Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld: Gedanken

1 Bild

Schnappschüsse: Himmlische Farbenspiele über den Vogesen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | vor 22 Stunden, 35 Minuten | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Beiträge besser finden: Vorschlag für ein neues Layout auf MyHeimat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | vor 2 Tagen | 37 mal gelesen

Die Startseiten eines jeden Users auf MyHeimat sind nur chronologisch aufgebaut. Der neueste Beitrag steht oben, dann kommt der zweitjüngste Beitrag usw. Doch nicht immer interessiert jeden Leser jeder Beitrag eines Autors. Der eine schaut nach Berichten aus den örtlichen Vereinen, der andere freut sich über neue Fotos von Tieren, der Dritte sucht Expertentipps für sein Problem. Die jüngsten Beiträge zu einzelnen...

1 Bild

Damals in Mittelfeld: Außengelände der Hannover-Messe 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | vor 5 Tagen | 32 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Maschinen auf der Hannover-Messe

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 02.12.2017 | 13 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Schnappschuss

3 Bilder

Damals in Döhren: Als die alte Wolle-Uhr zurückkam 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.11.2017 | 37 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wir schreiben das Jahr 1988. Es ist Ende Mai. Ein Hubwagen fährt zum ehemaligen Turbinenhaus am Übergang zur Döhrener Leineinsel. Der Auftrag der zwei Männer auf der Hebebühne: eine große runde Uhr am nunmehr als Brückenhaus dienenden historischen Gebäude zu montieren. Das Uhrwerk aus Großvaters Zeiten zeigte eins den Arbeitern der Döhrener Wollwäscherei- und Kämmerei (kurz Döhrener Wolle genannt), was die Stunde geschlagen...

6 Bilder

Gedenkstunde zum Volkstrauertag erstmals unter der Regie des Bezirksrates

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.11.2017 | 32 mal gelesen

Hannover: Döhren | Gedenken für die Opfer von Krieg, Verfolgung und Gewalt: Erstmals hatte der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel die Bevölkerung zum Volkstrauertag (19. November) am Ehrenmal auf den alten Döhrener Friedhof eingeladen. Nachdem feierlich ein Gesteck des Bezirksrates am Denkmal niedergelegt wurde, mahnten Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner und Pastorin Rita Klindworth von der ev.-luth. St. Petri-Gemeinde zum Frieden. Während...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Scheunentor in Wülferode

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 17.11.2017 | 29 mal gelesen

Hannover: Wülferode | Schnappschuss

3 Bilder

Damals in Döhren: Als die Mädchen der Funkengarde ein Geburtstagslied dichteten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.10.2017 | 40 mal gelesen

Hannover: Döhren | Döhren im März 1988: Draußen herrschte dichtes Schneegestöber. Doch in den warmen Räumen der Gaststätte Alt-Döhren ging es gemütlich zu. Rund 32 Gäste, darunter der frühere hannoversche Bürgermeister Horst Fietjer, stießen hier gemeinsam auf den 60. Geburtstag von Siegfried (Siggi) Spließ an. Vor 30 Jahren war der Name Siggi Spließ im Stadtteil wohlbekannt. Zunächst beim FC Schwalbe aktiv, wechselte er dann ins närrische...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Technik auf der Hannover-Messe

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 26.10.2017 | 27 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Schnappschuss

8 Bilder

Damals in Döhren: 1988 gab es zum ersten Male in Döhren eine Pastorin

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.10.2017 | 33 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im März des Jahres 1988 wurde ein neues Kapitel in der Geschichte der St.-Petri-Gemeinde aufgeschlagen. Zum ersten Mal seit die St. Petri-Kirche vor nahezu 700 Jahren in alten Urkunden erwähnt wurde, stand nun auch eine Frau mit an der Spitze der Gemeinde. Bei einem Festgottesdienst im März vor fast 30 Jahren wurde Gisela Hessenauer in das Amt einer Pastorin an der Döhrener Kirche eingeführt. Hessenauer trat seinerzeit die...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Indian Summer am Döhrener Turm

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.10.2017 | 23 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Dörfliche Großstadt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Groß-Buchholz | am 13.10.2017 | 19 mal gelesen

Hannover: Buchholz | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Gartenlaube

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.10.2017 | 15 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schnappschuss

14 Bilder

Damals in Döhren: Zum 100. Geburtstag des Männervereins kamen 400 Gäste.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.09.2017 | 37 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Am Abend des 16. Januar 1988 ging es im Saal des Freizeitheims Döhrens sehr feierlich zu. Der katholische Männerverein St. Bernward beging sein 100. Jubiläum. Rund 400 Gäste kamen, lauschten den Reden und Ehrungen und schwangen beim anschließenden Festball das Tanzbein. Genau 100 Jahre und einen Tag früher gründeten 27 Männer der katholischen Pfarrgemeinde St. Bernward in den damaligen Räumen der katholischen Schule ihre...

2 Bilder

Damals in Mittelfeld: 4500 Mark für den Spielplatz 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.09.2017 | 20 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Im Januar 1988 gab es für die Mittelfelder Kinder ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. Heinrich Achstetter von der Interessengemeinschaft der Vereine aus Wülfel und Mittelfeld überreichte einen Scheck in Höhe von 4.500 Mark an die Spielplatzinitiative Mittelfeld. Schon über einen Jahr lang hatten sich damals rund 15 Eltern um einen schöneren Spielplatz am Gundelachweg (damals noch Ecke Sehnder Straße) bemüht. Nun...

1 Bild

Jetzt macht auch noch das Haushaltswarengeschäft dicht: Döhren's Einzelhandel wird wieder um ein Traditionshaus ärmer 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.08.2017 | 195 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Gerüchte sind leider wahr. Wie die Kronsberg-Nachrichten in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe berichten, schließt jetzt in Döhren ein weiteres Traditionsgeschäft. Der Haushaltswarenladen "Scharf" an der Fiedelerstraße macht seine Pforten nach einem von Inhaber Conny Scharf selbst verfassten Artikel  Ende September für immer dicht. Der Charme von Döhren wird auch durch seine ganz besonderen Einzelhandelsgeschäfte...

7 Bilder

Damals in Döhren: Döhrener Wochenmarkt im November 1987 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.08.2017 | 56 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine...

1 Bild

Damals in Döhren: Die Fiedelerstraße anno 1987 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.08.2017 | 55 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Wo die Großstadt noch ländlich ist

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 20.07.2017 | 19 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Schnappschuss

4 Bilder

Damals in Wülfel: Richtfest für ein neues Verwaltungsgebäude

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.07.2017 | 23 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Stadtteil Wülfel, Mitte August vor 30 Jahren. Um die Mittagszeit war es soweit. Ein Baukran setzte den grünen Richtkranz auf die bereitgestellte Stange. Während seine bunten Fähnchen 25 Meter über den Erdboden im Wind flatterten, hob Polier Peter Breitzke sein Glas zum Richtspruch. Und der Geschäftsführer der Maschinenfabrik Paul Troester, Karl-Heinz Schmidt, setzte den Hammer zum symbolischen letzten Schlag an. Damals im...

4 Bilder

Damals in Döhren: Aus der Eckkneipe "Zur Börse" wurde eine Bank

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.06.2017 | 30 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im August 1987 eröffnete die Zweigstelle der damaligen Dresdner Bank in Döhren wieder ihre Pforten. Sie war von der Fiedelerstraße (da, wo dann ein Buchladen eröffnen sollte und heute ein leeres Ladenlokal Tristesse verbreitet) in die umgebauten Räume einer früheren Eckkneipe (passend der Name der Gaststätte: „Zur Börse“) am Fiedelerplatz, Ecke Querstraße gezogen. Für die ersten Kunden im neuen Domizil gab es Rosen und...

6 Bilder

Damals in Mittelfeld: Als Rübezahl zur Seite geschoben wurde

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.06.2017 | 30 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Im Juli 1987 war der Rübezahlbrunnen in Mittelfeld verwaist. Die mächtige Figur des alten Berggeistes aus dem Riesengebirge hatten Bauarbeiter einfach abmontiert und bei Seite gestellt. Denn der Platz wurde im Sommer vor 30 Jahren umgebaut. Ende Juli waren die Bauarbeiter schon zeitlich im Rückstand. Es hatten sich – wie so oft bei öffentlichen Bauvorhaben – Verzögerungen ergeben. Damals fanden auf dem Platz noch regelmäßig...

6 Bilder

Damals in der Südstadt: Als es am Braunschweiger Platz wieder aufwärts ging 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 02.06.2017 | 76 mal gelesen

Hannover: Südstadt-Bult | Im Juli 1987 war Endspurt-Stimmung am Braunschweiger Platz. Die letzten Kubikmeter Erdboden wurden von schweren Baggerschaufeln ausgehoben. Damit waren die groben Erdarbeiten für den Bau des U-Bahn-Tunnels in der Marienstraße und Hans-Böckler-Allee abgeschlossen. „Es geht nicht mehr abwärts – ab jetzt geht es nur noch aufwärts“, kommentierte der damalige Chef des U-Bahn-Bauamtes Klaus Scheelhaase zufrieden. Insgesamt...

1 Bild

Damals in der Südstadt: Hannovers erster Münz-Postwertzeichendrucker stand in der Krausenstraße

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Südstadt | am 28.05.2017 | 26 mal gelesen

Hannover: Südstadt | Mit Vorsätzen ist es so eine Sache. Eigentlich will ich mich ja bei meiner Serie „Damals in …“ auf die Stadtteile des Stadtbezirks Döhren-Wülfel beschränken. Aber Mitte Juli 1987 konnte ein Ereignis in der Südstadt verzeichnet werden, dass zumindest alle Philatelisten und sonstige postalisch interessierte Menschen hellhörig werden ließ. Davon soll jetzt berichtet werden. Am damaligen Postamt Krausenstraße in der Südstadt...

4 Bilder

Damals in Waldhausen: 1987 wurde das Seniorenstift weitergebaut

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bult | am 25.05.2017 | 21 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Zugegeben: verwaltungstechnisch gesehen liegt der GDA-Wohnstift Hannover-Waldhausen bereits im Stadtbezirk Südstadt. Doch gefühlsmäßig wird es zumeist Waldhausen zugeschlagen. Und deswegen sollen einige Bilder vom Bau 1987 nun auch hier in der Reihe „Damals in … „ vorgestellt werden. Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch....