Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Unbemannter russischer Raumfrachter "Progress 52" dockt an "ISS" an . . . 1

Alfred Donner | Burgdorf | am 25.07.2013 | 249 mal gelesen

Die Aussenarbeiten an der Internationalen Raumstation "ISS" mußten beim letzten Ausseneinsatz nach dramatischen Verlauf abgebrochen werden. Beim Astronauten Luca Parmitano sammelte sich Wasser im Helm des Raumanzuges, er drohte fast zu ersticken. . . . aber die technischen Arbeiten in der Station müssen von den Astronauten fortgesetzt werden, d.h. das Leben in 400 km über Erde geht weiter. . . Die Raumstation ist seit...