Anzeige

Juve bestätigt Interesse an Sead Kolašinac!

Wer schnappt sich Sead Kolašinac? (Foto: Fußball_auf_Feld2_Peter Smola_pixelio.de)

In Italien berichteten zuletzt zahlreiche Medien über einen möglichen Wechsel von Sead Kolašinac in die Seria A. Juventus Turin bestätigte das Interesse an dem deutsch-bosnischen Abwehspieler, der offensichtlich nicht mehr die Möglichkeit hat, seinen Vertrag bei Schalke 04 zu verlängern.

Dass Sead Kolašinac ein begnadeter Fußballspieler ist, konnte man schon des öfteren feststellen. Mittlerweile hat sich diese Tatsache wohl auch in Europa herumgesprochen. Dementsprechend klopfen scheinbar mehrere Top-Klubs an die Tür vom FC Schalke 04. Sein Vertrag läuft dort noch bis 30. Juni. Zudem berichtete “tuttomercatoweb.com”, die Verhandlungen für eine Vertragsverlängerung des 23-Jährigen bei den Königsblauen, seien gescheitert. Dementsprechend machten schon einige Topklubs Angebote über mehrere Millionen Euro.


Nach Italien oder in die Premier League?

Das Interesse von Juventus Turin an Sead Kolašinac wurde mittlerweile von Geschäftsführer Giuseppe Marotta gegenüber “Rai Sport” bestätigt: „Wir mögen ihn, er ist eine Option. Ich gebe zu, dass wir aktuell darüber nachdenken, ihn in der Zukunft zu verpflichten [...] Er ist eine echte Alternative auf dem Markt, denn sein Vertrag läuft am 30. Juni aus. Deshalb beobachten wir ihn. Allerdings wird er nicht nur von Juventus beobachtet“. Neben Juve soll nämlich auch von Seiten des FC Arsenal, Manchester City, des AC Mailand und Inter Mailand Interesse bestehen. Laut dem FC Schalke ist ein Wechsel im Winter aber ausgeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.