ein Zeichen zu setzen – denn: Am Freitag, 23. September ist die nächste Verhandlungsrunde um die Tarifverträge der Zeitungsverlagsangestellten in Niedersachsen/Bremen. Viele Kollegen, die selbst nicht zum Streik aufgerufen waren zeigten ihre Solidarität indem sie ihre Mittagspause vor dem Tor...

4 Bilder

Verlagsangestellte der VGM und Neuen Presse im Streik

Friedhelm Döbel
Friedhelm Döbel | Hannover-Heideviertel | am 16.09.2011 | 270 mal gelesen

Hannover: Mediengruppe Madsack | Am Mittwoch, 14. und Donnerstag 15. September 2011 haben ungefähr 40 Verlagsangestellte der Verlagsgesellschaft Madsack und Neuen Presse gemeinsam vor dem Tor in Hannover-Kirchrode gestreikt. Die Stimmung war sehr gut und wir haben noch einmal darüber diskutiert, wie wichtig es uns ist, dass unser Manteltarifvertrag bestehen bleibt, wir endlich mehr Geld erhalten und wir dafür weiterhin eintreten werden! Dass wir dafür...

1 Bild

Jusos Südost: Von der Leyen gefährdet Jugendwerkstätten in Hannover 1

Andreas Hammerschmidt
Andreas Hammerschmidt | Hannover-Heideviertel | am 07.09.2011 | 225 mal gelesen

Die Jusos Hannover-Südost sehen die Jugendwerkstätten in nachhaltig gefährdet. Grund hierfür ist die geplante Kürzung der Bundesmittel, mit der die Teilnahme von jungen Menschen an Förderprogrammen der Jugendwerkstätten unterstützt wird. Die Kürzungspläne stammen aus dem Ministerium von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU). „Die geplanten Kürzungen gefährden die Arbeit von Jugendwerkstätten hier vor Ort“, so...

1 Bild

Am Sonntag ist Kommunalwahl: Die Kandidaten im Überblick 5

Robin Jantos
Robin Jantos | Hannover-Mitte | am 07.09.2011 | 2389 mal gelesen

Kommunalwahlen am 11. September: Wisst Ihr schon, welchen Kandidaten Ihr Euer Vertrauen schenken wollt? Wenn nicht, könnte Euch diese Seite weiterhelfen. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Heimatzeitungen in der Region Hannover haben im Vorfeld allen, die für den Rat Ihrer Stadt bzw. Gemeinde kandidieren, die Möglichkeit gegeben, sich mit Foto und Steckbrief vorzustellen. Das sind weit mehr als 2000 Menschen. Zudem...