Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode: Kultur

28 Bilder

Stolberg im Tal der Thyra – Ein idyllisches Fachwerkstädtchen im Unterharz 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Bennungen | vor 3 Tagen | 97 mal gelesen

Südharz: Stolberg/Harz | Viele Menschen kennen die eindrucksvollen und bekannten Fachwerkstädte am Rand des Harzes. Vor allem sind es Quedlinburg, Goslar und Wernigerode, die die Touristen von überall her anlocken. Aber es gibt noch ein viertes sehenswertes Fachwerkidyll, das sich etwas in den Bergen des Harzes versteckt und das viele Harzbesucher nicht kennen. Das ist der kleine Ort Stolberg im Unterharz, gut 10 Kilometer nordöstlich von Nordhausen...

31 Bilder

Bad Gandersheim, Einbeck, Kloster Lamspringe – Schöne Ausflugsziele zwischen Harz und Solling 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 18.11.2020 | 73 mal gelesen

In diesem Jahr ist alles anders. Durch die Corona-Krise war ein Urlaub im Ausland nur schwer möglich oder verbot sich zeitweise sogar vollkommen. So schlimm diese Lage auch war oder ist, so hat sie doch auch einen Vorteil. Man kann, wenn man denn am Reisen interessiert ist, in Tagestouren und ohne Hotelübernachtung mal die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten vor der eigenen Haustür erkunden, die viele Menschen nur wenig...

33 Bilder

Auf den Spuren von Wilhelm Busch und Max und Moritz in Wiendensahl, Ebergötzen und Mechtshausen 5

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Ebergötzen | am 15.11.2020 | 149 mal gelesen

Ebergötzen: Wilhelm-Busch-Mühle |              Ach, was muss man oft von bösen       Kindern hören oder lesen!!       Wie zum Beispiel hier von diesen,       Welche Max und Moritz hießen;.... Mit diesen Worten und der dazugehörigen Bildgeschichte bin ich aufgewachsen. Und wer kennt sie nicht? Nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern rund um den Erdball, denn Busch´s Geschichten wurden in fast 300 Sprachen und Dialekte übersetzt. Aber es...

19 Bilder

Als die Römer frech geworden... - Am Harzhorn, nahe Bad Gandersheim, befindet sich eines der am besten erhaltenen antiken Schlachtfelder Europas 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Bad Gandersheim | am 06.11.2020 | 140 mal gelesen

Bad Gandersheim: Harzhorn |   Westlich des Harzes, zu Leine und Weser hin, befindet sich eine idyllische Landschaft. Kleinere bewaldete Höhenzüge, die selten höher sind als 300 Meter und weitere Feldflächen wechseln sich ab. Darin eingesprenkelt sind viele kleine Dörfer. Einer dieser Höhenzüge ist der Vogelberg, nur wenige Kilometer südöstlich von Bad Gandersheim gelegen. Er bildet Richtung der nahen Harzberge eine Art Sporn, das Harzhorn, das fast...

1 Bild

Blues Joint Open Air Konzert: Kay Steffens & The Blues and Boogie Maniacs

Kay Steffens
Kay Steffens | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 25.08.2020 | 16 mal gelesen

Hannover: VfB Wülfel | Das Trio besteht aus namhaften Musikern aus der deutschen Blues & Boogie Szene und verspricht einen explosiven Mix aus mitreißender Spielfreude und hochwertiger Musik. Wir freuen uns sehr darauf! https://kaysverteilerseite.jimdofree.com/bandprojekte/kay-steffens-the-blues-and-boogie-maniacs/ www.bluesjoint.de www.kay-steffens.de

3 Bilder

Blues Joint Open Air Session beim VfB Wülfel

Kay Steffens
Kay Steffens | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 16.07.2020 | 59 mal gelesen

Hannover: VfB Wülfel | Liebe Freunde der Live Musik! Seit 1997 organisiere ich in Hannover offene Bühnen/Sessions und Konzerte. Seit Februar 2020 auch in Mittelfeld. Mit Blues hat zwar alles angefangen, aber auch artverwandte Musik wie Swing, Boogie, Rock´n Roll, etc. sind auf den Events sehr gerne gesehen, bzw. gehört. Informieren könnt Ihr Euch unter www.bluesjoint.de Ich würde mich freuen, Euch auch an diesem 3. Freitag des Monats...

19 Bilder

Der Bergbau im Harz hat eine lange Tradition 7

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 13.06.2020 | 217 mal gelesen

In früheren Zeiten mieden die Menschen die Gebirge. Das Gelände war unwegsam, das Klima rau. Außerdem hausten in den finsteren Wäldern Geister und Hexen, vor denen man sich fürchtete. Erst als die Menschen erkannten, dass es dort Schätze gab, Bodenschätze, wagten sie sich in diese unwirtlichen Gebiete hinein. Und das schon vor sehr langer Zeit. So konnte am Harzrand bei Goslar bereits ein Erzabbau zur Bronzezeit vor etwa 3000...

6 Bilder

Blues Joint Session im VfB Wülfel

Kay Steffens
Kay Steffens | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 12.06.2020 | 65 mal gelesen

Hannover: VfB Wülfel | Hallo liebe Live Musik Freunde, liebe Freunde von Blues, Boogie Woogie, Swing, Shuffle und artverwandtem, es ist wieder soweit: Freitag, 19.06.2020 18.00 - 22.00 Uhr Ort: Open Air am Club Haus des VfB Wülfel Paderborner Str. 7 30539 Hannover (OT Mittelfeld) Die Opener Band beginnt pünktlich um 18.00 Uhr Es gibt leckeres vom Grill und vom Fass 😎🍻 Also, wir sehen uns hoffentlich zur Party! Viele Grüße...

24 Bilder

Ein Rundgang über das Weltausstellungs-Gelände, und was von der Expo 2000 geblieben ist ( Teil II ) 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 04.06.2020 | 144 mal gelesen

Hannover: Expo 2000 | Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie wir das Gelände von der Ostseite, dem Haupteingang, das erste Mal betraten, wie nervös und voller freudiger Erwartung wir damals waren. Schon die Anreise hatte ein weltstädtisches Flair. Doch spätestens vor dem Eingang wurde es international. Nicht nur durch das Publikum, sondern auch durch den neuen, architektonisch gelungenen Endbahnhof der Stadtbahn und ein Meer von Fahnen....

6 Bilder

Am 1. Juni vor 20 Jahren begann die Weltausstellung in Hannover, die Expo 2000 – Wir erinnern uns ( Teil I ). 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 29.05.2020 | 225 mal gelesen

Hannover: Expo 2000 | Zwei Jahrzehnte ist es inzwischen her, man mag es kaum glauben. Denn auch nach dieser langen Zeitspanne haben wir immer noch jede Menge Erinnerungen an die mit 18 Millionen Besuchern größte Veranstaltung, die es nach dem Krieg auf deutschem Boden gegeben hat. Viele Male waren wir auf der Expo gewesen und haben die schönsten Erinnerungen daran. Ob an die einfallsreichen Pavillons, die Menschen aus den unterschiedlichsten...

18 Bilder

Die Restaurierung des historischen Leinewehrs am Maschsee ist abgeschlossen

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.05.2020 | 134 mal gelesen

Hannover: Leinewehr | Wie so viele andere Städte auch, ist Hannover einst an einem Fluss entstanden, der Leine. Im Bereich der heutigen Altstadt gab es an einem erhöhten Uferbereich, der vor Hochwassern sicher war und sich gut für einen Handelsplatz eignete, eine Furt, die die breite Aue durchquerte. Doch überall an Flüssen kam und kommt es zu allen Zeiten zu Hochwassern. So kam es, dass die Stadtväter von Hannover sich Gedanken darüber machten,...

23 Bilder

Gab es die Sintflut wirklich? Georg Friedrich Grotefend hat einst die Keilschrift entschlüsselt, die älteste Schrift der Welt 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Südstadt | am 30.09.2019 | 616 mal gelesen

Hannover: Gartenfriedhof | So mancher Hannoveraner kennt vielleicht den altehrwürdigen Gartenfriedhof an der Marienstraße. Im Jahr 1741 wurde er vor der Stadtmauer, vor dem Aegidientor, angelegt. Ein Bummel darüber lohnt sich unbedingt. Man sieht auf die vielen klassizistischen Grabdenkmale hannoverscher Stadtgeschichte. Aber auch ganz besondere Persönlichkeiten haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden. So z. B. Goethefreundin Charlotte Kestner, die...

35 Bilder

Die Hannoversche Landwehr – Eine spätmittelalterliche Sicherungsanlage im Vorfeld der Stadt 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Heideviertel | am 22.05.2019 | 240 mal gelesen

Hannover: Pferdeturm | Wenn im späteren Mittelalter ein Reisender in einer Kutsche, zu Fuß oder zu Pferde oder ein Händler mit seinem Fuhrwerk die Stadt Hannover erreichen wollte, konnte er schon aus großer Ferne den himmelhohen Turm der Marktkirche ausmachen. Doch weiter auf die Stadt zu wurde er jäh zum Anhalten gezwungen. Neben einem Wartturm stand er vor einem Schlagbaum der Landwehr, wo er, um eingelassen werden zu können, nach dem Stadtrecht...

39 Bilder

Am romantischen Rhein – Von Koblenz bis Rüdesheim 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 10.05.2019 | 199 mal gelesen

Wer an besonders romantische Landschaften in Deutschland denkt, der denkt vermutlich in erster Linie an das Elbsandsteingebirge mit der Bastei bei Dresden oder das obere Mittelrheintal zwischen Koblenz und Bingen, auch Loreleytal genannt. Das letztgenannte haben wir uns für dieses Mal ausgesucht. Und das ist gerade nach dem Touristenrummel der Ostertage besonders schön, liegt doch die Natur des eindrucksvollen Rheingrabens,...

29 Bilder

Wind- und Wassermühlen in und um Hannover 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Linden-Limmer | am 04.04.2019 | 384 mal gelesen

Hannover: Wartturm | Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. So steht es schon in der Bibel. Doch ist es für viele Menschen auf der Erde ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Schon vor Jahrzehntausenden in der Steinzeit im Vorderen Orient begann der Mensch die Körner von Wildgräsern zu sammeln und daraus einen Brei herzustellen. Doch mehr Zeit widmete er dieser neuartigen Nahrungsquelle, als er vor etwa 12.000 Jahren sesshaft wurde. Seitdem züchtete...

51 Bilder

Kirchrode - Die Entstehung eines Dorfes (Mit Forschungsergebnissen von Elisabeth Freifrau von Falkenhausen) 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.01.2019 | 1128 mal gelesen

Hannover: Kirchrode | Vor langer, langer Zeit, während der Elsterkaltzeit vor etwa 360.000 Jahren, zog ein Fluss seine Mäander durch die Landschaft im Süden und Osten des heutigen Hannovers, den wohl die wenigsten Anwohner von Kirchrode dort vermutet hätten. Das war die Weser, die zu dieser Zeit, bedingt durch das vergletscherte Norddeutschland durch die Deisterpforte kommend, einen anderen Verlauf nahm. Ein Stück westlich der Marienburg, nahe...

22 Bilder

Wer sind die bedeutendsten Deutschen? In der Walhalla bei Regensburg an der Donau kann man es erfahren 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Regensburg | am 25.11.2018 | 334 mal gelesen

Regensburg : Walhalla | Natürlich kann man darüber streiten. Wer sind die größten Köpfe, die deutschsprachige Lande jemals hervorgebracht haben? Sind es Kaiser oder Könige wie Karl der Große oder Otto der Große? Sind es Politiker wie Bismarck oder Helmut Kohl, der Deutschland wiedervereinigt hat? Oder sind die Großen vielleicht doch eher in der Kunst zu finden? Zum Beispiel der Musik. Ein Bach, ein Mozart oder ein Beethoven. Was wäre die Welt der...

46 Bilder

Am Hohen Ufer – Hannovers schmucke Leine-Promenade erstrahlt auf historischem Boden in neuem Glanz 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Mitte | am 11.10.2018 | 302 mal gelesen

Hannover: Am Hohen Ufer | In der niedersächsischen Metropole wird nicht selten an der Leine gebummelt. Und dieses besonders gern „Am Hohen Ufer“ am Rande der Altstadt und damit auf historischem Boden. An diesem Bereich des Flusses, der sich früher mit verschiedenen Armen in einer Auenlandschaft etwa zwei Kilometer weit ausbreitete, gab es nämlich eine geologische Besonderheit. Der Lindener Berg schob sich wie ein Keil in das Feuchtgebiet hinein und...

12 Bilder

Supertramp und Chris de Burgh im Dortmunder Westfalenstadion – Wer war vor 35 Jahren am 19. Juni 1983 dabei?

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Dortmund | am 18.09.2018 | 769 mal gelesen

Dortmund: Westfalenstadion | Musik ist etwas Wunderbares. Sie berührt, begeistert, weckt Emotionen. Vor allem aber auch erinnert sie, erinnert bei entsprechendem Alter an Momente, die ewig lange her sein können. Oft viele Jahrzehnte. Manchmal muss man nur im Radio einen Titel hören, und schon sind sie wieder da, die Erinnerungen an diesen Moment, diesen einen, der uns irgendwann vor langer Zeit emotional berührt hat. Warum auch immer. Immer wieder...

26 Bilder

Erotik in der Antike - Die himmlischen „Wolkenmädchen“ von Sigiriya in Sri Lanka 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 21.08.2018 | 758 mal gelesen

Sigiriya (Sri Lanka): Wolkenmädchen | Kashyapa I. war nicht unbedingt ein guter Mensch. Um an die Macht zu kommen war ihm jedes Mittel recht. Und so brachte er im Jahr 473 n. Chr. seinen Vater Dhatusena, den König von Sri Lanka, kurzerhand um. Auf diese unschöne Art machte er sich selbst zum König des paradiesischen Inselreichs. Sein Halbbruder Moggalana, der rechtmäßige Thronerbe, musste daraufhin nach Südindien fliehen, wäre er doch vermutlich ansonsten der...

38 Bilder

125 Jahre Madsack – 50.000 feiern am hannoverschen Anzeiger-Hochhaus bei einer spektakulären Geburtstags-Show 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Mitte | am 17.06.2018 | 273 mal gelesen

Hannover: Hannoverscher Anzeiger | So etwas hat Hannover wohl noch nicht erlebt. Pickpacke voll war es am Steintor-Platz an diesem Sonnabendabend, wohin man auch schaute. Menschen über Menschen. Vor dem Anzeiger-Hochhaus, am Steintor und bis in die Goseriede hinein. Und sie alle waren bester Stimmung, denn ein toller Abend sollte vor ihnen liegen. Anlass dazu war ein Geburtstagsfest. 125 Jahre war der Verlag Madsack alt geworden, der mit dem Hannoverschen...

3 Bilder

Spenden für die Rekonstruktion von der Syngoge in der Ukraine.

Eugen Stejner & Elena Sheginska
Eugen Stejner & Elena Sheginska | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 11.02.2018 | 48 mal gelesen

Gerne sammeln wir die Spenden für die Rekonstruktion von der Syngoge in der Ukraine. Dafür beten wir allen, denen das Andenken an das Vergangene nicht gleichgültig ist, Ihre freie Spende auf das folgende Konto in Deutschland zu überweisen: American Express DE 055 007 001 00065 5997 00 Verwendungszweck 3750 030078 92004 oder paypal.me/Stejner Mehr finden Sie unter...

11 Bilder

Der Pont du Gard in Südfrankreich – Ein antikes Römer-Bauwerk der Superlative 6

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 05.01.2018 | 507 mal gelesen

Avignon (Frankreich): Pont du Gard | Dass der Mensch ein kreatives Wesen ist, das mächtige Bauwerke errichten kann, hat er nicht erst seit dem Mittelalter bewiesen. Schon in der Antike und davor gab es innovative Bauten, bei denen wir uns heute wundern, wie sie überhaupt entstehen konnten, wie es der Mensch der damaligen Zeit mit Muskelkraft, Hebetechniken und Messgeräten geschafft hat, diese überhaupt zu erbauen. Wer einmal im Urlaub in einem der Länder...

36 Bilder

Das mittelalterliche Quedlinburg am Harz, Welterbe der UNESCO - Auf historischen Spuren durch eines der größten Flächendenkmale Deutschlands 7

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Quedlinburg | am 08.11.2017 | 768 mal gelesen

Quedlinburg: Quedlinburg | Das nördlichste der großen Mittelgebirge Deutschlands, der Harz, ist ein geschichtsträchtiger Boden. Kaiser und Könige gaben sich dort die Klinke in die Hand, machten große Politik oder gingen in den Bergwäldern auf Jagd. Verschiedene Kaiserpfalzen lagen um das 90 Kilometer lange Gebirge herum, die, da es damals eine Hauptstadt noch nicht gab, die Stützpunkte der reisenden Herrscher mit ihrem großen Gefolge waren. Von diesen...