Bad Sachsa: Politik

17 Bilder

B 243n - Bauarbeiten im Bereich Nüxei gehen dem Ende entgegen

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Sachsa | am 15.11.2020 | 513 mal gelesen

Bad Sachsa – Nüxei. Nach dem im Dezember 2019 die B 243n zwischen dem Steinaer-Kreuz, einschließlich der Ortsumfahrung von Mackenrode, für den Verkehr freigegeben wurde, könnte in wenigen Wochen auch das Teilstück der Ortsumfahrung von Nüxei in Betrieb gehen. Die Arbeiten an einer Brücke (BSa 4: Unterführung eines Gewässers und eines Wirtschaftsweges), deren Überbau nach Fertigstellung noch einmal angehoben werden musste,...

2 Bilder

Straßenausbaubeiträge – die drei Bad Sachsaer Bürgermeisterkandidaten beantworteten Fragen des NBgS 

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Sachsa | am 01.11.2020 | 726 mal gelesen

Bad Sachsa. Das Thema „Straßenausbaubeiträge“ bewegt nicht nur im fast gesamten Landkreis Göttingen die Haus-und Grundstücksbesitzer, sondern im ganzen Bundesland Niedersachen. Nachdem die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bad Sachsa bekannt waren, hat das „Niedersächsische Bündnis zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge (NBgS)“, vertreten durch den Regionssprecher Bernd Jackisch und dem Sprecher der IG STRABS-freies...

7 Bilder

Sanierung in Sichtweite oder ein Fass ohne Boden?

Thomas Kügler
Thomas Kügler | Bad Sachsa | am 06.05.2014 | 1015 mal gelesen

IVG Immobilien und das Land Niedersachsen schließen ein Abkommen zur Beseitigung vor Rüstungsaltlasten Das vorletzte Kapitel in der Aufarbeitung der Rüstungsindustrie im Harz wurde am 30 April aufgeschlagen. Das Niedersächsische Umweltministerium und die IVG Immobilien AG (IVG) schlossen nach jahrelangen Verhandlungen einen Vergleich zur Sanierung der Rüstungsaltlasten. Danach wird die IVG mit Sitz in Bonn jährlich zwei...

3 Bilder

Gipfel der misslungenen Geheimhaltung 2

Thomas Kügler
Thomas Kügler | Bad Sachsa | am 02.05.2014 | 4260 mal gelesen

Bad Sachsa: Rathaus | Im Harz herrscht Goldgräberstimmung. Nach Jahrzehnten der Stagnation blühen allerorten Träume von der Renaissance touristischer Glanzzeiten. Befeuert mit Fördermitteln ist manche Kommune bereit, auch noch das Tafelsilber zu veräußern. So etwa in Bad Sachsa, wo die Bürgermeisterin plant, den Ravensberg mit einem Bergdorf zu besiedeln. Wo jetzt noch der Geist der 60-er Jahre weht, soll ab 2017 Exklusiviät und internationaler...