Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode: Natur

6 Bilder

Ein Vollbad soll es sein. 4

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | vor 5 Tagen | 105 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Und das wurde ausgiebig genutzt. Zum Schluss einmal ordentlich schütteln, und weiter geht es.

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Auf dem Kronsberg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 31.10.2021 | 73 mal gelesen

Hannover: Anderten | Schnappschuss

15 Bilder

Wie lange wird es den Aletschgletscher noch geben? 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 30.10.2021 | 164 mal gelesen

Mit 22 Kilometern Länge und einer Fläche von fast 80 Quadratkilometern ist der Aletschgletscher der größte Eisstrom der Alpen. Am Konkordiaplatz, wo Aletschfirn, Jungfraufirn und Ewigschneefeld zusammenfließen und er damit seinen Anfang nimmt, misst er eine Dicke von 800 Metern. Und er bewegt sich in seinen schnellsten Bereichen bis zu 60 Zentimeter am Tag. Das alles ist für alpine Verhältnisse ein gewaltiges Eisgebilde, wenn...

3 Bilder

Landeplatz wird anvisiert 6

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 08.08.2021 | 112 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Die Stare fliegen das Dammwild immer wieder an, und versuchen zu landen. Und dann klappt es,  und einer landet auf dem Geweih.

31 Bilder

Die Leine im Großraum Hannover - ein attraktives Naherholungsgebiet 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 11.06.2021 | 225 mal gelesen

Die Leine ist kein großer Fluss. Knapp 280 Kilometer lang, nur an wenigen Stellen kaum mehr als 30 Meter breit, entspringt sie im thüringischen Eichsfeld in Leinefelde, windet sich dann begleitet vom Leinebergland über niedersächsischen Boden, danach durch die Landeshauptstadt und mündet schließlich etwa 40 Kilometer nördlich davon im platten Land in die Aller. Eigentlich wäre die Leine nicht von großer Bedeutung. Doch sie...

15 Bilder

Frühlingsschnee zu Ostern (Fotos: Christel Wolter)

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 06.04.2021 | 100 mal gelesen

Wer erinnert sich an das Osterfest 2008? Als wir am Morgen des 23. März aus dem Fenster in den Garten guckten, trauten wir unseren Augen kaum. Die Sonne schien zwar von einem klaren, strahlend blauen Himmel, der mit nur wenigen Schönwetterwolken bedeckt war. Doch die gelben Blüten der Forsythien, die rosa Blüten der Japanischen Kirsche, die der Narzissen und all der anderen Blütenpflanzen waren von einer dicken Schneeschicht...

31 Bilder

Pflanzen der Urzeit - lebende Fossilien 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 19.03.2021 | 386 mal gelesen

Was wäre die Welt ohne Pflanzen! Wir lieben sie. Auf unseren Fensterbänken, in unseren Balkonkästen, Gärten, Parkanlagen und natürlich in der Natur. In Feld und Flur, in Wald und Wiese und wo auch immer. Wir mögen ihr sattes Grün, ihre beruhigende, positive Wirkung auf unsere Seele. Sie schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Aber nicht nur das. Sie produzieren durch Photosynthese auch unser Lebenselixier, den Sauerstoff, den...

24 Bilder

Eiszeit - Wintertage wie in früheren Zeiten 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.02.2021 | 153 mal gelesen

Nun ist er endlich da, der Winter. Und das mit aller Macht. So wie ihn sich die meisten von uns erträumt und herbeigesehnt haben. Dabei zeigt er sich von seiner schönsten Seite. Schnee in Massen, wie wir ihn seit 10 Jahren nicht mehr hatten. Und wir hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben, dass es einmal wieder so sein würde wie früher. Doch nun hat es eine ganz spezielle Wetterlage möglich gemacht. Warme, feuchte Luft in...

34 Bilder

Tierpark Hannover 3 7

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 02.02.2021 | 113 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Ein Teil des Parks ist im Moment geschlossen. Dazu gehört das Rotwildgehege mit etwa 10 - 20 Tieren, und die Voliere mit verschiedenen Vogelarten, und seltenen Fledermäusen. Es gab aber trotzdem viel zu sehen. Ein herrlicher kalter Spaziergang, ein paar Tage später fiel der erste Schnee.

12 Bilder

Winter im Altwarmbüchener Moor 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bothfeld | am 01.02.2021 | 228 mal gelesen

Hannover: Altwarmbüchener Moor | Nun ist er endlich da, der Winter, auf den wir hier in Hannover wieder einmal so lange warten mussten. Nachdem er sich in den vergangenen zwei Wochen zumindest sporadisch zeigte, war doch der dürftige Schnee um die Mittagszeit längst wieder geschmolzen, liegt er nun flächendeckend. Und er vermittelt einen Eindruck, wie es sich für einen richtigen Wintertag gehört. Am Sonntagmorgen bei frostigen sechs Grad, was in den...

32 Bilder

Tierpark Hannover 2 6

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 29.01.2021 | 82 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Der Futterplatz wird gut genutzt. Das betreten des Futterplatzes ist den Besuchern untersagt, was ja richtig ist, damit die Tiere ihre Ruhe beim fressen haben.

40 Bilder

Tierpark Hannover immer wieder einen Spaziergang wert 6

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 28.01.2021 | 158 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Es gibt immer wieder was neues zu entdecken. Dieses mal habe ich mir mal die andere Seite des Parks genauer angeschaut. Ein Teil des Parks ist im Moment geschlossen, aber es ist immer noch ein riesiges Gelände, was man sich anschauen kann.

1 Bild

Lasst uns gehen 5

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 26.01.2021 | 71 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Schnappschuss

1 Bild

Schau mir in die Augen Kleines 6

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.01.2021 | 69 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Schnappschuss

4 Bilder

Die Bank 6

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 19.01.2021 | 106 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | hatte eine anziehende Wirkung auf das Damwild. Eine kleine Familie entfernte sich rechtzeitig, bevor die Tiere die Bank erreichten. Das kleinste Familien Mitglied hatte wohl etwas Angst. Als die Tiere auf die Bank zukamen, fing es an zu weinen. Sie erhoben sich, und verließen den Platz.

64 Bilder

Bergtouren in den Alpen – Zwischen Marmolada und Montblanc (Fotos: Kurt und Markus Wolter) 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 17.01.2021 | 358 mal gelesen

Die Alpen sind, wenn auch sie nicht zu den höchsten Gebirgen gehören, doch eine der schönsten und vielseitigsten Gebirgslandschaften der Erde. Ob die Dolomiten mit ihren bizarren und markanten Gipfeln, die grauen Kalkalpen oder der glatte Granit des Montblanc-Massivs. Diese und noch viel mehr unterschiedliche Gesteine prägen die 1200 Kilometer lange Gebirgskette, die mit dem Montblanc knapp an die 5000 Meter Höhe heran...

2 Bilder

Bündnis startet Petition gegen Schnellweg-Ausbau in der Leinemasch 7

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Waldhausen | am 27.12.2020 | 303 mal gelesen

Hannover: Leinemasch | Zwölf Verbände und Initiativen aus Hannover haben sich zu einem „Bündnis gegen den Ausbau des Südschnellwegs“ zusammengeschlossen. Im Dezember starteten sie auf der Internet-Plattform „WeAct“ eine Petition. Schon in der ersten Woche kamen fast 5.000 Unterschriften zusammen; die Sammlung läuft zunächst unbefristet weiter. 2021 will das Bündnis auch Protest-Aktionen vor Ort durchführen. Mit 25,60 statt bisher 14,50...

25 Bilder

Brockengeister 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Schierke | am 25.12.2020 | 256 mal gelesen

Schierke: Brocken | Vom Brockengespenst hat vielleicht so mancher Brockenwanderer schon einmal gehört. Das ist eine mystisch wirkende Lichterscheinung, die sich bei flach stehender Sonne und nebelfeuchter Luft ergeben kann. Wenn man auf dem Gipfel des Brockens steht, kann unter diesen speziellen Wetterbedingungen der Schatten des eigenen Körpers auf den nahen, einzelnen Nebeltropfen abgebildet werden. Der Schatten wirkt aber dann so, als wenn...

36 Bilder

Tierpark Hannover 2 7

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 10.12.2020 | 111 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Wenn man so durch den Park spaziert, kann man auch die vielen alten Bäume betrachten, und welche bizarren Formen so entstanden sind im Laufe der Zeit. Aber auch viel Bruchholz ist zu entdecken, was aber ja auch gut für die Tierwelt ist, den es beherbergt auch viele Kleinstlebewesen, und bietet ihnen Wohnraum.

21 Bilder

Tierpark Hannover 1 9

Angelika Seidel
Angelika Seidel | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 08.12.2020 | 120 mal gelesen

Hannover: Tierpark Kirchhorst | Das Wetter musste man ausnutzen, die Sonne schien und die Temperaturen waren noch recht angenehm. Der Park verfügt über sehr viele alte, wunderschöne Bäume, viel Rotwild, und Wildschweine.

38 Bilder

Die alten Tiergarteneichen – Eine außergewöhnliche Natur in Hannovers historischem Wildgehege 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 25.11.2020 | 290 mal gelesen

Hannover: Tiergarten Kirchrode | Wenn Hannoveraner am Wochenende ein Ausflugsziel zum Flanieren oder Spazierengehen aufsuchen, dann sind es meist der Maschsee, die Eilenriede oder die Herrenhäuser Gärten. Aber auch der Tiergarten in Kirchrode ist ein attraktives Ziel. Er ist das älteste Wildgehege Deutschlands, das im Jahr 1679 durch den Welfenherzog Johann Friedrich angelegt wurde, indem er ein großes Waldgebiet mit einem Gatter umgeben ließ. Die hohen...

25 Bilder

Die Rhumequelle am südlichen Harzrand – die drittgrößte Quelle Deutschlands 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Rhumspringe | am 11.11.2020 | 169 mal gelesen

Rhumspringe: Rhumequelle | Das südliche Harzvorland wird geprägt durch eine hüglige, zum Teil karstige Landschaft. Weiße Felsen, Erdfälle, zahlreiche Höhlen, Bachschwinden, die das Wasser wie im Nichts versickern lassen, periodische Teiche, die ihren Wasserspiegel in der Höhe verändern können und noch viel mehr gehören zu diesem durch Wald, Feld und Wiesen gebildeten idyllischen Landschaftsbild. Und mitten darin, etwa 10 Kilometer westlich von Herzberg...

17 Bilder

Die Gremsheimer Kopfbuche - Die einst größte Stüntelbuche der Welt stirbt einen langsamen Tod 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Bad Gandersheim | am 08.11.2020 | 336 mal gelesen

Bad Gandersheim: Gremsheimer Kopfbuche | Drei Kilometer nördlich von Bad Gandersheim, nahe der Harzberge, liegt das kleine Dorf Gremsheim. Es wäre nicht besonders erwähnenswert, hätte es nicht etwas Außergewöhnliches zu bieten. Eineinhalb Kilometer östlich des Dorfes, kurz unter den leicht ansteigenden Hängen des Hebers, steht mitten in der Feldmark ein ganz besonderer Baum. Das ist die „Gremsheimer Kopfbuche“. Sie war einmal, bevor im Jahr 2004 von ihr ein starker...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Baum auf dem Kronsberg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 09.10.2020 | 46 mal gelesen

Hannover: Bemerode | Schnappschuss

2 Bilder

Mit Hand-Sensen auf dem Kronsberg

Annette Volland
Annette Volland | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 22.06.2020 | 105 mal gelesen

Hannover: Kronsberg | Zweimal jährlich pflegen Freiwillige des NABU eine Wiese – unter anderem um das Vorkommen des Sechsfleck-Widderchens zu schützen. Wer am 11. Juni am Kronsbergkamm spazieren ging, konnte ein außergewöhnliches Event beobachten: Etwa 20 Frauen und Männer bevölkerten dort eine Wiese. Die einen mähten nach alter Art im hohen Gras mit Sensen, andere harken das gemähte Gras von der Fläche oder sammelten es ein und luden es zum...