Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Herpes-Gefahr bei "50 Shades of Grey"!

Franziska Müller | News | am 15.11.2013 | 365 mal gelesen

Wer eine Vorliebe für schlüpfrige Bücher wie „50 Shades of Grey“ von E.L. James hat, sollte vorerst auf einen Besuch in der Bibliothek verzichten. Wie Untersuchungen jetzt ergaben, sind die ausgeliehenen Bücher mit Bakterien verseucht – bei dem erotischen Roman besteht sogar Herpes-Gefahr. Eigentlich keine Überraschung, trotzdem macht sich Ekel breit: Bücher aus Bibliotheken sind wahre Bakterien-Herde! Das ist nicht...