Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Regionalhistoriograph aus Hannover befasst sich mit niedersächsischer Landesgeschichte

Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 26.11.2010 | 634 mal gelesen

Rechtzeitig zu Weihnachten ist ein neues Buch zur niedersächsischen Landesgeschichte erschienen. „Militärwesen, Verkehr und Wirtschaft in der Mitte des Kurfürstentums und Königreichs Hannover 1692–1866“ heißt das Werk von Günter Gebhardt, das in der Reihe Studien zur niedersächsischen Landesgeschichte der Edition Noëma aufgelegt wird. Auf über 150 Seiten belegt und beschreibt der Autor in vielen Details das Militärwesen sowie...