Beitrag weiterempfehlen

„Flüchtling“ - das falsche Wort 4

Hermann Müller | Einbeck | am 23.11.2017 | 42 mal gelesen

Die deutsche Sprache kann Dinge und Sachverhalte sehr genau beschreiben - man muss nur die richtigen Wörter benutzen und schon vermeidet man Missverständnisse und Streitigkeiten. Touristen, Einwanderer, Zuwanderer, Flüchtlinge, Integration sind derartige Wörter. „Touristen“ sind Personen, die zu uns, in unser Land, kommen, um sich auf eigene Kosten für eine kurze Zeit, gemessen in Tagen, Wochen, selten in Monaten, hier...