Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode: Natur

25 Bilder

Die Rhumequelle am südlichen Harzrand – die drittgrößte Quelle Deutschlands 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Rhumspringe | am 11.11.2020 | 116 mal gelesen

Rhumspringe: Rhumequelle | Das südliche Harzvorland wird geprägt durch eine hüglige, zum Teil karstige Landschaft. Weiße Felsen, Erdfälle, zahlreiche Höhlen, Bachschwinden, die das Wasser wie im Nichts versickern lassen, periodische Teiche, die ihren Wasserspiegel in der Höhe verändern können und noch viel mehr gehören zu diesem durch Wald, Feld und Wiesen gebildeten idyllischen Landschaftsbild. Und mitten darin, etwa 10 Kilometer westlich von Herzberg...

17 Bilder

Die Gremsheimer Kopfbuche - Die einst größte Stüntelbuche der Welt stirbt einen langsamen Tod 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Bad Gandersheim | am 08.11.2020 | 136 mal gelesen

Bad Gandersheim: Gremsheimer Kopfbuche | Drei Kilometer nördlich von Bad Gandersheim, nahe der Harzberge, liegt das kleine Dorf Gremsheim. Es wäre nicht besonders erwähnenswert, hätte es nicht etwas Außergewöhnliches zu bieten. Eineinhalb Kilometer östlich des Dorfes, kurz unter den leicht ansteigenden Hängen des Hebers, steht mitten in der Feldmark ein ganz besonderer Baum. Das ist die „Gremsheimer Kopfbuche“. Sie war einmal, bevor im Jahr 2004 von ihr ein starker...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Baum auf dem Kronsberg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 09.10.2020 | 43 mal gelesen

Hannover: Bemerode | Schnappschuss

2 Bilder

Mit Hand-Sensen auf dem Kronsberg

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 22.06.2020 | 35 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Zweimal jährlich pflegen Freiwillige des NABU eine Wiese – unter anderem um das Vorkommen des Sechsfleck-Widderchens zu schützen. Wer am 11. Juni am Kronsbergkamm spazieren ging, konnte ein außergewöhnliches Event beobachten: Etwa 20 Frauen und Männer bevölkerten dort eine Wiese. Die einen mähten nach alter Art im hohen Gras mit Sensen, andere harken das gemähte Gras von der Fläche oder sammelten es ein und luden es zum...

10 Bilder

Stirbt der deutsche Wald? 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 22.05.2020 | 170 mal gelesen

Naja, ganz so schlimm wird es hoffentlich nicht kommen. Aber insgesamt ist die Situation des deutschen Waldes nach der „Waldzustandserhebung“ des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung bedenklich bis sehr schlecht, und für die Forstwirtschaft sogar eine große Katastrophe. Wohl die wenigsten Menschen unseres Landes haben eine Vorstellung davon, wie dramatisch die Lage wirklich ist. Die Fläche Deutschlands...

1 Bild

Mahonia aquifolium 2020. 3

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 15.03.2020 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frühling vor der Haustür

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 15.03.2020 | 33 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Supervollmond 4

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 20.01.2020 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Naturwäldchen mitten in Bemerode soll Kunststoffrasen-Fußballplatz weichen - Rettungsversuch durch eine Online-Petition 1

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 21.12.2019 | 257 mal gelesen

Hannover: "Bemeroder Forst" | Aktualisierung 20.Januar 2020 : Das Naturwäldchen in Bemerode wurde vor dem bekannt gewordenen Termin schon Mitte Januar in nur vier Tagen dem Erdboden gleichgemacht. Empfehlungen des von der Stadt selbst beauftragten Gutachters zum Artenschutz wurde dabei nicht gefolgt. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mitten in Hannover-Bemerode an der...

1 Bild

Amaryllis Hippeastrum 4

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 09.12.2019 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rhododendron wieder im November blutet. 5

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 27.11.2019 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

33 Bilder

Toter Wald im Nationalpark Harz ist kein Grund zur Sorge 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Wolfsburg | am 27.10.2019 | 648 mal gelesen

Sankt Andreasberg: Toter Wald | Wer in letzter Zeit zum Wandern im Harz unterwegs war, der hat vielleicht seinen Augen kaum getraut. Tote Wälder, soweit das Auge reicht. Bizarre, kahle und graue Fichtenstämme recken sich dem Himmel entgegen. Andere liegen Kreuz und quer am Waldboden durcheinander. Mancherorts kaum ein Durchkommen. Geisterwälder! Eigentlich, unserem Verständnis von Wald nach, kein schöner Anblick. Doch das ist Ansichtssache, denn selbst das...

38 Bilder

Ein Urwald im Herzen Hannovers – Das ehemalige Wassergewinnungsgelände hinter dem Maschsee 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Oberricklingen | am 25.10.2019 | 256 mal gelesen

Hannover: Wassergewinnungsgelände Maschsee | Wohl nur sehr wenigen Hannoveranern ist bekannt, dass es keine zwei Kilometer südlich des Stadtzentrums eine für städtische Verhältnisse außergewöhnliche Naturlandschaft gibt. Das ist das ehemalige Wassergewinnungsgelände westlich des Maschsees, beginnend hinter dem Deich der Leine, das etwa einen Quadratkilometer Fläche einnimmt. Begrenzt wird das Gebiet im Westen durch die kleine, aus dem Deistervorland kommende Ihme und...

1 Bild

Die Zapfen 1

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.10.2019 | 43 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Oberharz am Schwarzenbacher Teich 6

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 16.10.2019 | 62 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Herbstzeit

Uwe Bachen
Uwe Bachen | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 04.10.2019 | 22 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Schnappschuss

25 Bilder

Vom Rosengarten zum Schlern – Wandern in den Dolomiten 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 17.08.2019 | 314 mal gelesen

Tiers (Italien): Schlern | Für viele deutsche Alpenurlauber ist der Rosengarten in Südtirol ein Traumziel. Von Bozen aus hat man ihn gut im Blickfeld, und nicht selten werden von dort oder anderen Orten des Eisacktals seine rot glühenden Wände im Licht der untergehenden Sonne bestaunt. Er steht, auch der Sage vom Zwergenkönig Laurin wegen, für das Alpenglühen schlechthin. Viele Bergtouren haben wir in diesem wilden Felsgeklüft im Laufe von Jahrzehnten...

8 Bilder

Der Mohn blüht wieder ... 12

Gabriele Schulz
Gabriele Schulz | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 05.06.2019 | 381 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Eine Augenweide: Der Mohn blüht wieder !!! Ein Ausflug zum Kronsberg lohnt sich. Ich habe mich heute mit dem Rad auf den Weg gemacht und konnte mich gar nicht sattsehen. Die Abendsonne schenkte dazu wunderschönes Licht. Einige Impressionen habe ich für Euch eingestellt...

23 Bilder

Mehr Naturschutz für das Altwarmbüchener Moor

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bothfeld | am 30.05.2019 | 242 mal gelesen

Hannover: Altwarmbüchener Moor | Die Europäische Union macht Druck. Deutschland hinkt nicht nur den Klimazielen, sondern auch den Naturschutzzielen weit hinterher. So ist es auch in Niedersachsen und der Region Hannover. Millionenstrafen drohen. Trotzdem geht es nur schleppend voran. Ob bei der zum Großteil menschengemachten Klimaerwärmung, dem dramatischen Insektensterben durch den Einsatz von zu viel Pestiziden oder den Monokulturen, Ökowüsten in Feld-...

1 Bild

Eustoma, Prärieenzian . 1

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 24.04.2019 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frühling ist Da.

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 24.04.2019 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

29 Bilder

Unterwegs in den Dolomiten – Am Tomaselli-Klettersteig der Fanes und auf dem Hochplateau von Averau 12

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 16.03.2019 | 291 mal gelesen

Cortina d’Ampezzo (Italien): Fanes | Dass es in den Alpen allerschönste Berglandschaften gibt, wissen nicht nur Alpenurlauber, Wanderer und Bergsteiger. Ein Gebiet dieses vielseitigen und großartigen Gebirges ist es aber, das in der ganzen Welt keines gleichen hat. Das sind natürlich die Dolomiten, die einzigartig sind. Inmitten grüner und bunter Blumenwiesen ragen schroffe und oft bizarre Felsformationen himmelhoch in den meist blauen Himmel. Was ist das für...

29 Bilder

Biberspuren in der Leinemasch 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Laatzen | am 08.02.2019 | 477 mal gelesen

Laatzen: Leinemasch | Für Naturfreunde, Radfahrer und Spaziergänger ist die Leineaue, meist Leinemasch genannt, um Hannover herum ein attraktives Ziel. Dort darf die Natur in vielen Bereichen der Landschaft noch natürlich sein. Besonders in der südlichen. Zum Teil, wie an der Alten Leine, einem Nebenarm des Hauptlaufs, wird sie sich mancherorts selbst überlassen, so dass sogar kleine Auwaldbereiche erhalten sind. Nur die alten Kopfweiden müssen...

14 Bilder

Ein Winterspaziergang in der Leineaue 7

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Seelhorst | am 22.01.2019 | 198 mal gelesen

Hannover: Südliche Leineaue | Nun ist er endlich da, der Winter. Lange mussten wir darauf warten. Den ganzen Dezember über war es grau und regnerisch, und auch um Weihnachten war es mal wieder warm. Immerhin acht Jahre liegt bei uns die letzte weiße Weihnacht zurück. Das ist nicht schön, und das passt gerade zu diesen Tagen überhaupt nicht. Es muss ja nicht gleich in Mengen vom Himmel herunterkommen, so wie in manchen Alpenbereichen und in Süddeutschland....

17 Bilder

Wie gefährlich ist der „böse Wolf“? (Fotos: Christel Wolter) 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 02.12.2018 | 225 mal gelesen

Vor einigen Tagen berichteten verschiedenste Medien, dass ein Friedhofsgärtner in Tarmstedt, etwas nordöstlich von Bremen, von einem Wolf in die Hand gebissen wurde, während drei andere Wölfe den „Angriff“ aus einiger Entfernung beobachtet haben sollen. Natürlich schlug das hohe Wellen, und natürlich war das Wasser auf die Mühlen so mancher Wolfsgegner. Der Wolf ist gefährlich, so ist die Meinung vieler Menschen. Doch ist er...