Nachrichten aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld

8 Bilder

Die Wülfeler Schützern feierten zum neunten Male ihr „kleines Schützenfest“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 18 Stunden, 51 Minuten | 14 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Partystimmung am Vereinshaus der Schützengesellschaft Wülfel neben dem Wiehegraben. Im Garten waren mehrere Zelte aufgestellt, darunter luden Bierzelt-Garnituren zum Verweilen ein. In einem Extra-Pavillon standen silbern glänzende Metallschalen mit Essen bereit. Die Wülfeler Schützen feierten in kleinem Rahmen – mit Festessen und Kaffeetrinken - ihr Schützenfest. „Zum neunten Male in dieser Form“, wie der erste Vorsitzender...

12 Bilder

Damals in Döhren: Auf dem Kirchplatz wurde das Tanzbein geschwungen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Hannover: Döhren | Mitte August im Jahre 1987 schmückten Mitglieder der St. Petri-Kirchengemeinde den Platz vor ihrer Kirche mit bunten Wimpeln. Denn auch die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Döhren feierte wieder ein Sommerfest. Ein gelbes Netzt überspannte alles. Dieses Netz war am Vormittag von den Gottesdienstbesuchern geknüpft worden. „Damit soll an Petrus erinnert werden, der zum ‚Menschenfischer‘ wurde", erzählte damals Pastor...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
von Jens Schade
vorwärts
1 Bild

Unwetter mit Starkregen zog über Döhren hinweg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 5 Tagen | 30 mal gelesen

Hannover: Döhren | Es war heute (19. Juli), ungefähr 10 Minuten vor acht Uhr abends. Der schöne, hochsommerliche Tag bekam ein nasses Ende. Von Ricklingen her zogen auf einmal dunkle, schwarze Wolken auf und dann setzte urplötzlich Starkregen ein. Bäume wurde vom Wind hin- und hergeschüttelt, die Schirme der wenigen Passanten umgeklappt. Eine einsame Radfahrerin im Reinbothweg kämpfte tapfer gegen den peitschenden Regen an. Dann grollte Donner...

1 Bild

Fotorecht: Wenn man Kunst an Fahrzeugen fotografiert 7

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 19.07.2017 | 65 mal gelesen

Das Urheberrecht ist für Fotografen und Leute, die Fotos - etwa im Internet - veröffentlichen, ein zweischneidiges Schwert. Einerseits soll das Urhebergesetz uns Fotografen davor schützen, dass Dritte unsere fotografischen Werke ohne Entgelt einfach ebenfalls nutzen. Andererseits kann ein Fotograf sehr schnell sich selbst in den Fallstricken des Gesetzes verheddern, wenn er fotografiert und diese Bilder dann auch noch...

9 Bilder

Damals in Döhren: Bei der CDU wurde gezaubert

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.07.2017 | 19 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Sommer 1987 gab es im Stadtbezirk Döhren-Wülfel eine ganze Reihe von Festen zu feiern. Bei einigen war ich dabei und habe fotografiert. Sommerfeten lockten auf dem Rübezahlplatz, an der St. Petri-Kirche und natürlich lud die SPD wieder zum damals schon traditionelle Familienfest der Genossen auf dem Fiedelerplatz. Den Reigen eröffnete aber die CDU Döhren. Nach einem verregneten Start im Vorjahr luden im August vor 30...

1 Bild

Fotorecht: Stinkefinger unerwünscht 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 14.07.2017 | 48 mal gelesen

Es gibt immer wieder mal neue Urteile zum Thema Fotorecht. Die Gerichte entwickeln ihre Rechtsprechung fort, Interessen werden anders gewichtet und Fragen anders entschieden. Zur Ergänzung der - an sich abgeschlossenen - Serie über rechtliche Fragen der Fotografie (siehe dazu auch den Link am Ende des Beitrages) stelle ich in unregelmäßiger Folge neuere interessante Entscheidungen deutscher Richter vor, die uns...

4 Bilder

Damals in Wülfel: Richtfest für ein neues Verwaltungsgebäude

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 13.07.2017 | 12 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Stadtteil Wülfel, Mitte August vor 30 Jahren. Um die Mittagszeit war es soweit. Ein Baukran setzte den grünen Richtkranz auf die bereitgestellte Stange. Während seine bunten Fähnchen 25 Meter über den Erdboden im Wind flatterten, hob Polier Peter Breitzke sein Glas zum Richtspruch. Und der Geschäftsführer der Maschinenfabrik Paul Troester, Karl-Heinz Schmidt, setzte den Hammer zum symbolischen letzten Schlag an. Damals im...

1 Bild

Judo-Club Sakura im Gespräch - das Sommer-Interview

Norbert Wertheim
Norbert Wertheim | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.07.2017 | 34 mal gelesen

“Wird es in diesem Jahr wieder ein Sommer-Interview des JC Sakura aus Hannover-Döhren geben“, lautete eine oft gestellte Frage. Die Antwort ist ein klares “Ja“. Wenn sich Traditionen, wie dieses Interview mit einer Person und Persönlichkeit des Vereins, großer Beliebtheit erfreuen, kommt man dieser Pflicht gerne nach. In diesem Jahr wurde Judoka Rolf Ehrhardt zum Gespräch gebeten, und seine Antworten geben inspirierende und...

5 Bilder

Damals in Mittelfeld: Elterninitiative lud zum Spielplatzfest

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.07.2017 | 11 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Das Motto war eindeutig: „Jetzt geht es rund“ hieß es zum ersten Spielplatzfest am Gundelachweg in Mittelfeld. Mitte August 1987 hatte eine Elterninitiative zu der Freiluftfete eingeladen, um auf den maroden Spielplatz und die Elternpläne für eine Umgestaltung aufmerksam zu machen. Trotz gelegentlicher Regentropfen kamen viele kleine Gäste zu den bunten Treiben auf der Wiese. Neben einem Polizeiauto und einem Krankenwagen...

1 Bild

Bezirksrat Döhren-Wülfel: Verwaltung folgt SPD-Anträgen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.07.2017 | 13 mal gelesen

Hannover: Döhren | In der Sommerpause bekamen die Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel etwas zu lesen. Die Stadtverwaltung teilte in Rundschreiben mit, dass sie zwei von der SPD eingebrachte und vom Bezirksrat beschlossene Anträge folgen wird. Im Februar 2017 hatten sich die Sozialdemokraten für das historische Kriegsmahnmal auf dem alten Döhrener Friedhof (Fiedelerstraße) eingesetzt. Auf Antrag der SPD forderte die Bürgervertretung, ...

11 Bilder

Damals in Döhren: Als das Mütterzentrum ein „internationales Hinterhoffest“ feierte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.07.2017 | 13 mal gelesen

Hannover: Döhren | Mitte August 1987 herrschte im Hinterhof des Hauses Bernwardstraße Nr. 2 Feststimmung: Bunte Luftballons schaukelten im Wind, Tische und Stühle luden zum Kaffee in der warmen Sonne und zwei Musiker (Lothar Nierenz und Ulrich Felden) kämpften mit ihrer Caféhausmusik gegen laute Kinderstimmen an. Das Mütterzentrum Döhren – damals noch in der Bernwardstraße ansässig – feierte vor rund 30 Jahren sein zweites „Internationales...

4 Bilder

Verletzte bei Unfall

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 25.06.2017 | 49 mal gelesen

Hannover: Hildesheimer Str. Döhren | War eine Autofahrerin durch ihr Handy abgelenkt? Bei einem Unfall auf der Hildesheimer Str. sind am frühen Sonntagabend vier PKW Insassen verletzt worden, wovon eine Frau ins Krankenhaus gebracht werden musste. Über die Schwere der Verletzungen konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden. Gegen 18.45 Uhr kam es heute auf der Fahrbahn Richtung stadteinwärts hinter der Einmündung der Peiner Str. zu einem Auffahrunfall....

10 Bilder

11. Tag der Musikzüge

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.06.2017 | 46 mal gelesen

Hannover: Innenstadt Hannover | Im Rahmen des Volkskönigsschießens am Kröpke unterhielten am Samstag drei Musikzüge Passanten und Interessierte. Es spielten nacheinander die „Marching Band Flying Drums Hannover“, der Fanfarenzug Alt-Linden und nach „Redaktionschluß“ das Musikcorps Alt Garbsen. Das Volkskönigsschießen wird seit zehn Jahren am Kröpke als Vorgeschmack auf das Hannoversche Schützenfest öffentlich veranstaltet.

9 Bilder

Damals in Döhren – Mit viel Lokal-Prominenz wurde auf der Bernwardswiese gefeiert

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.06.2017 | 23 mal gelesen

Hannover: Döhren | 1987 feierte ein bekannter Lokalpolitiker seinen 70. Geburtstag. Damals kannte wirklich jeder im Stadtbezirk den CDU-Politiker Klaus-Dietrich Meyer. Deshalb drängelten sich dann auch über 140 Gratulanten im August des Jahres auf der Bernwardswiese. Nach Ende der politischen Sommerpause 1987 hatte Klaus-Dietrich Meyer Weggefährten aus Politik und Vereinen zu einem Empfang geladen. Es kamen unter anderem die beiden...

11 Bilder

Schulabschluss der Südstadtschule

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Bult | am 21.06.2017 | 56 mal gelesen

Hannover: Südstadtschule, Südstadt | Bereits am Freitag, den 16. Juni, verabschiedete sich die Südstadtschule ehem. "Peter-Petersen-Schule" feierlich von ihren diesjährigen Schulabgängern. Neben der Freude darüber „es“ endlich geschafft (überstanden) zu haben, machte sich aber auch auf Seiten der Schüler wie der der Lehrer Wehmut breit: Hat man doch im Laufe der Jahre – für einige seit der Grundschule – so Einiges miteinander ausgestanden. In ihren Beiträgen...