Barsinghausen: Politik

Sind Kekse wirklich rassistisch un diskrminierend ? 12

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | vor 4 Tagen | 87 mal gelesen

Es werden nicht nur Straßen umbenannt, weil sie rassistisch und diskriminierend sind. Jetzt werden auch schon Kekse umbenannt, weil sie diskriminierend und rassistisch sind. Ich bin der Meinung man kann diese Kekse essen. Die Kekse "Afrika" musste Bahlsen umbenennen, weil sie rassistisch und diskriminierend sind. Sie wurden umbenannt in "Perpetum" und heißt der Kontinent Afrika jetzt auch "Perpetum". Müssen jetzt alle...

1 Bild

Weiterer Schnappschuss.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 06.06.2021 | 5 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Weiter Schnappschuss.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 06.06.2021 | 3 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

So könnten noch andere Straßenuntergründe aussehen 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 06.06.2021 | 7 mal gelesen

Schnappschuss

Kohleaustieg in Hannover. 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 02.06.2021 | 8 mal gelesen

Der Kohleaustieg, hier das Kohlekraftwerk in Stöcken, soll gemäß der Grünen bis 2026 erfolgen und das Kraftwerk vom Netz genommen werden. Nicht wie geplant erst 2030. Sie sagen aber nicht wo der Strom dann herkommt. Achja, bei den Grünen kommt der Strom aus der Steckdose. Auch wollen sie die Öl- und Gasheizungen in privaten Haushalten ab- schaffen. Alle sollen dann an die Fernwärme angeschlossen werden, aber mit...

Ist die Grüne Partei wählbar? 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 25.05.2021 | 30 mal gelesen

Bei den Anträgen zum Wahlprogramm, wollen die Grünen "Deutschland" abschaffen. Aber klomisch ist, sie wollen hier gewählt werden um an die Macht zu kommen. Da passt auch das Zitat von Habeck gut ins Feld: "Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Mit Deutschland kann ich nichts anfangen und weiß es bis heute nicht". Dann wollen sie ein Gesetz ein- bringen, damit die Mieten halbiert weren. Auch wollen sie Wohneigentum...

Eigentum ?

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 14.03.2021 | 12 mal gelesen

Das Eigentum ist im Artikel 14 des Grundgesetzes geregelt. Dort heißt es: Was uns gehört, darf uns niemand wegnehmen. Der Staat schützt das Eigentum. So ist es in Berlin: Die Stadt Berlin will die Wohnungsgesellschaft (Deutsches Wohnen & Co) mit ca. 65.000 Wohneinheiten enteignen. Die Stadt muss hier erstmal einmal einen ent- sprechenden Gesetzesentwurf einbringen. Die Linken arbeiten hier schon an einem...

Wie werden die Fahrradwege finanziert? 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 05.03.2021 | 17 mal gelesen

Von überall wird der Bau von neue Fahrradwegen gefordert. Das ist schön für die Fahr- radfahrer. Aber keiner erzählt wie sie finanziert werden sollen und woher das Geld kommt. Es geht wohl über die Kfz - Steuer, aber hiervon sollten doch Straßen gebaut und unter- halten werden. Die Kfz - Steuer wird aber in den nächsten Jahren drastisch sinken, bedingt durch die E-Autos, die in den nächsten 10 Jahren keine Steuern zahlen....

Bemerkungen zur Corona Pandemie. 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 03.03.2021 | 15 mal gelesen

Wir könnten in der Pandemie viel weiter sein. Es wird nur herum diskutiert. Jeder glaubt er hat Ahnung. Es tauchen immer mehr Spezialisten auf, von denen hat vorher noch keiner etwas gewußt. Verantwortung wird von einer Institution auf die andere geschoben und keiner hat einen "Arsch in der Hose". Jeder gibt seinen Kommentar ab, meistens wird dort Unsinn geredet. Die Presse, allen voran das Fernsehen, fragt tausende von...

SPD will CO² Abgabe auf Vermieter abwälzen. 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 11.01.2021 | 22 mal gelesen

Seit Jahresbeginn wird in Deutschland ein Preis für CO²-Emmisson erhoben. Dies trifft für Heizungsanlagen zu die mit Gas und Heizöl betrieben werden. Nun will die SPD - Bundes- tagsfraktion Mieter von der CO²-Abgabe befreien. Dies heißt im Klartext die CO²-Abgabe auf Heizöl und Gas soll allein der Hausbesitzer bezahlen. Die SPD hält die Übernahme der Mehrkosten aus den CO²-Abgaben für den Hausbesitzer für ökolgisch...

Miese Zustände in deutschen Justizvollzugsanstalten. 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.11.2020 | 38 mal gelesen

Die Lage in Deutschen Gefängnissen ist brisant bzwz. hochgradig schlecht. In vielen Haftanstalten ist die Zahl der inhaftierten Straftätern sehr stakr angestiegen. Der Per- sonalbestand wurde aber drastisch abgebaut und Einsparungen durchgeführt, selbst- verständlich zu Lasten des Personals. Dies kann ein JVA-Beamter nicht verstehen. Die Kosten von 60 - 80 Millarden für Flüchtlinge kann der Staat problemlos schultern, so...

Ist dies normal? 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.11.2020 | 33 mal gelesen

Wie sich die deutsche Justiz plamiert ist unglaublich. In Frankfurt stand der Marokaner Belaid Z (41 J.) als Drogendealer vor Gericht. Dieser Berufskriminelle wurde schon elfmal Abgeschoben nach Verurteilungen. Er reiste immer ohne Probleme wieder nach Deutschland ein. Bei der letzten Festnahme wurde er wieder als Dealer überführt und bei der Festnahme griff er Polizisten an und verließ den Gerichssaal als freier Mann,...

Wieviel Sozialstaat verträgt Deutschland? 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 21.09.2020 | 30 mal gelesen

In den letzten Jahren sind die Sozialleistungen in Deutschland drastisch gestiegen. So kosten uns allein die Sozialleistungen für Asylbewerber über 60 Milljarden Euro und Tendenz steigend. Zusätzlich werden wir mit Milliarden Beträge zusätzlich aus den DDR - Zusatzversorgungssystem (Verträge der Wiedervereinigung) belastet. Hinzu kommen die noch nicht überschaubaren Leistungen aus der Coron - Pandemie. Diese werden auf ca....

Hannover baut Fahrradwege.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 14.08.2020 | 20 mal gelesen

Hannover will für etliche  Millionen Euro das Fahrradwegenetz erweitern und ausbauen. Wahrscheinlich nimmt der Fahrradverkehr im Sommer zu. Eigentlich reicht das Fahrrad- wegenetz in Hannover aus. Was ist im Winter, da liegen dann die Fahrradwege brach und werden kaum benutzt. Bei Kälte und schlechtem Wetter setzt sich ein Großteil der Fahrrad- fahrer ins Auto oder benutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Dieser Anteil...

Was wird aus der Hagia Sophia?

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 10.07.2020 | 60 mal gelesen

Die Hagia Sophia war vom 6. Jahrhundert bis zur Eroberung von Konstantinopel (Istambul) das größte christliche Gotteshaus der Welt. Bei der Eroberung von Konstanti- nopel wurden zig-tausend Christen umgebracht und die Hagia Sophia wurde als Mosche mißbraucht. 1934 wurde sie zum Museum umfunkioniert und Unesco-Weltkulturerbe. Jetzt braucht Erdogan einen Erfolg um seinen sinkenden Stern zu retten. Er macht aus der Hagia...

Wer bezahlt die Migration? 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.06.2020 | 169 mal gelesen

Dem wer mag, der muss jedenfalls, wenn er sich nicht zur sogenannten Wegwerfgesell- schaft rechnen will (wer will das schon), nämlich die Suppe auslöffeln, die er sich einge- brockt hat. Die Suppe zahlen, die er sich zwar nicht selbst eingebrockt hat, aber gewählt hat. Grobe Übersetzung in die demokratische Politik: Wer Multikulti bestellt hat, muss für die Auswüchse geradestehen. Einfacher ausgedrückt: Wer...

12 Bilder

Damals in Döhren: 43 Kinder verschwanden im Deisteruntergrund 1

Jens Schade
Jens Schade | Barsinghausen | am 03.05.2020 | 98 mal gelesen

Barsinghausen: Döhren/Barsinghausen | Das war Abenteuer pur für 43 Kinder aus dem Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Mit einer rumpelnden Grubenbahn verschwanden sie eineinhalb Kilometer tief im Untergrund des Deisters. Ein dunkler Stollen, Felswände rings umher, Wasser tropfte von der niedrigen Decke und die schwüle Wärme eines Sommertages war kühlen neun Grad über Null gewichen. Im Juni des Jahres 2002 lud die SPD-Bezirksratsfraktion von Döhren-Wülfel wieder den in den...

Buchstaben Kombination erinnert an NS - Bezug 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 24.04.2020 | 371 mal gelesen

Gestern stand in der HAZ, dass Buchstabenkombinationen, z.B. SS, SA,NZ, HJ usw. verboten werden sollen. Wir leben eigentlich in einer aufgeklärten Welt. Es ist erstaunlich, dass jetzt sogar das Alphabet für gegen NS - Vergehen herhalten soll. Ich meine das Alphabet hat nichts verbrochen. Was diesen linken Gruppierungen alles einfällt, ist schon erstaunlich. Die Kennzeichnung sogenannter Buchstaben mit NS - Bezug sollen...

Gesetze und Vorschriften in Deutschland.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 04.04.2020 | 481 mal gelesen

Auf Grund meines Artikels über die Bauvorschriften, möchte ich hier eine Ergänzung bringen. Es gibt in Deutschland 2.197 Bundesgesetze, 46.777 Einzelvorschriften, 3.137 Verordnungen, plus Landesgestze und zusätzlich die Gesetze und Vorschriften der EU. Insgesamt gibt es 150.000 bis 160.000 Gesetze und Einzelvorschriften usw. Diese Vorschriften binden derzeit die Deutschen und jeder kennt sie alle. Frohes Deutschland, das...

Siedler bemängeln hohe Anzahl an Bauvorschriften.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 03.04.2020 | 880 mal gelesen

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel - Bördedörfer e.V. bemängelt die hohe Anzahl an Bauvorschriften. Deutschland ist ein Land der Gesetze, Vorschriften, Richtlinien, Anord- nungen und mit zusätzlichen Gesetzen der EU. Bei uns wird sogar wieder der Natur vor- geschrieben wie eine Gurke aus zu sehen hat. Sogar beim Bauen gibt es 3.300 Bauvorschriften und zusätzliche Auflagen über die Landes- bauordnung, sowie noch der...

8 Bilder

Zigarettenkippen in Barsinghausen auf der Marktstraße und am Bantorfer-Brink B 65.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.03.2020 | 1090 mal gelesen

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel - Bördedörfer e.V. und der NABU Barsinghausen starten den zweiten Teil der Kampagne, Thema: Zigarettenkippen. Wenn man durch die Marktstraße in Barsinghausen geht findet man sie zu Hauf. Sind die Raucher Egoisten? Man könnte annehmen, ja. Sie werfen die "Kippen" achtlos weg, ohne Überlegung und verlangen, dass die Anderen sie wegräumen. Wir haben in der Marktstraße und Bantorf über 50...

Siedler und NABU informieren über Heckenschnitt 1

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 02.03.2020 | 373 mal gelesen

Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel  - Bördedörfer e.V. und die NABU Barsinghausen informieren über den Heckenschnitt im Frühjahr. In einigen Tagen wird wieder das Ge- räusch der Kettensägen in Barsinghausen und den umliegenden Ortschaften verstummen. Der Grund ist, vom 1. März bis 30. September dürfen bundesweit Hecken, Büsche, lebende Zäune und Bäume nicht geschnitten oder gerodet werden. Geregelt ist die Schonzeit...

Hurra, wir sind Weltmeister!!!!!!!! 2

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 13.02.2020 | 849 mal gelesen

Deutschland hat es endlich geschafft, Strompreisweltmeister zu werden. Vor uns lag bisher immer Dänemark an erster Stelle. Nun haben wir es endlich geschafft und haben Dänemark überholt. 2019 lag der Strompreis in Deutschland bei 31,37 Cent pro Kilowatt. In 2020 steigt der Strompreis auf 34,04 Cent pro Kilowatt. In Dänemark liegt der Preis bei 33,07 Cent. Somit sind wir endlich Strompreisweltmeister und können stolz sein....

Elektromobil, was nun? 3

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 07.02.2020 | 129 mal gelesen

Wenn die Elektromoblität vorangetrieben wird und wir immer mehr E-Autos bekommen, wird voraussichtlich das E-Netz dies nicht schaffen. Es wird dann auch kein Benzin und Diesel mehr anfallen, d.h. die Mineralölsteuer geht auf Null zurück. Dem Staat fehlen dann Mil- jarden an Euros. Wo kommt dann das Geld her? Aber der Staat ist erfinderisch und wird dann neue Steuerarten erfinden. Dies ist nicht einfach, es gibt schon so...

AHA hebt die Müllgebühren drastisch an.

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 03.12.2019 | 571 mal gelesen

Das AHA die Müllgebühren deutlich um 11,4 % anheben will, ist keine seriöse Geschäfts- politik. Der Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. lehnt eine Müllgebührenerhöhung in dieser Form unter folgender Prämisse ab: Die Preiserhöhung zielt eindeutig auf die Abschaffung der Müllsäcke hin. Der Verband Wohneigentum hat bisher für die Beibehaltung der Sackabfuhr plädiert. Schon die An- deutung mit den 3.500 Stichproben,...