Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld: Politik

3 Bilder

Damals in Döhren: Ein Prosit unter Prominenten – Ehrung von Karl Fuchs

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 10 Stunden, 46 Minuten | 14 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ein „erfolgreiches Jahr“ wünschte sich die örtliche Döhrener Prominenz Mitte Januar 1989 im damaligen Döhrener Gesellschaftshaus in der Wiehbergstraße. Wie in den Jahren zuvor hatte das Wirtsehepaar Marie-Luise und Axel Rühmann wieder Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Vereinen im Stadtteil zu einem Sektfrühstück eingeladen. Der Neujahrsempfang – so schien es seinerzeit – sollte sich zu einer schönen Tradition entwickeln....

1 Bild

Kehrtwende im Fall Maaßen? 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | vor 2 Tagen | 96 mal gelesen

Hannover: HAZ | nachdem der oberste Chef des Verfassungsschutzes Herr Maaßen durch eine angebliche Debatte zum Innenministerium befördert wurde, und Frau Nahles jetzt sehr stark unter Druck geriet, wird es wohl am Montag im Kanzleramt eine akute Kehrtwende geben. Ich sage, das hätte auch gar nicht anders laufen können, auch wenn ein Herr Seehofer von seinem Schützling etc. überzeugt war. Denn es ist nicht das erste Mal, dass Herr Seehofer...

1 Bild

Groko bald am Ende? wegen Verfassungsschutzaffäre? 8

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 17.09.2018 | 85 mal gelesen

Hannover: HAZ | in den Nachrichten der Welt wird deutlich, dass die so im September gewählte GROKO durch den obersten Chef des Verfassungsschutzes Herr Maaßen scheinbar kurz vor der Zerreißprobe steht. Denn wie hatte sich Frau Nahles geäußert? Wenn der Verfassungsschutz-Chef nicht geht, gehen wir! Das würde im Umkehrschluss bedeuten, die SPD würde sich Ihrer Oppositionssymbolik stellen, und die Kanzlerin in Ihrer Machtposition in Frage...

2 Bilder

Bezirksrat Döhren-Wülfel: Im Mittelpunkt stand der neue Haushaltsplan – Neues Bauvorhaben für Waldheim

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.09.2018 | 56 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Der Haushaltsplan der Stadt Hannover für die Jahre 2019/20 stand im Mittelpunkt der Septembersitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel gestern am Donnerstagabend (13. September) im Freizeitheim Döhren. SPD, CDU und Grüne hatten wieder eine ganze Reihe von finanziellen Wünschen in Antragsform gegossen. Wie üblich starteten die Beratungen der Politiker mit einer Einwohnerfragestunde. Hier ging es um ein weiteres Bauprojekt in...

1 Bild

erst Chemnitz dann Köthen, wann hört der Wahnsinn auf? 6

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 12.09.2018 | 82 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn ich mich politisch eigentlich seit meiner Jugendzeit nicht mehr äußern wollte, weil schwere Erfahrungen mit der Staatsmacht der DDR machen musste, aber es reicht, und es geht mir dermaßen gegen den Strich, wie man einfach eine Hetzjagd auf  ausländische Mitbürger als nicht da gewesen oder nicht existent darstellen kann. Am Tag nachdem der Deutsch-Kubaner starb,  wurde eine Hetzjagd auf ausländisch aussehende...

1 Bild

Chemnitz-Diskussionen reißen nicht ab

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 04.09.2018 | 56 mal gelesen

Hannover: HAZ | auch wenn jetzt ziemlich klar ist, dass eine Messerstecherei in #Chemnitz wegen eines mutmaßlichen Übergriffs zweier Männer auf eine Frau Anlass zu einem Verbrechen wurde, wo ein deutsch-kubanischer, junger Mann leider sein Leben verlor, und es rechts populistische Leute und auch die AfD  diesen Mord instrumentalisiert haben. So bleibt die #Unsicherheit in Chemnitz trotz #Gegendemonstrationen und auch persönliches Erscheinen...

1 Bild

rechte Ausschreitungen nach der tödlichen Messerattacke auf dem Chemnitzer Stadtfest 51

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.08.2018 | 553 mal gelesen

Hannover: HAZ | ich habe in der Presse erfahren, dass es zu heftigen Ausschreitungen auf dem #Chemnitzer Stadtfest gab, und fragte mich jetzt warum. Die Antwort lautet ganz einfach! 1. die rechte Szene hat sich gerade in den neuen Bundesländern, vor allem in Sachsen und auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt durch "wegschauen" und "kleinreden" einen rechtsfreien Raum schaffen  können, der jetzt mit den Hass-Parolen durch die AfD nur noch...

2 Bilder

Damals in Döhren: Schon vor 30 Jahren wurde über Eisenbahnlärm gestritten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.08.2018 | 20 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Durch den Saal des Freizeitheimes Döhren ratterten und rumpelten die Güterzüge. Akustisch jedenfalls. Bruno Hanne von der Bürgerinitiative „Güterzug“ demonstrierte mit einer Tonbandaufnahme, welchen Lärm die Anlieger der Güterumgehungsbahn aushalten müssen. Die Geräuschkulisse der Eisenbahn war schon vor 30 Jahren ein Streitthema in Döhren und Waldhausen. Anfang Dezember 1988 hatten die Stadtbezirksräte Döhren-Wülfel und...

1 Bild

Streit um Berichterstattung: Einstweilige Anordnung gegen Oberbürgermeister Stefan Schostok beantragt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 17.08.2018 | 166 mal gelesen

Hannover: Mitte | Die sogenannte hannoversche Rathaus-Affäre um Oberbürgermeister Stefan Schostok und seinem einstigen Personal- und Kulturdezernenten Harald Härke (derzeit vom Dienst suspendiert) ist um eine neue Facette bereichert. Die Verlagsgesellschaft Madsack (dort erscheinen die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) und die hannoversche Neue Presse) geht gerichtlich gegen die Stadt Hannover und ihr Oberhaupt vor. Beim...

1 Bild

Bericht aus dem Bezirksrat: Pflanzkübel sollen Müll verhindern

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.08.2018 | 25 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Die Ecke Abelmannstraße / Landwehrstraße in Döhren hat sich zu einem sogenannten „Hotspot“ in Sachen illegaler Müllentsorgung entwickelt. Mit einem einstimmig in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel im Freizeitheim Döhren am vergangenen Donnerstag (16. August) verabschiedeten Antrag der SPD soll jetzt der Kampf gegen wilde Müllsäcke aufgenommen werden. Die Idee der Sozialdemokraten: Die Ecke mit den schattigen...

1 Bild

soziale Wohnungsnot auch in Hannover immer noch ein Thema

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 16.08.2018 | 43 mal gelesen

Hannover: HAZ | bezahlbare Mieten in Deutschland Reportage von Frontal 21 Diese Reportage zeigt, dass das Problem mit den bezahlbaren Mieten immer krasser wird, trotz Mietpreisbremse, und Erhöhung des Etats der Bundesregierung. Aber man lässt trotzdem die ausländischen Spekulationen zu, die die einfachen, sozial schwachen Leute aus ihren Wohnungen vertreiben, warum`? Weil die Renditen-versprechen, die die großen Spekulanten machen, ins...

1 Bild

Türkische Lira im freien Fall, warum wundert mich das nicht? 1

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.08.2018 | 147 mal gelesen

Hannover: HAZ | alle deutschen Medien berichten zur Zeit ein und dasselbe Thema, die türkische Lira sei im freien Fall, warum mich das nicht wundert? wenn ein Herr Erdogan mit seiner nicht demokratischen, tyrannischen Art, besser Regierung nur über Korruption und Co. sich an die territoriale Macht hangelt, und auch den Schleppern, Neppern, Bauernfängern Tür und Tor sogar Grenzen öffnet, dann muss man sich nicht wundern, dass das schwer...

1 Bild

Diskussion über Wehrpflicht wieder aufleben lassen, ja oder nein? 14

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.08.2018 | 146 mal gelesen

Hannover: HAZ | im Moment gibt es wie meist, wenn bei der Bundeswehr mal wieder akuter Personalmangel herrscht, eine heiße Diskussion zum Thema Wehrpflicht, freiwilliges Grundwehr-Jahr oder wie man es auch sonst immer nennen mag. Ich sage mal, als Mutter eines 18 jährigen Sohnes, der die Schule beendet hat, und auch Hotel Mama sein Eigen nennt, würde es sogar begrüßen, wenn er jetzt zur Bundeswehr kommen würde, auch wenn nicht ganz...

1 Bild

Justizministerin Barbara Havliza besuchte das Verwaltungsgericht Hannover

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 02.08.2018 | 53 mal gelesen

Hannover: Mitte | Niedersachsen neue Justizministerin Barbara Havliza (seit der Großen Koalition im Leineschloss im Amt) hat sich viel vorgenommen. Sie will alle Behörden ihres Ressorts kennenlernen und besuchen. Nachdem sie am Vortag bereits beim Amtsgericht Hannover vorbeischaute, konnte heute (2. August) Hannelore Kaiser, Präsidentin des Verwaltungsgerichts Hannover, Ministerin Havliza als Gast begrüßen. „In einem anschließenden Gespräch...

1 Bild

SPD-Antrag wird gefolgt: Für Leseratten gibt es eine Sitzbank neben dem Bücherschrank

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 01.08.2018 | 25 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Damit Bücherfreunde und Leseratten in Ruhe schmökern können, schlug die SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel in der Juni-Sitzung eine Sitzbank neben dem Bücherschrank Wülfel vor. Jetzt schon hat die Verwaltung auf die Initiative reagiert und mitgeteilt: „Dem Antrag wird gefolgt.“ Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün wird auf der Pflasterfläche neben dem Bücherschrank nun eine Sitzgelegenheit aufstellen. Die Stadt: „Eine...

1 Bild

Austritt Mesut Özils aus der deutschen Nationalmannschaft und Diskussion über Diskriminierung 4

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 23.07.2018 | 92 mal gelesen

Hannover: HAZ | Ich hatte es erwartet, aber jetzt, wo ein Nationalspieler aus der deutschen Nationalmannschaft austritt, werden die Medien erst richtig aktiv. Und genau deshalb ist er wahrscheinlich auch zurück getreten, weil er wusste, dass das nicht ohne Folgen bleiben würde. Auch denke ich der DFB hat es ihm nahegelegt, diesen Schritt zu gehen, obwohl er mehr als Recht hat. Denn es ist seit langem ein diskriminierendes,...

1 Bild

Damals in Döhren: Die Landwehrstraße anno 1988

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.07.2018 | 40 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Herbst 1988 gab es in Döhren an der Landwehrstraße noch den Laden von "Plus". Heute ist in dem Geschäftslokal die Deutsche Post untergebracht. In der Oktobersitzung 1988 des Bezirksrates Döhren-Wülfel forderte Bezirksratsherr Karl Fuchs von der SPD-Fraktion erstmals, dass an dieser Stelle ein Zebrastreifen auf das Pflaster gemalt werden sollte. "Unnötig" beschied die Stadtverwaltung. In den vergangenen Jahren griff der...

2 Bilder

Zur Probe: Vier Monate lang wird der Schulhof zum Spielen freigegeben

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.07.2018 | 24 mal gelesen

Hannover: Döhren/Wülfel | Zumindest ein Teilerfolg: Die Stadt will versuchsweise von Juli bis Oktober 2018 den Schulhof der Grundschule Loccumer Straße für Kinder und Jugendliche zum Spielen freigeben. Das teilte jetzt die Verwaltung den Mitgliedern des Bezirksrates Döhren-Wülfel mit. „Diese Pilotphase dient der Ermittlung von Erfahrungswerten und wird nach Ablauf der Zeit durch den Schulträger evaluiert“, heißt es in dem Rundschreiben. Ein...

4 Bilder

Damals in Döhren: Bio-Äpfel gegen Alt-Metall

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.06.2018 | 33 mal gelesen

Hannover: Döhren | Aktiver Einsatz für den Umweltschutz: Die Döhrener SPD-Frauen machten während des Wochenmarktes am Fiedelerplatz vor rund 30 Jahren im September 1988 mit einer Müllsammelaktion auf sich aufmerksam. An einem Informationsstand der AsF (die Abkürzung steht für Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) Döhren wurde Aluminiumschrott gesammelt. Als Dankeschön gab es dafür ungespritzte Bio-Äpfel und Flugblätter zum Thema...

3 Bilder

Joachim Brandt und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten Niedersachsens höchste Sportehrung 2

RSB Regionssportbund Hannover e.V.
RSB Regionssportbund Hannover e.V. | Hannover-Mitte | am 20.06.2018 | 80 mal gelesen

Joachim Brandt (u.a. Regionssportbund Hannover & Kreisschützenbund Wedemark-Langenhagen) und die DLRG Ortsgruppe Langenhagen erhalten die Niedersächsische Sportmedaille 2018 für vorbildhaftes ehrenamtliches Engagement und beispielhafte Vereinsarbeit sowie für besondere Verdienste um den Sport. Die Verleihung der höchsten niedersächsischen Sportehrung nahmen der Landeschef, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und...

1 Bild

Sperrung Zeißstraße: Bezirksbürgermeisterin schreibt Beschwerdebrief an die Stadt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.06.2018 | 43 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ab heute ist die Trogstrecke unter der Eisenbahnlinie im Verlauf der Zeißstar0e für Autofahrer gesperrt. Die Stadtverwaltung will bis Mitte September hier die Fahrbahn und die Seitenwände sanieren. Weil die Bürger über diese Maßnahme nicht rechtzeitig vorab informiert worden sind, hat jetzt Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner einen geharnischten Brief an die Stadtverwaltung geschrieben. Weder am Anfang noch am Ende der...

2 Bilder

Bezirksrat will bei neuer Gaststättenkonzession für das Freizeitheim mitreden - Anträge und Anfragen aus der jüngsten Sitzung

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.06.2018 | 26 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Nicht mehr allzu lange und dann muss der Pachtvertrag für die Gastronomie am Freizeitheim Döhren neu vergeben werden. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel will da jetzt ein Wörtchen mitreden. „Der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel ist über den ausgehandelten Vertrag vor Vertragsschluss so rechtzeitig zu informieren, dass ggf. noch Anregungen und Bedenken geäußert werden können, die in den endgültigen Vertrag einfließen sollen“, heißt es...

1 Bild

Neubauprojekt einer Wohnungsgenossenschaft sorgt für Unruhe in Waldheim 7

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.06.2018 | 85 mal gelesen

Hannover: Waldheim | Auf der Juni-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel ging es hoch her. Zahlreiche Waldheimer waren in das Freizeitheim Döhren gekommen, um gegen zwei Bauprojekte in ihrem Stadtteil zu protestieren. Zum einen will das Pflegeheim Wilkening erweitern, zum anderen plant die Wohnungsbaugenossenschaft Heimkehr schräg gegenüber zwischen Senator-Eggers-Weg und Roßkampstraße grundlegende Veränderungen. Das Wohnungsbauunternehmen möchte...

1 Bild

Waldheimer wehren sich gegen Ausbau eines Pflegeheims für psychisch Kranke 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.06.2018 | 54 mal gelesen

Hannover: Waldheim | Die jüngste Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel am vergangenen Donnerstag (14. Juni) wurde von Einwohnerprotesten gegen zwei Bauprojekte in Waldheim beherrscht. Hintergrund: Das Pflegeheim Wilkening plant einen Erweiterungsbau auf der Fläche zwischen Wolfstraße und Am Schafbrinke. Dort soll Platz für weitere 57 psychisch kranke Menschen geschaffen werden. Auf der anderen Seite der Straße „Am Schafbrinke“ möchte die...

1 Bild

Die Trogstrecke Zeißstraße wird für Monate gesperrt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.06.2018 | 29 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schon ab Montag, 18. Juni, ist Waldheim nicht mehr per Auto über die Zeißstraße zu erreichen. Voraussichtlich bis 14. September ist die Unterführung unter der Eisenbahnstrecke für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Stadt will Fahrbahn und Seitenwände erneuern. Das erfuhr die Öffentlichkeit auf der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel am vergangenen Donnerstag (14. Juni) im Freizeitheim Döhren. Nur Fußgänger...